Das sagen unsere Teilnehmer

Geben Sie hier einen Suchbegriff ein.

Philipps Seminar ist das Eintrittsgeld mehr als wert, weil Du damit Deine finanzielle Freiheit wirklich erreichst.
Er hat eine einzigartige Strategie und ist DER EINZIGE Trainer, der Dir praktisch zeigt, wie Du Dein Geld mit Renditen vermehrst, die der Laie für „utopisch“ hält – und das ohne Risiko.
Dieses Seminar ist ein MUSS für jeden, der seine finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen will. Alle „Geldtrainer“ reden davon – er macht es.

Christian Bischoff, Life-Coach,
www.christian-bischoff.com

“Dieses Seminar hält absolut was es verspricht. Ich bin ohne einen Funken wissen über Aktien und die Börse angereist und mit dem Wissen, dass ich irgendwann finanziell unabhängig werde, wieder abgereist – ein merkwürdiges, aber sehr angenehmes Gefühl. Es ist für mich ein genialer Weg meinen riskanten Beruf zu ergänzen und abzusichern.”  Ich danke dir von ganzem Herzen.

Berit Kauffeldt, 25 Jahre, Profi-Volleyballerin

„Das Seminar mit Philipp ist nicht nur „mind changing“, nein es ist „life changing“! Diese zwei Tage sind im wahrsten Sinne des Wortes unvergesslich, und dazu brauche ich kein Gedächtnistraining! Philipp ist kein normaler Trainer. Er ist ein Mentor der eine Vision hat. Das spürt man mit jeder Faser seines Körpers und in jedem Moment des Seminars. Seine Begeisterung für das erst mal so trockene Thema „Finanzen“ springt sofort über und er zeigt den Weg auf, wie JEDER den Weg zur finanziellen Freiheit gehen kann. Grenzgenial!“

Markus Hofmann, Gedächtnisexperte
www.unvergesslich.de

Das Investoren-Seminar hat mich absolut begeistert. Auf höchstem didaktischen Niveau mit anschaulichen Beispielen sehr gut erklärt- so lernt man gerne von einem Profi! Auch als Börsen-Neuling kommt man sehr gut mit, denn Philipp hat immer seine “Studenten” im Blick und holt sie da ab, wo sie gerade stehen. So habe ich an jenem Wochenende erfahren, dass Börse nicht undurchsichtig und kompliziert ist, sondern dass sie Spaß machen kann und dass sie- wie alles andere auch- Gesetzen und Regeln unterworfen ist, die man durchaus verstehen kann. Für diese “Entwirrung” bin ich sehr dankbar. Aber es geht noch weiter. Ich darf ein gesamtes Jahr in den Genuss kommen, an Webinaren mit Philipp und Robin teilzunehmen und weiter zu lernen. Das ist unglaublich viel wert. Denn es gibt nichts Schlimmeres, als nach einem inspirierenden Seminar nach Hause zu kommen und nicht zu wissen, wie und wo man starten kann um sein Leben zu verändern. Während man dann sucht wird die Inspiration und Motivation langsam von den Tiefen des Alltags aufgesaugt… Das ist hier anders! Niemand wird nach dem Seminar allein gelassen und dies ist eben der Goldschatz dieser Ausbildung (und ein Vielfaches der Investition wert)!

Angelika Kübler, Ärztin, Tübingen

Philipp Müller hat mich mit seinem Fachwissen zum komplexen Thema „Finanzen“ inspiriert und überzeugt. Sein 2-Tages-Seminar war hochinformativ und brachte das Thema, wie ein Finanz-Rookie Philipp Müllers Strategie übernehmen kann, wunderbar und unterhaltsam auf den Punkt. Ich kann mich an keine einzige, langweilige Minute erinnern. Die Umsetzung wurde in den wöchentlichen Webinaren wiederholt und trainiert. Immer wieder exzellent an Praxisbeispielen, die auch im Rückblick auf das Geäußerte praktisch immer dem Beweis standhielten, richtig gelegen zu haben. Da ich Experte zum Thema Gesundheit weiß, dass ebenso die „finanzielle Gesundheit“ ein sehr wichtiger Teilbereich für ein gutes Leben ist, freue ich mich, mit bestem Gewissen Philipp Müllers Finanzhochschule empfehlen zu können! Denn eines sollte immer bedacht werden: Wer jung bleibt beim Älter werden, braucht auch viel länger Geld.

Patric Heizmann / Ernährungs- und Fitnessprofi
www.patric-heizmann.de

Wie man Steuern spart, weiß ich seit langem. Aber seit deinem Seminar weiß ich endlich, was ich mit den gesparten Steuern machen kann. Ein Pflichtprogramm für alle Menschen, die finanziell frei sein möchten. Dazu noch absolut authentisch, kurzweilig und intensiv.

Nadine Abraham (32), Neuss, Steuerberaterin, http://ahb-steuerberatung.de/

Philipp, seit dem Seminar hast du mein Leben verändert; vielen vielen Dank. Vieles in meinem Leben ist mir jetzt klarer. Ziel FOKUS WARUM klappt immer und Ausreden werden direkt gestrischen. Seit diesem Wochenende bin ich viel glücklicher. Einfach viel mehr als ein Investmentseminar. Danke von ganzem Herzen.

Lieben Gruß,
Jean Bastendorff

Meine Referenz zum Investmentseminar 14./15. Februar 2015

Utopia ist in meine Realität eingetreten. Das Angebot beinhaltet alle Punkte, die ich mir für eine Fortbildung wünsche: Wissen, gute Darbietung (auch für visuelle Lerner), kurze Präsenszeiten vor Ort (1 Wochenende in Hamburg), 1 Jahr unterstützendes Coaching (Webinare, direkter Kontakt über Mail zu Herrn Müller! mit kurzfristigen, fundierten Rückantworten!), Simulationsmöglichkeit, geschützter Mitgliederbereich mit nochmal mega coolen Informationen und Hilfen (Dokumente, Videos, Forum) und die Teilnehmer. Der Hammer. So viele super nette Gleichgesinnte. Selten so wohlgefühlt auf einem Seminar. Wie empfohlen, gleich mit zwei Seminarteilnehmern eine Gruppe „gegründet“, mit dem Ziel uns gegenseitig zu unterstützen und im Handeln zu halten. Wir berichten uns wöchentlich gegenseitig über unsere Fortschritte und erreichten Zwischenziele. Genial. Bin noch nie so schnell, mit so viel Freude, Neugierde und Lust ins Handeln gekommen. Selbst drei Wochen nach dem Seminar sind das Hochgefühl und das Umsetzen ungebrochen vorhanden. Bisher klappt alles hervorragend. Ich bin mega auf die weitere Entwicklung gespannt.

Corina Gefeller, Versicherungskauffrau

„Philipp J. Müller fängt mit seinem Finanzseminar und Trainingsprogramm da an, wo die anderen aufhören. Niemand in dieser Branche teilt so freizügig sein Wissen. Sein Jahrestrainingsprogramm hat wirklich zum Ziel, Menschen wohlhabend zu machen. Dabei begleitet er sie mit großem Einsatz. Als ich meiner Frau begeistert nach dem ersten Seminartag von Philipp erzählte, fragte sie: „Wo ist der Haken? Warum macht er das?“ Meine Antwort: „Es gibt keinen Haken. Philipp will wirklich einen Beitrag leisten und zeigen, dass auch andere mit seinem System und ohne Abhängigkeit zu ihm mittel- bis langfristig finanziell erfolgreich werden können.“ Obwohl ich seit 20 Jahren in der Trainerwelt unterwegs bin, habe ich es nicht oft erlebt, dass jemand sein Kowhow so großzügig weitergibt. Philipp ist für mich DER Finanztrainer. Jeder, der sein Geld vermehren möchte, muss dieses Trainingsprogramm kennen lernen.“

Stephan Landsiedel
Inhaber und Gründer von Landsiedel NLP Training
www.landsiedel-seminare.de

Ich war schon auf dem ein oder anderem Aktienseminar. Es wurde viel versprochen
und danach war die Enttäuschung groß. Aber bei Philipp habe ich mich sofort
wohl geführt. Er weiß von was er spricht und zeigt dies auf eine ruhige motivierende
Weise. Das Seminar ist für jeden geeignet, der keine Lust mehr hat sein Geld in
fremde Hände zu geben. Top Empfehlung von mir.

Flavio Simonetti – Mentor für Männer.

www.Naturgewalt.de

Der Umgang mit Zahlen gehört für mich zum Alltag:  als Innovations- und Rohstoffrisiko-Managerin in der Konzernforschung beurteile ich täglich wissenschaftliche und wirtschaftliche Kenngrößen.  Auch mein eigenes kleines Unternehmen „nia-san“ habe ich damit erfolgreich aufgebaut.
Dennoch hatte ich das Anlegen meines privaten Geldes lange eher vernachlässigt. Jetzt macht es mir Spass, über Strategien nachzudenken und spielerisch, doch systematisch und fundiert an die Sache heranzugehen.
Das ist ein tolles Gefühl!

Dr. Alexandra Wilde,

www.nia-san.de

Als ich im Frühjahr 2015 das Seminar von Philipp Müller besuchte, war ich überrascht über die hohe Qualität der Inhalte. Keine graue Theorie über Finanzthemen, sondern pures Praxiswissen in Kombination mit klaren Handlungs-Strategien. Als sehr wertvoll hat sich aber auch die Betreuung in den Monaten nach dem Seminar herausgestellt. Philipp lässt einen nicht im Regen stehen, sondern unterstützt einen aktiv. Für mich der beste Finanz-Mentor den ich mir wünschen könnte.

Internet-Unternehmer

www.klussmann.eu

Lieber Philipp,
Lieber Robin,

Ich danke euch vielmals für die Erfahrung die ich machen durfte an diesem Wochenende. Dank Eurer Anleitung, die ich Schritt für Schritt umsetzen werde, weiß ich, dass ich mit 100-prozentiger Sicherheit die finanzielle Freiheit erreichen werde. Damit ist diese Lebensaufgabe abgehakt. Ich habe den Kopf nun frei um alle möglichen anderen Dinge zu durchdenken und umzusetzen. Nach diesem Seminar habe ich mich direkt an die Umsetzung der erforderlichen Taten gemacht. Freiheit und Sicherheit gehören zu meinen  sieben wichtigsten Werten im Leben. An diesem Wochenende wurden diese beiden Werte gestärkt. Vielen Dank!!!

Alice Mertens, 23 Jahre, Student – B.A. Immobilienwirtschaft

Philipp Müller hat mich persönlich mit dem Thema Börse und Finanzen begeistert. Durch das zweitägige Seminar und die gesamte Ausbildung habe ich nun eine einzigartige Strategie und ein überzeugendes Modell an die Hand bekommen, wie ich mein Geld selbst anlegen kann.
Diese Ausbildung kann ich jedem wärmstens empfehlen, der seine finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen will.

Norman Bücher (Abenteurer, Extremläufer, Vortragsredner)

www.norman-buecher.de

`Du bist die Bank´ ist viel mehr als nur ein 2-tägiges Seminar. Es ist ein brillant durchdachtes Gesamtpaket, das sehr einfach und pragmatisch das umfassende Know-How und die Börsen- und Geld-Erfahrung von Philipp Müller und seinem Team an jeden Teilnehmer weitergibt. Dabei kommt es nicht auf die Vorbildung, sondern in erster Linie auf die Bereitschaft an, sich darauf einzulassen, denn die Kombination aus Seminar, Webinaren und Coaching über die Mitgliederplattform lässt wirklich keine Frage unbeantwortet – jeder kann sein Lern-Tempo, seine Risikobereitschaft und seinen Zeitaufwand selber bestimmen. Meine positive Einstellung zum Geld ist noch verstärkt worden. Ich lerne sehr viel, habe Spaß dabei und profitiere davon, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen, die sich so wie ich auf den Weg in die finanzielle Unabhängigkeit begeben haben. Die Geldhochschule hat meine hohen Erwartungen deutlich übertroffen und ich wüsste wirklich nicht, wie sie noch verbessert werden könnte…

Übrigens so als kleines Zwischenfeedback: Ich liebe das Traden und habe nach meinen ersten massiv bestraften gierigen Anfängerfehlern letzte Woche den Ausgleich geschafft und befinde mich jetzt im grünen Bereich. Es macht irrsinnig viel Spaß und der Tipp mit dem `besten Freund´ war ebenfalls Gold wert, denn Thomas ist auch schon infiziert und tradet munter im Papierkonto. In der Schweizer Gruppe treffen wir uns alle 3 Monate und auch das ist sehr wertvoll. Ich freue mich sehr Euch im September zu treffen und weitere wertvolle Tricks zu lernen und Anregungen zu bekommen. Flüge sind schon gebucht!

Ralf T. Gehlen

Geschäftsführer Procter & Gamble Switzerland SARL

Vielen Dank für dieses unglaublich gewinnbringende Wochenende.
Allein die Tatsache, einen Weg zu kennen, ausreichend Geld für den Lebensunterhalt eigenständig und unabhängig erwirtschaften zu können, bedeutet unschätzbare mentale Befreiung und Motivation. Unschätzbar sind auch Deine wirkungsvollen Beiträge zur Änderung der persönlichen Einstellung des Menschen zum Geld an sich. Das Aufbrechen erlernter (negativer) Glaubenssätze in Bezug auf Geld und finanziellem Reichtum und das Vorleben eines positiven Umgangs und des positiven Wertes von Geld für die eigene Persönlichkeit und das Wohl Anderer ist die Basis für nachhaltige Veränderungen. Alles, was man nach Deinem Seminar noch braucht, ist Disziplin und Durchhaltevermögen, um sich selbst zu beweisen, dass man Deine Werkzeuge tatsächlich erlernen kann und richtig einzusetzen versteht. Dafür bietest Du ein Jahr Begleitung an. Ich habe vor, dieses Jahr intensiv zu nutzen, und danke Dir sehr für das Teilen Deines einzigartigen Know Hows und Dein großherziges Engagement.

Petra Escherich, Penzing

Als erfahrenen Trader hat mich vor allem die hohe Professionalität, aber auch die notwendige Leichtigkeit, mit der Philipp dieser schwierigen Materie Leben einhaucht, und für JEDEN zugänglich macht, überzeugt. Die Strategien werden während des Seminars sehr präzise und klar herausgearbeitet und sind, vor allem für den Anfänger, leicht verständlich und – was das entscheidende Qualitätsmerkmal dieses Seminars darstellt – reproduzierbar. Nach dem Seminar ist es nicht wie wie bei vielen Veranstaltungen: zwei Tagen danach ist alles wieder beim Alten und vergessen. Durch die anschließenden wöchentlichen Webinare hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, stets in Kontakt mit Philipp zu bleiben und sich mit Ihm auszutauschen. Jeder Teilnehmer erhält im Seminar konkrete Informationsquellen, um in kürzester Zeit die wichtigsten, entscheiden Daten beurteilen und seine Tradingentscheidungen treffen zu können. Abgerundet wird das Ganze durch die wertvollen Tipps rund um das Thema Geld sowie des Mindsets. Ich kann dieses Seminar uneingeschränkt jedem empfehlen. So sehr, dass ich nun mein eigenes Anfänger Seminar über das Trading eingestellt habe und künftig die Leute zu Philipp Müller schicke.

Johann C. Köber, Steuerberater, www.koeber.de

Ich liebe Freiheit und Unabhängigkeit über alles. Ich wusste, wenn ich kein Lohnsklave des Systems sein will, muss ich Chancen ergreifen, die es gar nicht gibt. Also paukte ich Deutsch wie blöd (Bin mit 20 J. aus Polen nach Deutschland ausgewandert), machte Ausbildung zum Kaufmann, holte das Abitur nach und studierte Jura. Ich dachte, ich hab es geschafft. Weit gefehlt. Ich sitze als Anwalt im selben Hamsterrad wie alle anderen und träume von finanzieller Freiheit. Das Seminar vom Philipp Müller empfinde ich als Geschenk Gottes.  Philipp Müller vermittelt nicht nur sichere Strategien, mit denen man viel (genug) Geld an der Börse verdienen kann; er beschäftigt sich auch mit der Persönlichkeit und nennt die Voraussetzungen, die ein Mensch auf der geistigen und emotionalen Ebene mitbringen muss, damit sich das Geld beim Menschen wohl fühlt und nicht gleich wieder wie Sand durch die Finger zerrinnt. Dies machte das ganze Seminar so rund und stimmig, dass ich von Herrn Müller und den Inhalten zutiefst überzeugt bin. Es genügt, wenn man Herrn Philipp Müller NUR beobachtet wie liebevoll er mit seinen Geldscheinen in seiner Hosentasche umgeht. Ich habe seine Liebe zum Geld gespürt. Allein dadurch habe ich eine Menge gelernt. Herr Müller hat es geschafft, in mir die Leidenschaft für die Börse zu entfachen, weil er selbst dafür brennt. Das ist wichtig für die Zeit nach dem Seminar. Klar, man kapiert im Seminar nicht alle Strategien und Inhalte. Aber Herr Müller betreut die angehenden Börsianer danach noch 12 Monate lang. Das ist super wertvoll. Das Seminar ist für mich bisher die größte Chance, mich finanziell unabhängig zu machen. Das bedeutet mir ALLES. Herr Müller ist an der Börse ein Meister, der keine Gefühle kennt. Gleichzeitig unterstützt er soziale Projekte und stellt sich in den Dienst der Menschen; er ist bodenständig und er weiß, dass der Wert eines Menschen sich nicht nach seinen Statussymbolen bemisst. Das hat mir sehr gefallen. Er ist ein Mann mit kühlem Kopf und heißem Herz. Ich wusste erst nach dem Seminar, welchen Gegenwert ich für mein Geld bekommen habe. Dieser Gegenwert ist so unendlich hoch, dass ich Herrn Müller nur meine tiefe Dankbarkeit dafür aussprechen kann, dass ich mir dieses Seminar als Durchschnittsverdiener leisten konnte.

Adam Cofala, Rechtsanwalt aus Augsburg, 42

Lieber Philipp,

ich war von Deinem Seminar total begeistert.  Du bringst einem auf eine Art und Weise Dinge bei, welche ich vorher so noch nie gekannt habe.
Und das schöne daran ist, dass es auch für den Laien schnell umsetzbar ist. Deine anschließende persönliche Betreuung ist sensationell und mir so noch nie begegnet.
Man spürt einfach – Du lebst, was Du uns beibringst! Und Du lässt uns auch danach nicht alleine! Nach etlichen Monaten der Praxis kann ich nun sagen – es funktioniert! Wenn man sich an das Gelernte hält erzielt man Erfolge, welche jeden begeistern werden. Ich kann nur sagen: Die Bank bin ich! Die Webinare machen Spaß und man hat etliche neue Freunde gefunden mit denen man sich austauschen kann. Wie versprochen lässt Du keinen alleine und betreust jeden mit einem hohen Engagement bis er „Laufen“ kann. Ich freue mich weiterhin ein Teil dieser „Familie“ zu sein.

Philipps Seminar ist der Hammer. Er hat mir die Chance gegeben mit meinen 15 Jahren mich intensiv mit dem Thema der Aktien zu beschäftigen und ein neues Interesse in mir geweckt. Über sein Seminar hinaus hat er dazu beigetragen, dass ich in einer Gruppe von jungen Leuten Mitglied bin, die mir bei Unklarheiten weiterhelfen und ihre Meinung zu bestimmten Aktien sagen. Durch Philipps Wissen, seine Strategien und andere seiner Tools wurde ich dazu fähig mit Aktien und Optionen Geld zu verdienen.

Liebe Grüße

Alex Vogel, Schüler, 15 Jahre jung

Lieber Philipp,

vielen Dank für dein Herzblut, dein Arrangement, deine Offenheit, deine Kongruenz , deine deutlichen Worte und deine Energie mit der und dem du ein ganz starkes Seminar angeboten und durchgezogen hast. Persönlich lege ich großen Wert auf Effektivität und Ausnutzung der begrenzten Zeit, die wir haben und das hast du voll erfüllt: wenige kurze und knackige Pausen zum Durchatmen und Beine ausschütteln und pünktlich mit Volldampf in die nächste Runde! Ich bin der Meinung, die beiden Hauptsäulen, die mentale und die rationale, hast du gekonnt im Wechsel aufeinander abgestimmt und auch die “Spaßsäule” kam nicht zu kurz. Du hast mehrmals betont, daß wir kein ”Motivationsseminar” durchführen und das war es auch nicht in dem Sinne. Trotzdem hat es mich unheimlich angespornt, einen neuen Weg in Richtung Unabhängigkeit und Freiheit zu gehen. Das Wunderbare ist, ich ahnte niemals, daß es so einen Weg überhaupt gibt. Das Thema Börsenhandel hast du auf das Wesentliche reduziert und somit greifbar für jedermann gemacht und auch Angst davor genommen. Nun liegt es an jedem Teilnehmer selbst: einfach anfangen. Danke dafür!

Ergänzung vom 21.12.16

Es ist wunderbar, daß es überhaupt so etwas wie den Aktienmarkt mit der Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren, in dieser Art und Weise gibt, wie anfangs nur Philipp und nun natürlich auch Robin, ihn uns nahe gebracht haben. Das entscheidend Wunderbare ist jedoch, Euch als Lehrer und Mentoren zu haben, also seinerzeit bei Euch “gebucht” zu haben. Tolle Seminare habe ich viele besucht, jedoch der Support im Anschlußjahr macht den tatsächlichen Gesamtwert aus. Und dabei wiederum das, was man “zwischen den Zeilen” spürt: Ehrlichkeit und Leidenschaft.

Michael Ehrig, Unternehmer

Als Teilnehmerin von diversen Seminaren bei Christian Bischoff hatte ich schon im Vorfeld von dem Investorenseminar bei Philipp gehört. Hierüber ergab sich für mich dann auch die Gelegenheit mich intensiv mit einem Mitglied auszutauschen. Als Bankerin habe ich viele Fragen gestellt und mir war sehr schnell klar, dass das was ich bisher zum Thema „Anlegen“ gelernt und gelebt habe hier keinerlei Anwendung findet. Als ich Philipp dann auch noch persönlich auf der Bühne von CB erlebt habe, mit seinen Ausführungen zum Thema „Geld“ und vor allem wie wichtig unser Mindset zum Thema „Geld“ ist, war mir absolut klar, dass meine bis hierher gelebte Herangehensweise der Vergangenheit angehört und ich nun die Verantwortung für mein Geld übernehme. Ich werde die Uhren auf „Null“ stellen, mir vertrauen und offen an all das herangehen, was Philipp zu geben hat. Also habe ich mich zur Investorenausbildung angemeldet und habe Ende Juni 2016 an dem 2-tägigen Seminar von Philipp klar, einfach, verständlich und wohlwollend die Details zur Herangehensweise „wirklich rentabel und sicher Geld anlegen“ erhalten. Philipp ist ein Geschenk für uns Menschen! Dass er bereit ist sein Wissen mit uns zu teilen und den Menschen die offen sind, alt Bekanntes hinter sich lassen und Verantwortung für ihr Geld übernehmen wollen, ein so klares und einfach umsetzbares Anlagekonzept anzubieten. Wenn jemand denken sollte, dass das Seminar teuer ist, dem kann ich nur raten an seinem Mindset zu arbeiten, so wird es mit dem Geld im Leben nichts werden. Dieser Preis ist nichts! in Bezug auf das, was in der Umsetzung nach Philipps Konzept möglich ist zu erwirtschaften. Ich kann es nur jedem ans Herzen legen das Seminar zu buchen! Die Begleitung im Mitgliederbereich erfolgt durch wöchentliche Webinare, an denen man live teilnehmen kann bzw. sie werden auch aufgezeichnet und man hat die Möglichkeit sie jederzeit im Mitgliederbereich anzuschauen. Ebenfalls haben wir Zugriff auf alle bereits vorhandenen Webinare sowie ein sehr umfangreiches Informationsmaterial zu allen Themen, sehr detailliert und einfach aufbereitet. Hier hat sich jemand  intensiv Gedanken gemacht, wie es wirklich jedem möglich ist alles erfolgreich umzusetzen. Wenn zwischenzeitlich Fragen aufkommen können diese jederzeit gestellt werden und werden sehr kurzfristig von Philipp oder Robin, seinem sehr kompetenten Assistenten, beantwortet. Die Zwei sind ein TOP-Team und ich fühle mich bestmöglich begleitet. Schlussendlich möchte ich nur noch Eins mitteilen: Diese Ausbildung bringt dir „Finanzielle Freiheit“ – sei es dir wert und habe das richtige Mindset, der Erfolg ist dir sicher!

Melanie Stricker, 44 Jahre, wohnhaft in Köln, noch! Bankerin

Am Ende Deines Lebens wirst Du Dir all die Fehler verzeihen, die Du in Deinem Leben gemacht hast – was Du Dir dann jedoch weder verzeihen, noch es nachholen kannst, ist all das was Du nicht gemacht hast. Dieses Seminar ist für Jeden, der am Ende seines Lebens auf ein erfülltes Leben zurückschauen will, ganz egal wo die Präferenzen des Einzelnen liegen und was Lebenssinn bedeutet. Philipp schafft es, nicht zuletzt aufgrund der überschaubaren Teilnehmerzahl, auf beeindruckende Weise wirklich jeden Teilnehmer dort abzuholen wo er gerade steht – den Anfänger wie den Profi, den wachen Teenie genauso wie den Lebenserfahrenen. Jeder hatte an diesem Wochen ende sein persönliches ‚Aha-Erlebnis‘. Vergiss was Du heute glaubst, sei es, dass Dich Zahlen nicht interessieren, Du absolut keine Beziehung zu Geldanlage in welcher Form auch immer hast, o.ä… Ich habe solche Dinge geglaubt und trotzdem immer schon ein, den meisten Menschen utopisch erscheinendes Ziel gehabt. Seit diesem Wochenende weiß ich nicht nur dass, sondern auch wie ich es erreichen. Wir vertrauen in dieser Hinsicht Menschen die keine Ahnung davon und sicher nicht unser Bestes im Sinn haben und lernen auf diesem Seminar es selbst in die Hand zu nehmen. Just thx Philipp!

Amadeus Bernhard Kiermaier (34), Unternehmer, München

Lieber Philipp,

als ich im Anfang Juli 2014 dein Webinar „Bank war gestern“ gesehen habe, war ich sofort begeistert und wir haben Kontakt aufgenommen. Ende Juli habe ich das 2 tägige Seminar bei dir absolviert. Mir war klar, dass ich dieses Thema knacken möchte und es auch in diesem Stil weiterverbreiten möchte. Vier Wochen später erhielt ich die Kündigung meines Arbeitgebers (DANKE, DANKE, DANKE!) und habe jetzt viel Zeit, meine Energie und Zeit ins Traden mit Philipp Müller zu investieren. Du antwortest superschnell auf meine Fragen und Anliegen. Klasse sind die wöchentlichen Webinare, in welchem man seine eingeschickten Fragen beantwortet bekommt und alles Wichtige immer und immer wieder gemeinsam übt.

Vielen Dank Philipp und weiter so.

Yvonne Castory,

www.effektive-kundengewinnung.de

Seit dem Seminar bei Philipp ist mir vor allem ein Licht in der Interpretation der sonstigen Medieninformationen aufgegangen. Banknachrichten, n-tv und Geheimtipps von sogenannten Börsenkennern in den Print-Massenmedien werden jetzt von mir wesentlich differenzierter und kritischer betrachtet. Ich habe durch das Seminar und den folgenden Webinaren gelernt und erfahren, dass der Erfolg an der Börse kein Zufallsprodukt ist, sondern vielmehr auf eine signifikante Analyse basiert. Philipp hat es geschafft, mir das nötige Werkzeug zu einer zielgerichteten Umsetzung meiner Ziele in die Hand zu geben. Die Sicherheit steigt mit jedem Webinar und die Erfolge in der Simulation stärken täglich den Wunsch, ins ‚echte Spiel‘ einzusteigen.

Cyrus Marco Djahanbaz,

Familienpraxis für Amerikanische Chiropraktik, www.chirocare.de

„Das Seminar „Bank war gestern“ was echt klasse. Tolle Seminarinhalte mit vielen lebendigen Praxisbeispielen, sowohl aus dem Finanzsektor als auch aus dem normalen Alltag. Die zwei sehr intensiven Tage gingen viel zu schnell vorbei. Philipp hat eine positive und angenehme Ausstrahlung, die alle Teilnehmer sehr motiviert hat. In den nachfolgenden Webinaren hat sich Philipp immer Zeit für meine und die Fragen anderer Teilnehmer genommen und sehr verständlich erklärt. Ich kann jedem empfehlen, an dem Seminar teilzunehmen“.

Victoria Harder, FS Consultant

Die Ermutigung durch Phillip, bereits meinen 15-jährigen Sohn so einen Start im Bereich Geld zu ermöglichen, hat Alex voll angenommen. Dank Philipps Aufmerksamkeit für Alex, hat er sich interessiert und ungezwungen im Seminar eingebracht und nun bereits seine erste Strategie für einen Trade zur Diskussion gestellt.
Ich habe noch nie so ein Gefühl von Stolz für meinen Sohn empfunden. Nun haben wir ein gemeinsames Thema, was wir auf Augenhöhe angehen. Danke Philipp

Alexander Vogel & Bernhard Vogel

bernhard@vogel-praxis.de

„Lieber Philipp! Seit meiner Teilnahme an Deinem Seminar „Der erleuchtete Investor“ habe ich das Management meiner Finanzen vollkommen auf den Kopf gestellt 😉 Seit über 20 Jahren hatte ich meinen Vermögensaufbau einem der Finanzdienstleister mit 3 Buchstaben anvertraut, leider ohne jeglichen Erfolg; inflationsbereinigt betrachtet habe ich hier sogar ordentlich Federn lassen müssen. Nun habe ich mein Vermögensmanagement zu 100 % in die eigenen Hände genommen und binnen kürzester Zeit auch schon die ersten sehr respektablen Resultate erzielt. Daher möchte ich Dir von ganzem Herzen dafür danken, dass Du mir Wege aufgezeigt hast, mit denen ich mit sehr überschaubarem Aufwand dieses, doch für jedermann essentiell wichtige, Thema selbst erfolgreich managen kann. Ich empfinde die „Lebensaufgabe“, die Du Dir gegeben hast, auf der einen Seite Menschen in die finanzielle Freiheit zu führen, auf der anderen Seite, mit dem Verein „ART des Lebens“, die Ärmsten der Armen zu unterstützen, als absolut bewundernswert. Du bist ein Geschenk für die Welt!“

Michael Lamke (Mauern, Lkr. Freising) – Vertriebsingenieur

… er versteht es, komplexes Börsenwissen, professionell und auf eine sehr erfrischende und leicht verständliche Art und Weise an Einsteiger zu vermitteln

… ein energiegeladenes Wochenende mit vielen Erkenntnissen über unseren persönlichen Umgang mit Geld …

Ich wußte nicht, dass man Aktien vermieten kann

… jeder lernt in seinem eigenen Tempo, gemeinsame finanzielle Entscheidungen treffen wir jetzt viel entspannter 🙂

Finanzielle Bildung die richtig Spaß macht!

Danke Philipp!!!

Agnes und Frank Reipen

Als absolute Einsteigerin habe ich vertrauensvoll das Seminar bei Philipp gebucht. Vertrauensvoll, weil ich wusste, dass ich nach dem ersten Tag aussteigen kann. Zusätzlich hatte ich den Eindruck, dass es Philipp ein ehrliches Anliegen ist, Menschen finanzielle Selbständigkeit und Freiheit zu ermöglichen. Meine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen, fand ich attraktiv und angemessen. Wie von Philipp vorhergesagt kam – bei mir dann am zweiten Tag – der Moment, an dem ich ihm nicht mehr in Echtzeit folgen konnte. Interessanterweise war ich trotzdem über die gesamte Seminarzeit entspannt, habe mich sicher aufgehoben gefühlt und jede Minute genossen. Entspannt, weil Philipp mir durch seine Sprache, Bilder, Beispiele, Vergleiche und Geschichten immer das Gefühl vermittelt hat, ich kann die Materie verstehen, wenn ich mich damit beschäftige. Sicher aufgehoben, weil ich wusste, dass es ein Auftakt ist und ich anschließend mithilfe von detaillierten Anleitungen, umfangreichen Unterlagen und wöchentlichen Webinaren persönlich begleitet von Philipp trainieren kann. Genossen, weil ich mich in einer Weise privilegiert gefühlt habe, einem absoluten Profi zuzuhören, dessen Kompetenz auf vielen Jahren Erfahrung, Unternehmertum, Praxis, Wissen, Begegnungen und Erfolg beruht. Mir kommt das Bild von einem wertvollen „Finanz-Elixier“ in den Kopf, dass Philipp mir verabreicht hat. Es zeichnet Philipp als Mensch und Experten aus, dass sein Angebot die Webinare beinhaltet – und damit für mich die faire Chance, dieses „Wissenskonzentrat“ zu entfalten…

Dr. Birgitta Gabriel, 47 Jahre

„Denn Bildung hält die Dummheit fern“
Gelesen habe ich schon zig Bücher zu dem Thema Investment, Wirtschaft & Börse.
Eine klare Handlungsanweisung hat mir keins geliefert. Wohl aber Phillips Seminar und im Anschluss die
Webinare. Selbstverständlich gehört intensives Nacharbeiten und Eigenmotivation dazu. Nicht zu vergessen: Die Einstellung zum Thema Geld & Erfolg ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Seminars. Zumindest kann im Anschluss keiner mehr sagen: Ich hab’s nicht gewusst. 😉

Timo Geißelbrecht

Ich stehe noch am Anfang des Tradens, kann aber jetzt schon sagen, dass das Konzept von Philipp Müller interessant, schlüssig und erprobenswert ist. Sehr positiv finde ich die Webinare, die einem auch nach dem Seminar helfen, die Zusammenhänge seines Konzepts immer besser zu verstehen und zu üben. Auch sein Mitgliederbereich bietet wertvollen Support. Man merkt einfach, dass Philipp Müller ein echtes Interesse daran hat, auch andere erfolgreich zu machen!

Dr. Jutta Strake

Lieber Herr Müller,

ich möchte mich auf diesem Wege nochmal für das tolle Seminar bedanken. Die letzten zwei Monate waren für mich insbesondere im Investmentbereich sehr spannend. Nicht nur, dass ich eine neue Leidenschaft entdecken durfte (es macht tatsächlich tierisch Spaß mit den gezeigten Werkzeugen auf die Suche nach interessanten Aktien zu gehen und diese dann auch noch recht schnell analysieren zu können), darüber hinaus kann ich für mich auch jetzt schon ein wichtiges Fazit ziehen: Erste wichtige Erfahrung: Dank des vermittelten Wissens bin ich nun dazu in der Lage bei einem Investment den richtigen Zeitpunkt zu erkennen. Zweite wichtige Erfahrung: Leider gibt es nicht den perfekten Zeitpunkt, deshalb wichtige Erfahrung Nummer drei: Geduld ist eine Tugend! Wenn man sich darauf verlassen kann, dass man das Wissen und richtige Rüstzeug für Investitionsentscheidungen hat, braucht man seine Geduld nur ein wenig trainieren und schon stellen sich Erfolge ein. Mein virtuelles Depot hat dank der angewandten Methoden und Werkzeuge in den letzten Wochen (hier war ein wenig Geduld nötig) einen ordentlichen Sprung gemacht, so dass ich aktuell tatsächlich eine Rendite von ca. 5% im aktuellen Monat realisieren konnte. Das ist doch sehr vielversprechend!!

Viele Grüße

Björn Endrejat
Dipl. Kfm

Trotz aller Unsicherheiten, Zweifel und „Schweißausbrüchen“, die ich hatte, habe und noch haben werde, freue ich mich, dass ich Dein Training erleben durfte: Ich habe eine Ahnung davon, was sich dank Deines Engagements für eine Chance für mein Leben ergibt! Auch, wenn ich aktuell wie „der Ochs vorm Berge“ stehe, wirkt das Wissen um diese Chance wie ein – noch stotternder – Motor. Ich stehe am Rand, nein, außerhalb meiner Komfortzone, was sich selten gut anfühlt! Es ist meine Vorstellungskraft, die mich antreibt… Für Deine Impulse, über die Normen und begrenzenden Gedanken im eigenen Kopf zu reflektieren, danke ich Dir! Ich gebe Dir vollkommen Recht: Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Oder, mit den Worten von Albert Einstein: Was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Brigitte Forcucci
Dipl. Biologin

Als ich nach dem Seminar am Hamburger Hauptbahnhof war, ertappte ich mich dabei, wie ich lächelnd ein Liedchen vor mich her summte und genüsslich die Bahnsteige entlang schlenderte. Ich spürte eine Gelassenheit und Leichtigkeit wie schon lange nicht. Und das nach einem Finanzseminar! Aber es war eben auch viel mehr als das. Was ich in diesen zwei intensiven Tagen erfahren und erlebt habe, hat mir nicht nur eine neue Welt eröffnet, sondern auch meine Einstellung zum Thema Finanzen verändert. Zusammen mit dem fundierten, erlernten Handwerkszeug fühle ich mich perfekt ausgestattet, die nächsten Schritte dieser Reise zu gehen.
Doch das Ganze hätte nicht gewirkt, wäre nicht ein Faktor herausragend: Hr. Müller lebt das, was er lehrt. Diese Begeisterung, Leidenschaft und Authentizität spürt man jede Sekunde des Seminars. Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis!

Richard Seidl, Flowworker

www.richard-seidl.com

„Die Passion, mit der Philipp über seine Erfahrungen auf der Börse erzählt, steckt einen an. Nach dem zweitägigen Seminar war es für mich klar: es gibt keine Entschuldigung mehr, finanziell abhängig zu bleiben! Mit gesunder Einstellung zum Thema Geld und klarem Kopf konnte ich mit meinen ersten Trades beeindruckende Erfolge verbuchen.“

Boris Levin, 29 Jahre alt, Informationsdesigner aus Stuttgart

Wir kennen alle die „todsicheren Tipps“ zum Handel mit Aktien an der Börse. Philipp Müller erklärt nachvollziehbar, wie die Wahrscheinlichkeit von Gewinnen erheblich gesteigert werden kann. Obendrein bringt das Seminar-Wochenende viel Spaß.

Steffen Benecke, Versicherungsmakler, Hamburg
www.steffen-benecke.de

Lieber Philipp,

ich war sehr gespannt, wie das Folgeevent aussehen würde und habe mich – trotz fehlender ausführlicher Agenda – darauf eingelassen.
Ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Es hat mir nochmal ganz neue Horizonte eröffnet und sehr gute Werkzeuge für ein Trading in jeder Marktsituation mit an die Hand gegeben. Deine lockere, aber doch sehr fundierte Art, wie du die Dinge rüberbringst und das Wichtige auf den Punkt bringst, gefällt mir sehr gut. Du hast wunderbar mit viel Praxis die Themen vermittelt und genau herausgefiltert, was für uns wichtig ist. Ganz herzlichen Dank für den tollen und erfrischenden Input. Halte uns auf dem Laufenden, wenn es weitere Fortsetzungen bzw. Möglichkeiten gibt, wie wir uns weiterentwickeln können. Jetzt geht es „zu Hause“ an die Umsetzung – erstmal simuliert und dann hoffentlich bald (ja ja das Thema Geduld ist ein großes bei mir ;-)) in echt und natürlich mit Erfolg. Lieben Dank auch an Robin für die gute Organisation. Wir treffen uns in den Webinaren.

Jutta Oppermann, Taufkirchen/München, Grafik-Designerin, 51 Jahre,

www.allegriadesign.de

Lieber Phillipp, Lieber Robin!

Als erstes möchten Florian und ich uns unendlich für dieses grandiose Wochenende Bedanken.
Wir haben noch nie soviel über finanzielle Intelligenz in so einer kurzen Zeit und so verständlich erklärt bekommen.
Bis davor waren Aktien für mich ein spanisches Dorf! Wir können es jetzt kaum erwarten selbst zu starten und den von dir vorgezeigten Weg zu gehen, um finanzielle Freiheit zu erlangen. Mich persönlich hat vor allem die Einstellung, von dir Phillipp, überwältigt wie wichtig unser Mindset bezüglich Geld aussehen muss.
Danke auch für die klaren und visuellen Ausführung und die emotionalen Momente an diesem Wochenende.

Ergänzung 09.07.17

Ich möchte mich bei euch für den vielen genialen Input beim Folgeseminar bedanken. Es war total wichtig das Florian und ich hier teilgenommen haben. Abgesehen von den Strategien sind uns deine Darstellungen zum Thema Mindset, Plan B, Journal und vieles mehr wieder bewusster geworden. Wir sind richtig motiviert zurückgekehrt und mit neuer Energie und vor allem großen Spaß beim Traden.

Florian Matzer, Glasbautechniker und Glasermeister

Bernhard Matzer, Werkstattleiter LKW Reparaturwerkstatt, Volvo Group Austria GmbH.

In den letzten Jahren fiel mir das Thema „Geldanlage“ immer schwerer; mein Geld so anzulegen, dass es noch eine ordentliche Rendite bringt und ich mir als Selbständige eine gute Altersvorsorge schaffen kann. Als ich bei Philipp auf dem Seminar war, hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, mein Geld ordentlich einsetzen zu können. Ich habe durch dieses Seminar die Möglichkeit, meine Finanzen mit gutem Gewissen arbeiten zu lassen und jetzt habe ich ein „Werkzeug“ dafür bekommen, wie ich dieses tun kann. Das Seminar selber war absolut klasse. Ich war sehr beeindruckt, welches Wissen Philipp hat und dass er dieses auch uneingeschränkt teilt. Ich bin dafür sehr dankbar.

Christine Moser,

www.christine-moser.de

Und ich dachte, dass ich zum Thema Geld schon Einiges wüsste ….!?

Lieber Philipp, dein Seminar „Bank war gestern“ hat mir im Juli 2015 in sehr anschaulicher Art und Weise gezeigt, dass es zu der gesellschaftlichen Sicht auf das Thema Geld noch eine völlig andere gibt – Deine. Die Inhalte des Seminars waren packend, spannend und sehr kurzweilig über die ganzen zwei Seminartage in Hamburg hinweg.
Auch nach dem Seminar durfte ich erfahren, was für ein toller Trainer und Coach Du bist. Du beantwortest alle Fragen der Mitglieder in den Webinaren oder per Email. Wenn du feststellst, dass Teilnehmer mit Engagement beim Thema sind, dann verstehst Du es, deren Motivation noch weiter zu steigern. Du gibst den Mitgliedern wichtige Tipps und Tricks zum Thema Aktien und 
-strategien. Herzlichen Dank dafür und ich freue mich, noch ganz viel Neues von Dir zu lernen!

Ergänzung:

Lieber Philipp, lieber Robin,

Ich möchte Euch herzlich danken für das tolle Seminar mit perfekten Wetter- und Rahmenbedingungen, die eine sehr persönliche und entspannte Lernatmosphäre erschaffen haben. Das Wetter war perfekt, die Location und das Essen auch. Zunächst war ich skeptisch ob es sinnvoll ist den 1. Teil des Seminars nun zum 3. Mal zu hören. Aber, im Rückblick kann ich Euch sagen, dass ich aus diesmal wieder 2-3 Dinge noch neu hinzugelernt, gefestigt habe oder in ganz anderem Licht gesehen habe wie zuvor. Insbesondere bei der Absprache der 8 Strategien kam ich ganz auf meine Kosten. Herzlichen Dank dafür. Das Folge-Seminar direkt im Anschluss war super für mich. Ich werde allerdings noch Wochen brauchen, bis ich die Inhalte gänzlich verstanden und zu meinen Gunsten anwende kann. Ich habe beschlossen nun solche Orders wie Straddle, BECs und BUPS, sowie die Call-Kauf-Spiele mal im Simulationskonto zu üben und zu beobachten was damit passiert. Danke hierbei für den Tipp sich jeweils Screenshots von den Optionsketten zum Orderzeitpunkt zu machen, dann kann man schön verfolgen wie sich die „Griechen“ über die Zeit verändern in Abhängigkeit von Aktienkurs und der Volatilität. Da bin ich schon ganz gespannt.

Karl-Heinz Bauer (Mainz)
Manager

Ich bin allgemein begeistert wie du dieses Thema, das den meisten Menschen am Herzen liegt, was aber den meisten Menschen als Gesprächsthema penibel ist, behandelst und den Seminarteilnehmern somit schon die erste Hemmung nimmst. Der Fakt dass Du dieses Wissen preisgibst und somit so vielen anderen Menschen die Möglichkeit gibst, finanziell frei zu werden, ist allein schon einen Nobelpreis wert (vielleicht den Altruismus Nobelpreis); viele Leute reden darüber Gutes zu tun, Du tust es einfach. Ein Schlüsselerlebnis für mich war und ist der Fakt, den richtigen Mindset zu haben und die inneren Blockaden aufzulösen, wo ich jetzt auch fleißig dran bin und schon interessante Erkenntnisse über mich selbst bekommen habe. Vom Ablauf des Seminars kann ich sagen, dass der erste Tag für mich sehr gut verständlich war und ich am zweiten Tag Probleme hatte, alles aufzunehmen. Ich arbeite mich zurzeit durch die Webinare und erwarte, dass das Verständnis mit der Zeit immer klarer wird und außerdem weiß ich, dass ich noch immer die Gelegenheit habe, präzise Fragen zu stellen. Wie Du gesagt hast, ist es wichtig dran zu bleiben.
Auch Deine Anker, viel Geld im Portemonnaie und grüne Hülse haben mir gut gefallen, genauso wie der Ausdruck, den wir des Öfteren gehört haben „Ist das nicht geil?“… sowas im Zusammenhang mit Geld verdienen zu hören, ist nicht gerade üblich. Vielen Dank, dass ich die Gelegenheit hatte, dieses Seminar zu erleben. Super Erlebnis.

Beste Grüße, Claude Meylender
Luxemburg

Danke für ein wunderbares Seminar. Du hast es geschafft komplexes Börsenwissen in eine Form zu packen, die jeder verstehen und lernen kann. Du hast mir einen Weg gezeigt, wie ich zielgerichtet und auf der Basis einer fundierten Analyse investieren kann. Somit ist nun zielloses investieren bei mir passé. Auch rhetorisch eine überragende Leistung und Du hast es geschafft die Inhalte mit der nötigen Portion Humor und Witz zu vermitteln. Ich danke Dir für zwei super Tage in Hamburg.

Ergänzung (10.4.16)

Dann will ich mich auch nochmals herzlichst bei Dir bedanken. Mein Jahr Support ist nun leider bald zu Ende. Allerdings würde ich gerne den ein Monat extra Support, den Du angeboten hast in Anspruch nehmen. Ich möchte mich bei Dir bedanken, weil Du mir neue, leicht umsetzbare und intelligente Strategien zum Investment gezeigt hast. Rückblickend kann ich auf jeden Fall bereits festhalten, dass es für mich eine der lohnendsten Investitionen in meinem Leben bisher war. Auch war es toll Dich als Mensch kennenzulernen, weil ich Dich abgesehen von Deinem Investmentwissen sehr als Mensch schätze Du ein Vorbild für mich bist. Würde mich sehr freuen, wenn wir auch weiterhin in Kontakt bleiben.

Kim Julian Nestel, 25,Student,Stuttgart

Philipp Müller hat uns in unvorstellbar kurzer Zeit gezeigt, was man mit Aktien alles machen kann und dass man in nahezu jeder Situation sein Geld absichern kann. Es war sehr viel Wissen in verdaulichen Häppchen serviert. Auch der Seminarort war sehr gut gewählt und hat viel zu diesem Power-Seminar beigetragen. Wer seine Depots selbst verwalten will und dabei kompetente Unterstützung sucht, ist hier genau richtig. Der „erleuchtete Investor“ hat mir sehr gut gefallen und ich bin schon gespannt auf die Webinare und den Austausch im Forum.

Dagmar Bursy
Praxis für Veränderungsimpulse

Wir beschäftigen uns mit Neuheiten, mit Erfindungen und sorgen dafür das diese erfolgreich umgesetzt werden. Somit interessieren wir uns für alle gewinnbringenden, erprobten Strategien. So auch die von Philipp J. Müller, sein Seminar habe ich als sehr strukturiert und sympathisch empfunden. Ich kann glauben, dass man mit seinen Methoden unglaubliche Gewinne erzielen kann. Sein Seminar, ein kompetenter Wegweiser in die finanzielle Unabhängigkeit. Hier etwas Positives: Yvonne, Jutta und ich sind ein Gespann seit wir in Deinem Kurs im Juli 2014 waren. Seit Mitte Januar diesen Jahres sind Yvonne und ich im Echtgeld und ich habe mein Konto nach 8 ½ Monaten verdoppelt. Also meine Einsatz ist nun mal 2 auf meinem Tradingkonto gleich 100% Rendite.

Kathinka Dapper, Geschäftsführerin der ifd Innovations-Forum Deutschland GmbH.

Hallo Philipp,

es ist mir ein Bedürfnis Dir ein Feedback zu geben, fachlich möchte ich mich dazu gar nicht groß äußern. Nur so viel, da ich aus der Finanzbrache komme, wäre ich zu Deinem Seminar nicht gekommen, hätte ich Dir die Kompetenz nicht zugetraut. Diese Erwartung ist voll erfüllt worden. Was aber für mich viel wichtiger ist, ist der Mensch dahinter, und das hat mich sehr beeindruckt, dass auch Du sehr viel Wert auf die inneren Werte legst. Das ist in der heutigen Zeit leider nicht gewöhnlich und schon gar nicht in dieser Branche.Dafür vielen Dank und ich freue mich auf ein spannendes Jahr.

Viele Grüße, Andreas Benedix

Ein paar (männliche) Teilnehmer waren darüber verwundert, dass ich als Grundschullehrerin an einem Investorenseminar teilnehme, drückten jedoch ihre Anerkennung aus. Mich haben ihre Fragen eher zum Schmunzeln gebracht. Was hat der Beruf mit der Verantwortung zu tun, die man für seine Finanzen übernehmen möchte? Es handelt sich vielmehr um ein Mindset, das bereits bei Kindern ein Thema ist bzw. sein sollte. Philipps Seminar hat mir sehr gut gefallen. Er verstand es, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, die Inhalte verständlich zu transportieren – sprich: er hat uns an der Basis abgeholt. Er vermittelte nicht nur trockene Zahlenmaterie, sondern hat immer wieder soziale, psychologische und auch pädagogische Überlegungen einfließen lassen. Geld verdienen auf der einen, die richtige Einstellung dazu auf der anderen Seite. Mit Sachkompetenz und Humor hat er an dem Wochenende ein Fundament gelegt, auf das ich als Newcomer aufbauen kann. Hilfe und jede Menge Input kann ich nun im Mitgliederbereich in Form von Unterlagen und Webinaren abrufen. Lieber Philipp, danke dir für diese Erfahrung! Ich bin schon sehr neugierig und freu mich auf das Erklimmen dieser neuen Herausforderung 🙂

Herzlichst, Dagmar Löhmann

Ich heiße Lisa und bin 19 Jahre alt. Nachdem ich erst letztes Jahr mein Abitur abgeschlossen habe, muss ich zugeben, dass ich anfangs an dieses Seminar rangegangen bin, wie an eine außergewöhnlich schwierige Klausuraufgabe – mit hohen Erwartungen und einem Hauch von Angst, ob mein Können den Ansprüchen genügen würde. Also eine Aufgabe, die nur die Elite bestehen kann. Und ich muss bestätigen, dass ich in diesem Seminar nur Menschen kennenlernen durfte, die zur Elite gehören. Aber nicht, weil sie vielleicht einen hohen IQ haben oder ein Abi von 1,5 und besser schreiben würden, nein. Sondern weil all diese Menschen etwas außergewöhnliches an sich haben. – Sie streben danach wirklich zu leben. Sie streben danach ihre Ziele zu erreichen. Und nein, Sie streben nicht nur nach viel Geld, wie man es bei einem “Investoren”-Seminar erwarten könnte. Nein, Sie streben nach Glück und sie streben nach Erfüllung. Sie streben ganz einfach nach dem Höheren.– Sie streben nach dem Wissen FREI zu sein. Und es war ganz gleich aus welchen Verhältnissen man kam und mit welchem Vorwissen man am ersten Tag im Seminar saß. Alle wurden herzlichst aufgenommen und genau bei dem Wissensstatus abgeholt, wo sie gerade waren. Für jeden waren die Inhalte so aufbereitet, dass sie leicht verständlich waren – egal ob man schon einmal etwas mit der Börse zu tun hatte oder nicht. Das war besonders für mich schwer zu glauben, als ich auf dem Weg zum Seminar war. „Man muss doch wenigsten wissen, was eine Aktie ist“, dachte ich mir, “Wie soll ich sonst verstehen, über was in dem Seminar geredet wird?” Doch ich hatte mich geirrt. Alle Grundlagen wurden simpel, gut verständlich und anschaulich erklärt. Man hatte immer mal wieder zwischendurch ein praktisches Beispiel. Jeder verstand von was geredet wurde, egal ob man wissenschaftlich oder handwerklich veranlagt war. Mit meiner Erwartung, wie sie leider heutzutage für Abiturienten so typisch ist, dass die großen, lebensverändernden Aufgaben kompliziert sein müssen, wurde vollkommen überrannt. Meine Angst verflog und wandelte sich vielmehr in Begeisterung, als ich verstand, dass es doch ganz leicht ist, finanzielle Freiheit zu erreichen. Es ist auch nicht schwer insgesamt im Leben frei sein. Ihr müsst nur anfangen. Nehmt euren Mut zusammen, rate ich euch, und verändert etwas in eurem Leben! Brecht aus aus dem gewöhnlichen Denken! Habt höhere Erwartungen an euch selbst und eurer Leben, denn wer sonst sollte anfangen etwas in eurem Leben zu ändern als DU selbst? Zerstreut eure Zweifel! Geht zu Seminaren, die euer Leben verändern. Sucht euch Mentoren, die bereits das erreicht haben, wonach ihr strebt.Fangt an euren Traum zu leben und nicht länger nur zu träumen.Öffnet eure Augen und entdeckt eure Möglichkeiten! Es ist ganz egal, wo ihr gerade steht. Ob ihr, wie ich gerade erst euer Abitur, eure Ausbildung, euer Studium abgeschlossen habt oder ob ihr schon einen ganzen Rucksack voller Lebenserfahrung mit euch durch die Gegend tragt. Es ist egal. Werft euer Gepäck ab und begebt euch auf noch unbekannte Wege steil bergauf. Brecht aus aus der Normalität.Lasst euch nicht länger aufhalten von Glaubenssätzen oder eingetrichtertem, angeblich wichtigem Wissen (und glaubt mir, davon kann ich euch Lieder singen). Entscheidet selbst, was richtig für euch ist!Mit diesem Seminar öffnen sich Wege für mich, wo ich vorher noch kein Durchkommen erkennen konnte. Und ich möchte dir dafür danken Philipp, dass du mir dieses neue Licht gezeigt hast.Also steht auf! Seid nicht mehr länger nur Spielsteine! Fangt an Geld (und finanzielle Freiheit) zu lieben und spielt mit im Spiel des Lebens!Wendet euch der Freiheit zu!

Sonnige Grüße, Eure Lisa

Hallo Philipp und Robin, vielen, vielen herzlichen Dank für dieses phantastische Wochenende!!! Das ist das Beste was ich in Bezug auf Finanzen bisher erleben durfte. Vor allem die sehr, sehr angenehme Gesamtatmosphäre von Anfang bis Ende hat mich tief beeindruckt. Ich war von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt von der unglaublichen Fachkompetenz von Philipp, der mit seiner humorvollen, mitreisenden sowie sehr motivierenden Art und Weise jeden in der Gruppe, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, auf diese spannende Reise zum Thema Investment mitnimmt. Jetzt gilt es, das Gelernte weiter zu vertiefen und regelmäßig weiter am Ball zu bleiben sowie anzuwenden. Ich bin überzeugt, die Rahmenbedingungen mit dem genialen Mitgliederbereich, den zahlreichen Webinaren und der gesamten Begleitung sind perfekt dazu. Als Investorneuling bin ich besonders neugierig, wie gut mir das Umsetzen der Inhalte in der Zukunft gelingt. Ich freue mich schon auf weitere gemeinsame Erfahrungen und das erste Webinar. Nochmals vielen, vielen Dank und alles Liebe und Gute für euch! 

Andreas Kohles, 54, Tennistrainer,

Das Seminar war zum Teil anders als erwartet, aber dennoch oder vielleicht gerade deswegen fantastisch. Philipp hat die Begabung die Materie mit Geschichten anschaulich und unterhaltsam zu vermitteln. BWL Professoren könnten sich hier einiges abschauen. Es ist definitiv mehr als ein Börsenseminar. Ich konnte auch einiges für andere Lebensbereiche mitnehmen. Es sind zwei Tage nach dem Seminar vergangen und es rattert immer noch positiv im Kopf. Wer denkt, dass er nach den zwei Tagen schon in der Lage ist, alles umzusetzen, ist hier fehl am Platz. Die Begeisterung mit der Philipp spricht hat mich jedoch angesteckt mich weiter mit der Materie zu beschäftigen (habe z.B. gestern freiwillig Champions League gegen Webinar getauscht) und ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate die Themen zu vertiefen und umzusetzen.

Hans-Joachim Wittek, Steuerberater

Lieber Philipp, danke für die sehr gut aufgebauten Lerninhalte und die vielen Tipps rund um dein Thema. Bin begeistert, wie wenig Zeitaufwand mit deinem Modell und den zugehörigen Strategien verbunden ist. It works!

Jens Schlangenotto
 Geschäftsführer | Christian Bischoff LIFE GmbH

Eigentlich hatte ich bereits mit dem Handeln an der Börse abgeschlossen, nachdem ich viele Tipps und Tricks aus Büchern mehr oder eher weniger erfolgreich angewendet hatte und die Gewinne ausblieben. Durch einen guten Freund bekam ich die ersten Informationen zu der Vorgehensweise von Herrn Müller. In einem Wochenendseminar würden die relevanten Grundlagen und, noch viel wichtiger, das richtige mentale Mindset für die Börse von Herrn Müller vermittelt werden. Mit der daran anschließenden einjährigen Online-Ausbildung würden die Teilnehmer risikolos das vermittelte Wissen und Handwerkzeug aktiv an der Börse üben können um persönliche Erfahrung zu sammeln. Mein Interesse war geweckt und nach einem einstündigen Gast-Webinar stand der Entschluss fest, da möchte ich hin, aber dies ist mein letzter “Invest” in das Thema Börse. Das Seminar war im April 2015 und ich war begeistert. Herr Müller vermittelte seine auf langjährige Erfahrung aufgebauten Grundlagen für einen Erfolg an der Börse hochprofessionell, emotional sehr engagiert und gut verständlich. In den zwei Tagen habe ich soviel Input erhalten, daß ich froh war diesen über die Online-Webinare wiederholen und vertiefen zu können. Nun ist sind knapp zwei Monate rum und ich bin voll dabei, lerne jedes Webinar Neues und Wichtiges dazu. Dieser Invest hat sich wirklich gelohnt! Ganz herzlichen Dank Herr Müller, weiter so!

Helge Mandak, 49 Jahre, Burggen, Key Account Manager

Das Seminar hat mich schlicht weg total begeistert. Als „Laie“ in diesem Bereich hatte ich mich bisher nicht an die Börse herangewagt. Jetzt kann ich es kaum erwarten, das Gelernte ausführlich zu üben und zu testen und dann auch in das „echte Investieren“ einzusteigen. Nicht nur die Inhalte haben bei mir einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen, auch der Humor und der Witz und nicht zuletzt die vielen anschaulichen Beispiele haben das Seminar für mich zu einem extrem gelungenen Lernerlebnis gemacht. Ein Punkt, der mich besonders beeindruckt hat, ist auch die innere Haltung von Philipp dem Thema „Geld“ gegenüber und der damit verbundenen Verantwortung. Alle Achtung und Hut ab. Hat mich echt schwer beeindruckt, wie Du Philipp das vorlebst. 

Ganz herzlichen Dank für diese 2 Tage in Hamburg. Hat mein Leben schon jetzt verändert.

Beste Grüße,

Günther

Berater – Coach – Trainer

info@hainz-consulting.de

Ich kann noch nicht sagen ob das System von Philipp auch bei mir funktioniert. Aber wenn es funktioniert, dann macht es mein Leben um so viel freier und reicher, dass sich mein gesamtes Denken und Handeln völlig ändern wird! Ich freue mich auf eine spannende, erfolgreiche Zeit als „erleuchteter Investor“! Lieber Philipp, vielen Dank für die spannende, kurzweilige Zeit in Hamburg!

Hans Seifert, Geschäftsführer INTERSPORT, Maria Alm,

Wie du ja bereits weißt, beschäftige ich mich neben meiner Tätigkeit als Unternehmer auch sehr mit dem Thema finanzielle Bildung bzw. Unabhängigkeit. Angefangen hat es mit Büchern von Gerald Hörhan, Bodo Schäfer, Robert Kiyosaki und Napoleon Hill uvm…  Du, lieber Philipp, hat es geschafft. Alles, was bisher über das Thema Finanzen erklärt und erzählt wurde, komplett in den Schatten zu stellen. Endlich bin ich bei Dir am Ende meiner Suche angelangt und starte nun aktiv in das passive Einkommen! Erst durch dich habe ich vieles richtig verstanden! Erst nach deinem Seminar bin ich, durch das richtige Mindset, in der Lage, die Reise der finanziellen Unabhängigkeit zu beginnen! Finanzielle Bildung ist der Schlüssel zu einem besseren Leben – ein Leben meiner eigenen persönlich definierten Freiheit! Bei Philipp habe ich meinen individuellen Schlüssel dafür erhalten! Seine Anleitungen und Strategien sind leicht zu verstehen. Das Probieren und die Ungewissheit an der Börse hat endlich ein Ende. Nach deinem Seminar weiß ich genau: Warum! Was! Wann! und Wie! an der Börse funktioniert.

Ich kann mich nur zutiefst bei Dir bedanken…

Andreas Wagner, Unternehmer

Lieber Philipp,

herzlichen Dank für das tolle Seminar. Mich hat Deine authentische und ehrliche Art sehr begeistert und auch berührt, insbesondere Dein Erlebnis mit dem Mann Deiner Patentante. Du hast es geschafft, diese komplexe Materie so lebhaft und unterhaltsam zu transportieren. Dass Du Dein Wissen mit uns teilst, ist ein unbezahlbares Geschenk. Es war für mich nicht nur für das Finanzthema ein erhellendes Seminar, sondern auch für die persönliche Kalibrierung von Themen. Jetzt werde ich dranbleiben und freue mich schon auf das erste Webinar am Mittwoch.

Ansgar Wagner

Das Investmentseminar von Philip ist einzigartig und jedem uneingeschränkt zu empfehlen, der Geld sparen oder investieren will. Ganz besonders wertvoll sind die im Seminarpreis enthaltenen wöchentlichen Webinare. Erst durch diese konnte ich das theoretisch erlangte Wissen so vertiefen und festigen, dass ich mich nach ca. 2-3 Monaten sicher fühlte und die ersten Investments tätigen konnte. Besonders toll ist auch der Simulator. Bevor echtes Geld in die Hand genommen wird, wird so lange mit dem Simulator gearbeitet, bis alles wirklich sitzt. Jede Aussage von Philip kann mit dem Simulator nachgestellt und überprüft werden.  So lange, bis alles wirklich sicher sitzt. Ich hätte nie gedacht, dass es so einfach ist mit einer Analyse zuverlässig Trends zu erkennen und solche Renditen zu erwirtschaften, doch die Praxis hat es mir bewiesen: Mit meinen ersten simulierten Investments habe ich durch die Bank über 4% Rendite im Monat erreicht, teilweise sogar erheblich mehr. Letzte Woche habe ich mein erstes reales Investment abgeschlossen. 5.4% Rendite in 8 Tagen. Vielen Dank Philipp, dass Du Dein Wissen und Deine Erfahrung mit uns teilst. Ich kann nur erahnen, wieviel Arbeit in dem steckt, was jetzt ganz einfach aussieht.

Anton Röckenwagner

Würdest Du Dein Auto einem Menschen geben, der keinen Führerschein hat? Schon am ersten Tag des Trainings kam mir die Erkenntnis, was ich zuvor irgendwie schon immer geahnt und gewusst habe. Wie konnte ich mein Geld jemanden anvertrauen, um es in Aktien/Fonds für mich zu investieren, der selbst ein begrenztes oder gar kein Wissen vom Aktienmarkt hat! Wer ähnlich denkt, sein Leben nicht nur auf Arbeit, Schlafen, Arbeit und Rente ausrichtet und darüber hinaus finanziell frei sein möchte, für den ist dieses Training/diese Ausbildung ein absolutes MUSS. Neben einer völlig neuen Welt des Aktienmarktes, die sich mir öffnete, hat sich mein Mindset zum Thema Geld seit dem Anfangsseminar verändert und wird sich in den nächsten Monaten und Jahren stetig weiter entwickeln. Eines steht heute schon fest. Ich werde dieses Seminar zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal besuchen. Ich bin gespannt, welche anderen Erkenntnisse und ‚AHA-Effekte’ ich aus diesem Wochenende mitnehmen werde.

Jan Brinkop, 41 Jahre, verheiratet, 2 Kinder (7 und 4 Jahre alt)

kaufmännischer Angestellter bei Volvo Group Trucks

Hallo Philipp,

ich bin seit dem Seminar achtsamer mit mir und meinen Mitmenschen. Ich weiß besser was ich erreichen möchte und vor allem was ich nicht will. Ich habe eine alte Freundschaft loslassen können. Durch dich und dein Seminar habe ich so tolle Menschen kennengelernt und werde am dem Seminar vom Christian teilnehmen, worauf ich mich sehr freue. Außerdem nehme ich meinen Bruder mit, weil ich glaube, dass es ihn ebenfalls sehr voranbringen kann.

Carina Schnackenberg, 29, Bad Segeberg, Bankkauffrau 

Das Seminar von Philipp war großartig. Ich komme aus einer Familie, in der über Geld nie gesprochen wurde. Meine Eltern haben vernünftig verdient, so dass meine beiden Brüder und ich nie „arm dran waren“, aber thematisiert wurde Geld nie. Bis zum Seminar hatte ich noch nie ernsthaft in Erwägung gezogen, selbst an der Börse Geld zu investieren. Davor hatte ich bisher viel zu viel Angst, dass ich mein Geld dort einfach nur verlieren könnte. Philipp hat mir überzeugend gezeigt, dass alle meine bisherigen Vorstellungen zur Börse falsch waren. Wir haben Handwerkszeug und Strategien gelernt, so dass ich mir jetzt zutraue, selbst Verantwortung für die Vermehrung meines Geldes zu übernehmen, und dies nicht mehr Banken, Fondsgesellschaften oder Versicherungen zu überlassen. Neben den ganz konkreten Dingen zur Börse geht es Philipp aber auch um die Einstellung zum Geld. Die Hinweise hierzu sind mindestens ebenso viel wert wie die Informationen zur Börse. Wer auch im finanziellen Bereich seines Lebens 100 % Verantwortung übernehmen möchte, der sollte Philipps Seminar „Bank war gestern“ unbedingt besuchen: Es lohnt sich wirklich

Hallo, Philipp,

ich wollte dir kurz berichten, dass ich virtuell Ende Mai (27. und 28.) die ersten beiden Trades gemacht habe. Ich kann es nicht glauben, aber ich habe auf diese beiden Trades bisher 3,9 % gemacht. Das finde ich unglaublich! Ich bin total begeistert! Ich habe zweimal Leerverkäufe gemacht (TSN und BRCM). Nächste Woche werde ich (hoffentlich) erstmals kaufen, dann absichern und dann calls verkaufen. Mal gucken, wie das klappt! Das Handwerkszeug, was wir bei dir erlernen durften, ist super. Mir fällt es nicht mehr schwer, die Indikatoren zu lesen. Ganz im Gegenteil, es macht mir richtig Spaß, mir selbige anzuschauen, Trendkanäle zu legen, etc. Kaufen – Verkaufen scheint mir auch klar, lediglich bei den Optionen fühle ich mich noch sehr unsicher. Das werde ich nun in den kommenden Wochen etwas engagierter Trainieren und Üben. Die Webinare finde ich auch klasse. Meistens schaue ich sie mir im Nachgang an, dann kann ich nochmal nachhören etc. Letze Woche habe ich erstmals auch ein Profil-Webinar verfolgt. Da konnte ich auch schon einiges nachvollziehen. Von daher freue ich mich auf die nächsten Wochen und Monate und bin gespannt, wann ich mein erstes echtes Geld investiere.

Hallo Philipp,

DANKESCHÖN für ein großartiges Fortgeschrittenen-Seminar. Ich fand es kurzweilig, spannend und von dir sehr gut vorbereitet und vorgetragen(bzw. von euch beiden vorbereitet).  Die vermittelten Inhalte sind klar und eindeutig und leuchten mir total ein. Ich werde sie hoffentlich zunächst gut simulieren und dann auch später anwenden können. Von daher freue ich mich auf alles Weitere, was sich daraus jetzt bei mir entwickeln wird.  Auch die Einführungsrunde war prima, weil offenbar wurde, dass durchaus mehrere Teilnehmer ihre Ups and Downs hatten. Du bist und bleibst einfach ein Meister des Geldthemas! Schön, dass ich dies ein weiteres Mal erleben konnte.

Jan Pössel, Schulleiter

Da ich bisher auf Empfehlungen angewiesen war und mich damit nicht abfinden wollte habe ich das Seminar von Philipp besucht. Durch wöchentliche Webinare viertiefe ich mein Wissen und werde sicherer im Umgang mit Aktien. Mit dem Gelernten ist es möglich sich eigenständig Aktien zu suchen und mit Absicherung der Positionen zu investieren. Dazu eine kleine Geschichte: An einigen Abenden sitz ich mit meinem Sohn vor dem Laptop im Wohnzimmer und schaue mir Aktiencharts an. Er fragte neugierig was ich da mache wieso ich dort Striche ziehe und was daran so spannend ist. Jetzt ist es so, dass er nicht mehr am iPad spielen möchte, sondern Aktien sucht und Trendkanäle einzeichnet und mein Sohn ist 10 Jahre alt! Letztes Wochenende auf der Fahrt vom Fußball nach Hause sagte er dann: Du Papa, ich möchte nicht mehr auf einen Computer sparen, sondern auf eine Aktie, das bringt mehr. Ich bin echt begeistert, wie Kinder das bereits aufnehmen und damit nun groß werden.

Ich danke Dir dafür.

Jörn Fröse

Unternehmer für Bad & Heizung

www.froese-heizung.de

„Freiheit entsteht im Kopf, auch finanzielle Freiheit. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihren individuellen Spielraum Stück für Stück vergrößern, sind Sie hier richtig.“

Christian Bigge,

Pinneberg, 47 Jahre,

Leiter Produktmanagement, Urban Media, Berlin

Lieber Philipp,

auch ich möchte mich sehr herzlich für ein spannendes und eindrucksvolles Seminar bei Dir bedanken. Ich war an der Börse bisher der totale Laie und konnte mir nicht vorstellen, mich mit diesem Thema jemals
ernsthaft zu beschäftigen. Das Komplettpaket, das Du mit Seminar, den folgenden Webinaren und nicht zuletzt mit einem schnell wachsenden
Netzwerk an Mitstreitern anbietest ist jeden einzelnen Cent wert. Noch steht der Beweis im virtuellen Bereich aus, dass ich die Dinge schon richtig verstanden habe, ich wähne mich aber
auf einem sehr guten Weg. Ich kann Dein Seminar nur wärmstens empfehlen und habe das auch schon getan.

Herzliche Grüße aus München

Christian Ludwig

Vorstand / CEO

WEEE Europe AG

Als erstes: DANKE! Für die Welt in die schauen durfte und für den Startschuss in meine finanzielle Freiheit. Zweitens: Danke –  im Namen meiner Familie, denn sie werden im Wesentlichen davon profitieren.Danke – für eine Last, die Du Philipp mir unwissentlich genommen hast:Ich muss meinen Kindern kein Vermögen hinterlassen. Wenn ich meinen Töchtern Laura (12) und Theresa (9) das Wissen und den Sinn „unserer Materie“ weitergeben kann, werden sie bereits in jungen Jahren so finanziell unabhängig sein, dass es völlig egal ist, welche finanzielle Sicherheit bzw. Freiheit meine Frau Diana und ich erreicht haben. Diese Last war es, die mich bisher nicht hat ruhig schlafen lassen. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise

Christian Mühlbauer,

www.hypnose-doktor.de

Philipp Müller hat mich persönlich mit dem Thema Börse begeistert und meine Skepsis und meine Ängste, Geld zu verlieren, komplett ausgeräumt! Ich habe nun ein überzeugendes Werkzeug an der Hand, wie ich mein Geld selbst verwalten und vermehren kann. Vielen Dank! Ich freue mich über die weitere Zusammenarbeit!

Nadja Krämer, Change Lifes, www.change-lifes.de

Meine Beziehung zum Geld war bisher eher herausfordernd und finanzielle Freiheit ein schönes Konzept. Das Thema Finanzen kann recht komplex sein und ist nicht an einem Wochenende zu verstehen, geschweige denn erfolgreich umzusetzen. Das dachte ich, bis ich Philipp Müller in seinem Seminar erlebte. Er brachte das Kunststück fertig, an einem Wochenende die für mich wichtigen Schritte auf dem Weg zu finanzieller Freiheit so einfach und überschaubar zu erklären und vorzuführen, dass ich nun weiß, was als nächstes zu tun ist und auch wie. Und das wirklich beste an seinem Seminarkonzept sind die nachfolgenden Webinare. Ich steh dann nicht allein nach dem Wochenende da, sondern kann jede Woche Fragen stellen, regelmäßig weiter lernen und auch gleich umsetzen. Regelmäßig und jeder in seinem eigenen Tempo. Lernen – umsetzen, weiter lernen und wieder umsetzen. So bekomme ich mit jedem Schritt immer mehr das Vertrauen, dass finanzielle Freiheit für mich wirklich funktioniert. So festige ich mit jedem neuen Schritt meine Beziehung zum Geld, stelle sie auf ein stabiles Fundament und gestalte sie leicht, lebendig und erfolgreich. Denn wie bei jeder Beziehung, liegt auch beim Geld der Erfolg im richtigen Denken UND Handeln.

Daniel Bohn Coaching, Berlin

Experte für lebendige erfüllte Beziehungen

www.dein-beziehungscoach.de

info@dein-beziehungscoach.de

Authentisch, absolut ehrlich und ein Meister in seinem Fach.  Das war mein erster Eindruck von dir, weshalb ich super spontan dein Seminar gebucht habe, ohne dafür das Geld zu haben. Meine Intuition war goldrichtig und ich war verdammt stolz auf mich, als ich tatsächlich im Februar in Hamburg Teilnehmerin deines Seminars war. Ohne Vorkenntnisse zum Thema Investieren geht ein großartiges Wochenende wie im Flug vorbei und ich weiß, ich kann das schaffen. Investieren kann sehr einfach sein, wenn ich die Regeln dafür kenne. Du hast eine unglaubliche Gabe Dinge einfach zu erklären. Ich danke dir für deine Bereitschaft, dein Wissen zu teilen. Jetzt weiß ich, WIE ich finanziell frei sein und gleichzeitig meine Projekte verwirklichen kann, ohne vom Geld anderer abhängig zu sein.

Ramona Gastl (Foto- und Filmjournalistin) 

www.ramonagastl.de

Wie so viele meines Jahrgangs aus den 70ern und früher, hab ich um die Jahrtausendwende – zu Zeiten des Neuen Marktes- an der Börse gehandelt, tatsächlich auch in den USA mit dortigem Depot, mit Optionen und allem Drum und Dran: das war Gezocke vom Feinsten. Ich bin damals im Plus mit einem blauen Auge raus und habe mich seitdem auf den Job konzentriert. Das schien mir kalkulierbarer als die Aktienmärkte. Dann traf ich Philipp und besuchte sein Seminar. Das Seminar war für mich auf verschiedene Weise sehr hilfreich: es geht vom allgemeinen (das eigene Handeln besser verstehen (also die psychologische Komponente im Umgang mit Geld und im speziellen an der Börse)), über die Basics (Grundlegendes beachten (Aktienanalyse: fundamental und charttechnisch)), hin zu sehr konkreten Aspekten (Aktien- und Optionshandel bei den richtigen Anbietern durchführen; ferner wo gibt es welche Informationen etc.). Zu guter Letzt sind die wöchentlichen Webinare ideal für den Ideenaustausch. Der Einstieg vom virtuellen Trading hin zum eigenen Depot in den USA ist denkbar einfach gestaltet. Man sollte nicht erwarten, zukünftige Kurse prognostizieren zu können: das ist unmöglich. Das erlernte hilft jedoch, einen klareren Blick auf die Sache zu bekommen und zeigt gute Wege, Geld rentabel arbeiten zu lassen.“

Dipl. Wi.-Ing. Daniel Hansen, Hamburg, 41 Jahre, Inhaber inhouse-Media-Systems, www.inhouse-media-systems.de )

Lieber Philipp,

als Steuerberater habe ich täglich mit Zahlen und (Steuer-) Strategien zu tun. Nach dem Besuch deines Seminars bin ich sehr beeindruckt und begeistert von deinen Strategien zur Erreichung der finanziellen Freiheit. Und das Beste: Man braucht dafür tatsächlich kein hochmathematisches Wissen oder gar ein Studium der Finanzwissenschaften. Mein Horizont wurde extrem erweitert. Du verkörperst eine totale Begeisterung für das Thema und man bekommt vermittelt, dass du das tust, was du liebst!! Das sollte das Ziel von JEDEM sein. Deine Webinare gehören seit dem Zeitpunkt zu meiner „Abendlektüre“. Die ersten Maßnahmen wurden bereits umgesetzt und ich bin überzeugt von den neuen Denkweisen. Meine Frau wird dein Seminar auch besuchen, ich freue mich jetzt schon auf die neuen, gemeinsamen Gedanken. DANKE!!

 

Christoph Ferber (39 Jahre, Kamp-Lintfort) – Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt,

Geschäftsführer der Steuerberater am Niederrhein GmbH

www.steuerberater-am-niederrhein.de

Lieber Philipp,

herzlichen Dank für zwei bewegende Seminar-Tage mit einzigartigen Inhalten! Das persönliche „DU“ und deine Anekdoten aus dem Leben hielten meine Aufmerksamkeit auch bei anspruchsvollsten Inhalten in Bann. Du legst Wert darauf, alle Teilnehmer auf die Reise zum unabhängigen, sicheren Investor mitzunehmen und jedem Werkzeuge für seine persönliche Freiheit mitzugeben. Deine Aufrichtigkeit und Warmherzigkeit dabei haben mich sehr berührt. Gerne werde ich wiederkommen. Denn Menschen im neuen Zeitgeist – so wie du – sind unsere Zukunft. Ein aufrichtiges Danke!

Petra Hannawacker, München

Wer das Thema Börse bisher mit „schnellem Geld“ oder „Glücksspiel“ assoziiert, dem werden während den zwei Seminartagen die Augen geöffnet. Ich bin mir sicher, dass Philipp den Blickwinkel vieler, zum Thema Geld und der Börse, nachhaltig ändert.Mit dem erlernten Wissen, den Strategien und dem richtigen Mindset ist es nicht eine Frage ob, sondern wann man es schafft, seine persönliche finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Ergänzung:

Ihr seid Top. Die Idee mit den wöchentlichen Webinaren mach den Kurs nicht nur zu einer Wochenendveranstaltung (wie so viele), sondern zu einer fundierten Ausbildung, die einen nachhaltig verändert und nach vorne bringt. Danke.

Marc Boltz, 30 Jahre, Kraftwerksmeister aus Hördt

Servus Philipp, Servus Robin, 

nach meinem Seminar im Februar will ich mich nun noch bei euch zurückmelden. Erstmal: Es war der Wahnsinn. Für mich als Student, der mit 400€+Miete im Monat auskommt war es bereits eine wahre Bereicherung mich in solch edle Gefilde zu begeben, in denen Menschen verkehren, von denen ich definitiv eine Menge lernen kann. Ich liebe Menschen, die auf Seminare gehen, denn es herrscht ständig eine sehr wertvolle und bereichernde Atmosphäre. Das hast du, Philipp, hervorragend hinbekommen. Nun, als ich mich Ende Februar wieder auf den weiten Weg ins entfernte München machte, ging es mir zunächst so, wie du es prophezeit hattest. Ich hatte keine Ahnung von nichts, war ein gutes Stück überfordert – genauso Börsenneuling wie zuvor, und fragte mich, was ich in den letzten 20h denn eigentlich gelernt hatte. Aber dennoch. Ich hatte tief in mir ein Gefühl, ein Vertrauen, dass ich eines Tages meine Finanzen im Griff haben werde, dass ich eines Tages finanziell frei sein werde und mein Leben nicht mehr nach dem Mangel an finanziellen Mitteln ausrichten muss. Das ist ein tolles Gefühl. Und schon nur deshalb war dein Seminar seinen stolzen Preis für mich wert. (Übrigens, Vorwürfe von meinem Dad, dass ich doch für so einen risikoreichen Schmarrn viel zu viel Geld ausgegeben habe, muss ich mir noch gelegentlich anhören.. 😀 )Ich will euch von meinen Fortschritten berichten, denn ich weiß, dass ihr das schätzt und ich im Nachhinein nur so eure großartige Arbeit wertschätzen kann. Ich habe seit 3 Monaten(2 Tage nach dem Seminar) das Geldtöpfesystem in mein Leben integriert. Und es ist klasse, was ich seither schon zu Seite gelegt habe. Da ich schon seit Februar 2013 nach Christians DKDDZM in Bregenz schon 5€-Scheine gesammelt habe, bekomme ich bis Dezember diesen Jahres 2000€ hin. Das wird meine erste Investitionssumme sein, mit der ich, nachdem ich mich in der Simulation bewiesen haben werde, starten kann. Ich trage mehr Geld mit mir herum. Das Gefühl ausreichend Bares an der Hand zu haben, ist ein Großartiges. Ich habe die Simulation gestartet und bin dabei Strategie 1, 3 und 6 zu erproben. Es läuft recht gut, aber es gibt auch viel zu lernen. Mich über Geld zu unterhalten bereitet mir mittlerweile große Freude und ich habe kein Problem damit, dass andere mehr haben. Es hat sich also ein Berg in mir versetzt beim Thema Mentalis. Ich bin beim örtlichen Treffen in München2 dabei und tausche mich mit Menschen über Reichtum und Wege aus, um diesen zu erlangen Das Gefühl der inneren Sicherheit, dass ich finanziell frei sein werde, ist zum jetzigen Zeitpunkt – das sind über 3 Monate – immer noch präsent. Ihr zwei. Danke, dass ich von euch lernen durfte. Ich hoffe, wir treffen uns einmal wieder. Bei Zeiten will ich auch nochmal wiederholen, denn es gibt noch viel zu lernen. Bis Mittwoch im Webinar.

Viele Grüße,

Ludwig Kraft, 20 Jahre, Student in München

 

Mit sehr gut aufgebauten Lerninhalten und jeder Menge Wissen hat Philipp mir einen neuen Lebensweg gezeigt. Nach den zwei Tagen bin ich begeistert aus dem Seminar gegangen und war der Meinung sofort starten zu wollen. Jedoch habe ich erst innerhalb der nächsten Wochen gemerkt wie unglaublich mächtig dieses Wissen ist. Mittlerweile habe ich diese „Angst“ in Respekt gewandelt und gehe Dank diesem genialen Seminar sehr zuversichtlich in die Zukunft. Ich kann es nur jedem empfehlen

Marco Hollwedel, 27, Osnabrück, Microsoft Lizenzberater

Lieber Philipp, ich danke dir für die zwei unglaublichen Seminartage. Für mich steht seit längerer Zeit fest, dass es nur Sinn macht, sein Geld selbst zu verwalten und zu vermehren und dies nicht selbsternannten Finanzprofis, Anlageberatern oder gar der Bank anzuvertrauen. An dem Seminarwochenende hast du uns ein Buffet von Möglichkeiten dargelegt, wie jeder seine finanzielle Unabhängigkeit bzw. Freiheit erreichen kann. Die Informationsflut hat mich wirklich umgehauen. Es sind nun zwei Tage vergangen und mein Kopf ist immer noch am rotieren und sortieren. Ich freue mich unheimlich auf die Reise die mir bevorsteht und bin unendlich dankbar von all den Möglichkeiten, Sichtweisen und Tools erfahren zu haben. Für den Erfolg ist jeder selbst verantwortlich, der erste Schritt in die richtige Richtung ist für mich getan, jetzt heißt es dranbleiben und weitergehen!

Viele liebe Grüße, David

Weitere Infos:

David Nuss, 31 Jahre, aus Sasbachwalden, nuss.david@googlemail.com

Ich bin Börsen-Newcomer und das Wochenende mit Philipp in Hamburg hat mir persönlich sehr viele neue Erkenntnisse über das Handeln und die Börsenchancen gebracht! Vielen Dank für die überzeugende, sowohl menschlich wie auch fachlich begeisternde Präsentation! Besonders wertvoll ist mir der wöchentliche Austausch und dass wir mit Philipp und seinen Strategien persönlich weiterlernen können.

Change Lifes, Nico Krämer, www.change-lifes.de

Hallo Philipp, hallo Robin,

an dieser Stelle wollen wir gerne die Gelegenheit nutzen um euch zu sagen wie viel Spaß es macht von euch zu lernen und unser Wissen rund um das Thema Geld weiter auszubauen. Ende Februar waren wir bei euch zum Seminar und sind seitdem fleißig dabei. Das Webinar ist zu einem festen Bestandteil unserer Woche geworden und wenn es mal nicht am Mi klappt, dann schauen wir die Aufzeichnungen an. Alle 2 Wochen haben wir noch eine Skype-Session im Anschluss an die Webinare um die Highlights zu diskutieren. Da ein persönliches Treffen jedoch die effektivste Art zu lernen ist haben wir uns Ende Mai einen halben Tag in unserer Heimat getroffen (siehe Foto). Diese persönlichen Treffen werden wir von nun an alle 3 Monate anstreben…sobald die Trades gut laufen, dann vielleicht auch mal an einem sonnigen Plätzchen… 🙂 Bisher trainieren wir alle 3 im Simulationskonto und wollen das auch noch bis mindestens Ende des Jahres fortsetzen. Unser Ziel ist es ab Jan 2017 mit Echtgeld zu starten. Bis dahin freuen wir uns auf weitere 8 intensive Monate mit euch!

Macht weiter so!!!

Viele Grüße,

Steffen/Thomas/Robin

Der Bereich des Tradings war für mich, eine Kauffrau mit über 30 Jahren Vertriebserfahrung, bisher nur „Bömische Dörfer“. Durch deine humorvolle, direkte Art hast du selbst mir einen Zugang zu diesem Themenbereich eröffnet, den so leichter niemand hätte eröffnen können. Sehr individuell hast du alle Teilnehmer dort abgeholt wo sie standen und das war doch recht unterschiedlich bei den Menschen. Das Seminar fand in sehr ansprechendem Ambiente statt und auch für das leibliche Wohl war in vollem Umpfang gesorgt. Ich freue mich auf die Webinare, die nun im Anschluss an unser Seminar folgen. Ich habe mir selbst mit deiner Unterstützung heute einen Account bei optionsxpress eröffnet. Nun kann es losgehen:-). Ich hoffe, du erreichst ganz viele Interessierte Menschen, die Ihrem Glück und dem Eefolg durch das Generieren von passivem Einkommen ein Stückchen näher kommen. Wie gesagt:“BANK WAR GESTERN“! In diesem Sinne. Danke für alle deine Unterstüzung.

Herzliche Grüße Sabine Abdel-Zaher, Mentaltrainerin/Coach, Achim, 03.06.2014

Das Seminar bei Philipp Müller hat mein Börsen Wissen und meine Investmentmethode noch mal auf ein ganz neues Level gebracht. Ein großes Aha-Erlebnis war, als mein Depot zulegte, obwohl der Dax innerhalb von einigen Tagen um 10% abschmierte. Vielen Seminarteilnehmern erging es ähnlich. Ein großes Dankeschön an Philipp Müller, der sein Profi Wissen mit uns teilt.  

Nico Schmit 

Investor und Umweltberater aus Luxemburg. “

Ich bin nun seit 8 Jahren ein selbständiger Datenbank- Architekt und -Entwickler mit eigenem Ingenieurbüro. In meinem Fokus ist stets Qualität, Kundenzufriedenheit, Zielerreichung und Anwendbarkeit. Die Lösungen sind fundiert und zielgerichtet. Genau diese Ansprüche hatte ich auch an Philipps Seminar. Er hat’s geschafft! Und noch eins drauf, er hat – so auch meine Maxime – die Erwartungen übertroffen!! Ich kam in meiner Zeit als Angestellter durch einen Kollegen in Kontakt mit dem Aktien- und Optionshandel. Dies habe ich ein Jahr lang selbst ausprobiert und soweit Erfolg gehabt, dass ich eben raus kam, d. h. dein Gewinn, kein Verlust. Nun hat mir, endlich, Philipp den Horizont erweitert. Philipp brachte uns das Wesen des Geldes näher, den Kreislauf, die Mechanismen und zeigte uns unsere aktuellen Glaubenssätze zu Geld und Börse. Nun habe ich einige Antworten und eine klare Perspektive auf eine Zukunft in finanzieller Unabhängigkeit. Philipp zeigte uns, wie der Markt / das Spiel funktioniert. Mit dem, was er uns zeigt, sei es im Seminar oder auch in den anschließenden Webinaren, kann ich direkt was umsetzen. Minimaler Aufwand für maximalen Erfolg. Neue Denkmuster, finanziell eigenbestimmt. Dankbarkeit auf der ganzen Linie.

Peter Burgdorfer

Ingenieurbüro,Zürich

Ich bin inzwischen „Privatier“ und stelle fest, wie schnell sich Angespartes verbraucht. Philipp bringt mich auf den richtigen Weg mein Angespartes zu vermehren, anstatt zu verbrauchen. Das macht zum einen Spaß und andererseits ist es für mich noch eine Herausforderung. Philipp gelingt es auf wundersame Weise, auch mir diese komplexen Dinge verständlich zu machen. Ich wünsche ihm, dass er dieses Wissen vielen Interessierten vermitteln kann. Finanziell sehe ich rosigen Zeiten entgegen….

Danke Philipp

 

Diether Bothing

Ich war mehr als begeistert von diesem Seminar. Öffnet es doch die Augen, wenn man die Spielregeln erklärt bekommt. 🙂 Und Phillip macht dies einfach super. Und so sage ich gaaaanz lieben Dank, das ich dies an diesem Wochenende kennenlernen durfte und Danke für alles was Du mir bzw. uns vermittelt hast. Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Nun gilt es zu lernen…zu üben…um den Erfolg zu erreichen, den man sich wünscht. Denn sehr schnell ist man wieder im Alltagstrott. Doch wenn es einen gepackt hat, man den Erfolg sieht, werden die Prioritäten neu aufgestellt.

Liebe Grüße

Stefan (49) aus Koblenz

www.osiris.teamasea.com

Hallo Philipp und Robin,

DANKE für die zwei super Tage in Hamburg. Ich bin gerade am sortieren meiner Gedanken. Ich denke, dass ich durch mein Vorwissen zum Thema Investment doch sehr viel mitgenommen habe. … nun darf ich nur noch üben, üben, üben und dann starten … Ich denke, dass ich das Thema Geld und finanzielle Freiheit verstanden habe, auch aus anderen wirklich guten Seminaren, sonst wäre ich nicht bei Dir angereist (das hätte ich vor 2 Jahren definitiv nicht gemacht). Was mir am Wochenende bewusst geworden ist, ist dass mein WARUM noch nicht groß genug ist bzw. ich das noch nicht exakt formulieren kann. Das wird definitiv eine Baustelle sein, welche ich aufarbeiten muss oder besser gesagt darf. Den Startschuss hast Du mir gegeben. DANKE. Ich freue mich schon auf die kommenden Webinare und auf das Stöbern auf Eurer Homepage.

Liebe Grüße

Edwin Moser

Das Seminar bei Philipp und die wöchentlichen Webinare/der Mitgliederbereich, auch mit Robin, sind die beste Begleitung auf dem Weg zum Finanzprofi, die ich mir vorstellen kann. Noch um vieles besser, als erwartet. Wie kommt das?

1. Didaktisch hochwertig und teilnehmerorientiert: Seminar und Webinare sind didaktisch extrem hochwertig, und das sage ich mit 20 Jahren eigener Seminarleiterin-Erfahrung: Philipp hat seine Teilnehmerfeedbacks seit Jahren systematisch ausgewertet für immer noch bessere Wirksamkeit, und das merkt man. Er geht auf Teilnehmerfragen intensiv ein, die Entwicklung der Teilnehmer liegt ihm am Herzen.

2. Die Umsetzung: Ich habe im Seminar ein absolut praxistaugliches und ausgeklügeltes System für erfolgreiches Traden gelernt, das ich bereits nach zwei Monaten zunehmend erfolgreich umsetze und die ersten Gewinne verbuche.

3. Ganzheitliche Finanzausbildung: Die Impulse für einen ganzheitlichen Umgang mit Geld und Finanzen gehen sogar noch weit über das kluge Trading-System hinaus.

4. Persönlichkeit: Für mich als Psychologin mit dem Anspruch, von beeindruckenden Persönlichkeiten zu lernen, wird das Ganze so besonders wertvoll, weil sich Philipp so intensiv persönlich mit dem Thema Geld auseinandergesetzt und damit weiterentwickelt hat – und es immer weiter tut. Er lebt, was er sagt, und er geht weiter. Das ist besonders wertvoll für mich.

5. Meine Geld-Ziele: Ich habe neben meinem erfolgreich laufenden Unternehmen mehr Zeit für meine Familie und Freunde und kann auch mein nächstes Sachbuch entspannter schreiben. Außerdem kann ich anderen effektiver helfen. 

Ich bin sehr glücklich, dass ich Philipp kennen gelernt habe und von ihm lernen darf. DANKE.

Ulrike Scheuermann – Das Wesentliche leben

www.ulrike-scheuermann.de

Das Börsenseminar war für mich sehr lehrreich. Bis jetzt habe ich immer aus dem Bauch raus spekuliert. Bei Philipp bekommt man eine sehr verständliche und ausführliche Einweisung fürs Investieren. Auch hat er uns Mittel an die Hand gegeben wie sie vermutlich die wenigsten Profis für die Aktienanalyse nutzen. Dadurch ist für jeden das Risiko minimiert. Auch glaube ich das mit seinem System, die Chance Geld an der Börse zu verdienen, um ein vielfaches höher ist, ja sogar das Risiko gegen Null geht. Das ist so phantastisch, dass ich es am Anfang gar nicht glauben konnte.

Erwin Real, Alter (52), Bad Waldsee, 

Heizungs- und Sanitärbaumeister, www.erwin-real.de

 

Hallo Robin, hallo Philipp,

ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für das tolle Seminar bedanken. Es war wirklich einmalig und ich konnte deutlich merken, dass es für euch eine Herzensangelegenheit ist. Ich durfte bei euch ganz viel lernen und habe nun erstmalig eine realistische Möglichkeit meine bereits vor 1 Jahr gesteckten Ziele zu erreichen. Durch eure praktische Aufbereitung der komplexen Inhalte, lassen sich Themen und Möglichkeiten sehr gut nachvollziehen. Als Philipp gegen Ende des Seminars die letzten Strategien gezeigt hat, konnte ich zum ersten Mal nachvollziehen, wie es einem Sportler gehen muss, wenn er gewonnen hat und auf dem Siegerpodest steht und ihm aber noch nicht klar ist, was er eigentlich erreicht hat. Ich war wirklich überwältigt und meine Gedanken berechneten immer wieder neue Möglichkeiten. So kam dann die Emotion sicher etwas zu kurz. Mir ging es jedenfalls so und es lag ganz sicher nicht an den präsentierten Inhalten und Techniken! Ihr beide wart echt Spitze und die Inhalte sind ebenso genial gut, wie einfach anzuwenden (Malen nach Zahlen). Mehr konntet ihr wirklich nicht für uns tun und deshalb noch einmal ganz vielen Dank und wie ihr sehen könnt, beginne ich auch sofort mit der Umsetzung.

Ergänzung:

Ich finde eure Arbeit großartig, es ist eine riesige Unterstützung für alle Mitglieder die aktiv damit arbeiten und eine Motivation für Mitglieder die anfangen. Ganz herzlichen Dank für die tollen Webinare, macht weiter so!

Rainer Schulz, 50 Jahre, Unternehmer

Ich bin seit Anfang diesen Jahres mit Echtgeld am Traden und weiß es jetzt noch mehr zu schätzen wie wertvoll diese Ausbildung ist. Durch vermeintlich kleine Aktionen wie das Handelsblatt für Optionen und Aktien vor jedem Trade gründlich und überlegt auszufüllen, habe ich meine Emotionen wesentlich besser im Griff. Ich kopiere mir zusätzlich einen Screenshot aus FreestockCharts mit in mein Handelsblatt, um meine Trade-Entscheidung auch nochmal bildlich dokumentiert zu haben und genau zu wissen, warum ich hier einsteige. Mit dem Tradingjournal schaffe ich Übersicht und Struktur, VL gibt mir Qualität und alles zusammen generiert bei mir emotionale Distanz, einen klaren Kopf bei meinen Entscheidungen und letztendlich Sicherheit. Wird diese wertvolle „Investment-Toolbox“ vollständig genutzt, ist eine finale Trading-Empfehlung überhaupt nicht notwendig. Das waren meine Gedanken als gestern das Thema Eigenverantwortung angesprochen wurde. Ich habe mir ein knappes Jahr Zeit genommen, bevor ich mit Echtgeld eingestiegen bin.Umso dankbarer bin ich jetzt, gelernt zu haben, wie objektive Investmententscheidungen Zustandekommen und zu wissen wie sie umgesetzt werden. Meinen tiefsten Dank dafür und die besten Wünsche,

Xaver Reiser, München, 34, Diplom-Ingenieur Biotechnologie (R&D Pharmaforschung)

Philipp gelang es, die teilweise komplexe Materie locker herüber zu bringen und daher hat mir das Seminar sehr viel Spaß gemacht. Die Begeisterung von ihm war wirklich ansteckend. Es war für mich einfach unglaublich, zu erfahren, welche Möglichkeiten an der Börse bestehen. Man kann jedem nur empfehlen, dieses hochinteressante Seminar zu besuchen und die Verantwortung im Bereich Geld endlich zu übernehmen. Nach diesem Seminar kennt man die notwendigen Werkzeuge und man kann sich auf einen spannenden Weg ohne irgendwelche Bankberater machen.

Stefan Steurer

Projektentwickler aus Dachau

Ergänzung Folgeseminar:

Hallo Philipp, hallo Robin,

vor gut einem Jahr habe ich das erste Seminar bei Euch besucht. Da ich einer bin, der nicht lange rumprobiert, bin ich relativ früh im Laufe des Julis mit kleineren Investitionen im Echtgeld gestartet. Dies hat am Anfang recht gut funktioniert. Im zweiten und dritten Monat gab es leichte Rückschlage, aber es war nicht sehr dramatisch. Danach habe ich wirklich jeden Monat, auch in schwächeren Börsenphasen wie Anfang 2016, einen positiven Cash-Flow gehabt. Mittlerweile bin ich mit einem deutlich größeren Depot unterwegs, so dass ich jetzt in manchen Monaten mehr an der Börse verdiene als in meinem eigentlichen Hauptjob. In der Regel schaffe ich 3% Verzinsung pro Monat, immer öfter komme ich an die 5 % und ab und zu schaffe ich sogar eine noch höhere Verzinsung pro Monat.

Wenn man rückblickend betrachtet, wie rasant sich das Ganze entwickelt hat, ist es eigentlich unglaublich. Das habe ich wirklich nicht erwartet. Auch außerhalb des Börsengeschehens hat sich für mich einiges getan. Ich glaube, ich hatte auch bereits vorher nicht den schlechtesten Bezug zu Geld, aber meine Einstellung hat sich anscheinend deutlich verbessert. So habe ich ohne zu fragen eine Gehaltserhöhung bekommen. Mir stand auf einmal ein deutlich größeres neues Firmenauto zur Verfügung. Von unserem Unternehmen bekamen wir Mitarbeiter ein Wochenende im 5 Sterne Luxushotel geschenkt. Für eine Eigentumswohnung, die ich schon länger verkaufen wollte, bekam ich den Kaufpreis, den ich mir vorgestellt habe.

Daher glaube ich, dass die Veränderung des Mind Sets zum Thema Geld eines der Kernthemen in Deinem Seminar ist. So habe ich Punkte wie deutlich mehr Bargeld dabei zu haben, die verschiedenen Spartöpfe zu füllen und vor allem auch umfangreicher zu spenden, umgesetzt. Mittlerweile habe ich mir an der Börse ein Selbstvertrauen erarbeitet. Wenn mal ein Trade nicht so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe, bin ich in der Lage, diesen zu reparieren oder zu optimieren, so dass ich das Geschäft letztendlich mit Gewinn abschließen kann.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Euch beide für die Ausbildung und Unterstützung. Man merkt, dass Ihr das Thema lebt! Daher war es für mich auch keine Frage, dass ich letztes Wochenende das Folgeseminar besucht habe. Es hat wieder viel Spaß gemacht und es war schön, sich in der kleinen Gruppe mit den anderen Teilnehmern auszutauschen. Erneut habe ich einiges mitgenommen, was ich in den nächsten Wochen umsetzen werde. Gar nicht auszudenken, wenn es eine ähnliche Entwicklung wie nach dem ersten Seminar gibt.

Auf jeden Fall habe ich einen konkreten Plan in der Schublade, wie ich finanziell frei werde. So wie es aussieht, werde ich diesen Punkt deutlich früher erreichen, als ich es mir erhofft hatte. Also noch einmal: Danke, Danke, Danke!

Moin ihr beiden Lieben,

erstmal vielen Dank für das tolle Seminar. Super, es war nett, spaßig und super lehrreich, auch wenn mir noch der Kopf raucht…. Vielen Dank dir, Robin, für die nette Betreuung und dein Dasein. Philipp, dir vielen herzlichen Dank für deine Geduld, deine totale Hingabe zum Thema, Authentizität und auch Emotionalität. Habe mich vor einiger Zeit auf eine Reise begeben, danke dass ihr sie begleitet und ich euch kennenlernen durfte.

Ich hatte schon vorher ein Trading-Seminar in London besucht, damit aber nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Durch das Seminar mit Philipp habe ich die fehlenden Feinheiten gelernt, auf die es ankommt, wie z.B. die wichtigen Indikatoren und die Kombinationsmöglichkeiten der Optionen. Damit fühle ich mich für die verschiedenen Szenarien sehr gut vorbereitet!

Peter Fricke

Es ist unglaublich wie gut die Indikatoren sind! 7 meiner 8 Trades entwickeln sich wie erwartet! Das ist unglaublich. Habe auch schon meine ersten Mieten mit erfolgreichen PUT und CALL Verkäufen verdient. Beim DAC habe ich nach über einem Jahr noch nicht so eine Trefferwahrscheinlichkeit gehabt!  Super!  Hätte nicht gedacht, dass da so eine Performance hinter steckt!!!! Grundsätzlich gilt für mich, dass ich meine ersten Trades nach deinen Regeln abgeschlossen habe nur um zu sehen wie das auf dem OX-Konto aussieht. Nun fange ich an zuerst zu rechnen, dann mein Handelsblatt + Tradejornal auszufüllen und dann zu traden! Das tolle ist ich fange wirklich an zu verstehen was ich hier überhaupt mache!  Und ich bin mir bewusst was die Auswirkungen meines Handelns sind. Und dass schon nach gut einen Monat! Wir haben uns ja erst im April kennengelernt. Vielen Dank dass du dein Wissen mit uns teilst für die tollte Plattform/Trading Gemeinschaft die du eröffnet hast!

Ergänzung 03.05.17

mein Leben geht Dank eurer großartigen Hilfe in eine neue Lebensphase. Ich habe seit Mitte März eine GmbH gegründet. Nun möchte ich die dortigen Gewinne fürs traden nach euren erfolgreichen Strategien verwende.

Markus Warnecke

An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit wahrnehmen dir Philipp recht herzlich für dein großes Engagement, deinen Einsatz und dein ehrliches Bestreben zu danken, um Menschen mit dem Ziel aus dem „Hamsterrad“ in die finanzielle Freiheit zu führen. Es macht richtig Spaß und Freude mit dir als Coach zu arbeiten. Vielen Dank.

Werner Fink

Ich möchte dies zum Anlass nehmen, mich bei Dir und Robin für die Vermittlung der Wissensgrundlagen in den vergangenen 12 Monaten herzlich zu bedanken. Besonders Dank sagen möchte ich, dass Du und Robin stets freundlich und zuvorkommend auch auf lästige bohrende Fragen eingegangen seid und dafür, dass Ihr mir gezeigt habt, wie ich in der Börsenwelt überlebe. Herzlichsten Dank für die professionelle Begleitung während meiner Ausbildung!!!

Volker Rathke

Lieber Philipp,

ich war auf der Suche nach Vermögensverwaltungstipps und gefunden habe ich dank Dir die Tür in eine neue Dimension. Eine Dimension der Finanzwelt, deren Existenz mir seit Jahrzehnten unbekannt war, obwohl sie vor unser aller Augen liegt und jedem jederzeit zugänglich ist. Die Chance, oder vielleicht sollte ich sagen „die Augenöffnung“, die Du Deinen Teilnehmern bietest, ist einzig. Dank Dir bekommt selbst derjenige, der rein gar nichts von Finanzen versteht und der noch kein Vermögen aufgebaut hat, Wissen und Werkzeuge an die Hand, die das eigene Leben von heute auf morgen komplett verändern können. Ich muss gestehen, wäre ich nicht aus ganzer Leidenschaft Unternehmer und hätte ich einen ganz normalen Job der mich nicht zu 100% erfüllt, dann würde ich diesen noch heute kündigen und mir – dank Deines uns vermittelten Wissens – ein neues Leben aufbauen. Ich danke Dir für zwei der wertvollsten Tage meines Lebens, ich danke Dir für Deine liebenswerte und authentische Persönlichkeit, die ich zutiefst schätzen gelernt habe und ich danke Dir dafür, dass Du zu den wenigen Menschen gehörst, die vor allem ein Ziel antreibt „Das Leben aller positiv und nachhaltig zu verändern“! Menschen wie Du sind es, die den feinen Unterschied im Leben bewirken. Ich wünsche Dir daher allen Erfolg dieser Welt, auf das jeder da draußen sich für die bereichernde und lebensverändernde Zeit mit Dir eine Chance gibt. Und last but not least, hoffe ich für mich ganz persönlich, dass dies erst der Anfang unseres Kontakts war und vor allem der Mensch „Philipp“ noch lange mein Leben bereichert…auf das mir eines Tages die Chance offen steht, Dir etwas mehr als diese Zeilen zurückgeben zu können.

Wolfgang Herkert, Unternehmer

Bereits nach dem ersten Seminartag bei Philipp Müller „der erleuchtete Investor“ eröffnete ich bei mir das „Macht-Barkeits-Konto“! Mein Bauchgefühl bzw. Intuition reagierte intelligenterweise zuerst auf die deutlichen Anzeichen. Erkenntissreich, erfahren und klar, führte er uns unseren mentalen Umgang mit Geld vor Augen. Die Regeln kennen und die Regeln spielen, das ist für mich das Credo das Philipp eindeutig vermittelt, ohne Schönfärbereien. Jetzt klopft Urvertrauen bei mir heftig an! Welches Potenzial gibt sich mir hier zu erkennen? Aber kann ich diesem Geistfeuer wirklich vertrauen? Mein persönlicher Trendkanal: 20 Jahre – 10 Jahre – Heute? Ich habe bis heute immer finanziell überlebt aber ich will jetzt mehr – finanzielle Unabhängigkeit! Meine Unternehmens-Analyse: Persönliche Rückblende (Bewertung / Eigenschaften) Ende der 80ziger Jahre, ich hatte gerade meine erste handwerkliche Berufsausbildung als Dentaltechnikerin abgeschlossen, die ich sehr verantwortungsbewusst und zuverlässig ausübte. Nach mehreren Gesundheits-Reformen, die ich bereits live miterlebt hatte und diversen Nicht-Vorbildern in meinem Umfeld, die sich mir sehr abgewirtschaftet präsentierten, konnte ich mir nicht wirklich vorstellen bis zu meinem errechneten Pensionsalter, das Modell – Zeit gegen Geld ein zu tauschen! Nein! Ja -, da war es – dieses Bauchgefühl! Ich leitete einen beruflichen Wendepunkt ein und begann ein Studium als Designerin,
an einer Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft. Dieses Studium konnte ich glücklicherweise interdisziplinär gestalten, es hat mich persönlich sowie geistig sehr bereichert! Der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung entwickelte sich weiter! Während meines Diplomabschlusses (1998) gründete ich aussichtsreich meine erste Einzelfirma als freiberufliche Designerin, il gruppo: mapa design. In der folgenden Zeit entwickelte ich ein Papeterie-Produkt und konnte dieses auch als Patent erfolgreich anmelden aber nicht am Markt positionieren. No cash-cow, mh….! 1995 begann auch mein erstes Interesse für Aktien und Fonds aber mein Wissen und meine Eigenkapital reichten nicht aus um spielerisch einzusteigen. Wie der Trend damals war, legte ich mein Sparsystem in Fonds an aber eben über meine Hausbank – Autsch! 2014 meine mentale Klarheit zum Thema Geld wurde durch Phillips Vortrag wieder inspiriert und motiviert. Ich erkenne meinen Fokus und meinen persönlichen Trend jetzt und für die folgenden Jahre. Das Seminar hat auch meiner ehelichen Beziehung ganz gutgetan.
Wir haben ein gemeinsames Interesse gefunden über das wir angeregt reden können! Gemeinsam nehmen wir begeistert an den wöchentlichen Webinaren teil, wir erörtern und beraten uns viel miteinander. Wir unterhalten uns über die Vorgänge und sind mit passionierten Diskussionen über die Anlagen-Strategien dabei. Dank Philipps Wissens-Pool, den er uns Mitgliedern großzügig zur Verfügung stellt, habe ich wieder die Zuversicht gewonnen, dass ich mich in 5 bis 10 Jahren in einer finanziell unabhängigen Position sehe kann! Ich fokussiere 1 Ziel:
Ich habe immer mehr Geld auf dem Konto als ich ausgeben kann. Eigenverantwortung gibt mir nun wieder ein gutes Gefühl von Macht. Mein Handeln hat Erfolg. Ich kann tatsächlich meine Ideen, Wünsche und Träume mir wieder klarer vorstellen und erkenne die Realisation. Ich vertraue meiner Intuition vollkommen und darauf kann ich mich verlassen. Empfehlende und wohlhabende Grüße Maria Pasquale, Menzingen, SchweizBereits nach dem ersten Seminartag bei Philipp Müller „der erleuchtete Investor“ eröffnete ich bei mir das „Macht-Barkeits-Konto“!
Mein Bauchgefühl bzw. Intuition reagierte intelligenterweise zuerst auf die deutlichen Anzeichen. Erkenntissreich, erfahren und klar, führte er uns unseren mentalen Umgang mit Geld vor Augen. Die Regeln kennen und die Regeln spielen, das ist für mich das Credo das Philipp eindeutig vermittelt, ohne Schönfärbereien. Jetzt klopft Urvertrauen bei mir heftig an! Welches Potenzial gibt sich mir hier zu erkennen? Aber kann ich diesem Geistfeuer wirklich vertrauen? Mein persönlicher Trendkanal: 20 Jahre – 10 Jahre – Heute? Ich habe bis heute immer finanziell überlebt aber ich will jetzt mehr – finanzielle Unabhängigkeit! Meine Unternehmens-Analyse: Persönliche Rückblende (Bewertung / Eigenschaften). Ende der 80ziger Jahre, ich hatte gerade meine erste handwerkliche Berufsausbildung
als Dentaltechnikerin abgeschlossen, die ich sehr verantwortungsbewusst und zuverlässig ausübte. Nach mehreren Gesundheits-Reformen, die ich bereits live miterlebt hatte und diversen Nicht-Vorbildern in meinem Umfeld, die sich mir sehr abgewirtschaftet präsentierten, konnte ich mir nicht wirklich vorstellen bis zu meinem errechneten Pensionsalter, das Modell – Zeit gegen Geld ein zu tauschen! Nein! Ja -, da war es – dieses Bauchgefühl!
Ich leitete einen beruflichen Wendepunkt ein und begann ein Studium als Designerin, an einer Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft. Dieses Studium konnte ich glücklicherweise interdisziplinär gestalten, es hat mich persönlich sowie geistig sehr bereichert! Der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung entwickelte sich weiter! Während meines Diplomabschlusses (1998) gründete ich aussichtsreich meine erste Einzelfirma als freiberufliche Designerin, il gruppo: mapa design. In der folgenden Zeit entwickelte ich ein Papeterie-Produkt und konnte dieses auch als Patent erfolgreich anmelden aber nicht am Markt positionieren. No cash-cow, mh….!
1995 begann auch mein erstes Interesse für Aktien und Fonds aber mein Wissen und meine Eigenkapital reichten nicht aus um spielerisch einzusteigen. Wie der Trend damals war, legte ich mein Sparsystem
in Fonds an aber eben über meine Hausbank – Autsch! 2014 meine mentale Klarheit zum Thema Geld wurde durch Phillips Vortrag wieder inspiriert und motiviert. Ich erkenne meinen Fokus und meinen persönlichen Trend jetzt und für die folgenden Jahre. Das Seminar hat auch meiner ehelichen Beziehung ganz gutgetan. Wir haben ein gemeinsames Interesse gefunden über das wir angeregt reden können! Gemeinsam nehmen wir begeistert an den wöchentlichen Webinaren teil, wir erörtern und beraten uns viel miteinander. Wir unterhalten uns über die Vorgänge und sind mit passionierten Diskussionen über die Anlagen-Strategien dabei. Dank Philipps Wissens-Pool, den er uns Mitgliedern großzügig zur Verfügung stellt, habe ich wieder die Zuversicht gewonnen, dass ich mich in 5 bis 10 Jahren in einer finanziell abhängigen Position sehe kann! Ich fokussiere 1 Ziel: Ich habe immer mehr Geld auf dem Konto als ich ausgeben kann. Eigenverantwortung gibt mir nun wieder ein gutes Gefühl von Macht. Mein Handeln hat Erfolg. Ich kann tatsächlich meine Ideen, Wünsche und Träume mir wieder klarer vorstellen und erkenne die Realisation. Ich vertraue meiner Intuition vollkommen und darauf kann ich mich verlassen.

Empfehlende und wohlhabende Grüße Maria Pasquale, Menzingen, Schweiz

Philipp ist ein professioneller Finanzexperte, der konsequent für seine eigene Ausbildung gesorgt hat, mit dem Ziel so schnell wie möglich finanziell unabhängig zu werden. Er liebt Geld und hat eine Leidenschaft dafür, welches an der Börse zu generieren. Ich habe ihn zunächst außerhalb des Seminars kennenglernt und fand ihn sehr sympathisch, kompetent und verlässlich, ohne zu wissen, dass er Börsenseminare hält. Nachdem ich das herausfand, war ich interessiert und prüfte ihn auf Herz und Nieren („Woran kann ich sehen dass du ein echter Börsenexperte bist, was sind deine ‚Credentials’). Philipp konnte mich ohne Mühe überzeugen. Philipps Seminar ist spritzig und unterhaltsam und es kommen sympathische und interessante Teilnehmer, was prima für’s Netzwerken ist.
Inhaltlich schafft er es innerhalb von zwei kurzweiligen Seminartagen sein System zu erklären – mit dem er an der Börse sehr erfolgreich ist. Es basiert auf sorgfältiger Auswertung von Börsentiteln und einer Selektion der solidesten Werte. Zusätzlich wertet Philipp auch Charts nach einem leicht nachvollziehbaren Verfahren aus. Zum Schluss stellt er 8 aufeinander aufbauende Methoden vor, um mit diesen Werkzeugen Geld an der Börse zu verdienen. Das Wichtigste ist, sofort nach dem Seminar alles selbst auszuprobieren. Philipp stellt ein Toolset zu Verfügung, das dies problemlos ermöglicht. Außerdem unterstützt er die Neulinge für ein Jahr mit hervorragenden wöchentlichen Webinaren. Philipp hält die Teilnehmerzahl an seinen Seminaren relativ gering und legt Wert darauf, alle persönlich anzusprechen. Er hat einen höchst menschlichen Approach und hohe Integrität. Bei seinen Seminaren spricht er nicht nur über Geld und die Börse, sondern auch über den Mindset, die eigene Einstellung. Dieser Punkt war und ist für mich enorm wichtig (wie mir auf Philipps Seminar bewusst wurde) – ich habe hier sehr viel für mich entdeckt und gelernt und ich werde diesen Bereich noch weiter erforschen. Ich war mittlerweile zweimal auf Philipps Seminar und werde mich auch ein drittes Mal anmelden. Während ich die Methoden anwende, wachse ich und entdecke bei den Seminaren Neues für mich, was mir auf diesem Wachstumsweg hilft. Das macht einfach Spass! Ich selbst bin ein 51jähriger Unternehmer und Unternehmensberater aus Karlsruhe, und habe mir das Ziel gesetzt meine Finanzen unter eine deutlich bessere Kontrolle zu bringen, nachdem sich die Bankberatung hier als eher wenig hilfreich herausgestellt hat. Kontrolle heißt für mich: Ich will in der Lage sein eine Erfolgsstrategie für mein finanzielles Wachstum zu verwirklichen, basierend auf einem guten Verständnis der Materie und Antworten auf Fragen wie: Wie finde ich die besten Aktien, wie verhalte ich mich in Zeiten von Hausse und Baisse, wie sichere ich mich ab, wie sollte meine Einstellung am besten aussehen. Ich investiere eine gewisse Menge an Zeit in meine Fortbildung und ich kann sagen: Nie habe ich meine (professionelle) Zeit besser investiert. Mittlerweile bin ich mit gutem Gefühl in Aktien investiert, erziele sehr erfreuliche Gewinne und fühle mich auch für weniger gute Aktienzeiten gerüstet. Philipp war nicht der einzige Meilenstein auf diesem Weg, aber mit Sicherheit einer der mit Abstand besten! Ich kann seine Seminare uneingeschränkt empfehlen, vor allem wenn man einen offenen Geist mitbringt, bereit ist neue Wege zu gehen und – ganz wichtig – sich den Montag nach dem Seminar freinimmt und die Methoden anwendet (zunächst sicher auf einem „Spielkonto“).

Dr. Ulrich Tiesler
Tiesler Consulting GmbH

www.tiesler.de
ulrich@tiesler.de

Für mich waren die zwei Tage ein tolles Erlebnis. Ich habe nicht nur unheimlich viel gelernt, sondern auch endlich einmal Leute kennen gelernt, die deutlich über das Mittelmaß hinaus ragen. Das ist schon sehr beeindruckend, wie viele „Macher“ da zusammen gekommen waren. Von denen und von Dir kann ich noch so viel lernen. Das spornt mich ungeheuer an. Aus dem Seminar habe ich vor Allem mit genommen, dass die finanzielle Freiheit tatsächlich erreichbar ist. Ich habe mir mein Ziel festgelegt: Ich erreiche die finanzielle Unabhängigkeit in max. 5 Jahren. Für einen der wichtigsten Seminarinhalte halte ich den Teil mit der Psyche. Es ist klar, wenn ich mental nicht mit einem Vermögen umgehen kann, werde ich die finanzielle Freiheit nie erreichen. Was ich persönlich total super fand, sind dein Engagement, deine Präsenz, deine Beispiele und deine Sprüche. Das macht total Laune und es wird nie langweilig. So soll ein Seminar sein. Insgesamt war das Event eine Super Sache, die mich unheimlich voran gebracht und super viel Spaß gemacht hat. Die Lerninhalte sind komplett umsetz- und anwendbar. Das ist Klasse. Ich kann mich nur tausendmal bei Dir bedanken, dass Du so eine Veranstaltung und natürlich auch die Geldhochschule aufgebaut hast und betreibst. Und vor Allem Danke, Danke, Danke, dass Du dein riesiges Investmentwissen an andere weitergibst und uns so die Möglichkeit lieferst, selbst finanziell unabhängig zu werden.

Ergänzung (22.3.16)
Lieber Philipp und lieber Robin,
leider ist es jetzt soweit und nach 1 Jahr bzw. 13 Monaten endet meine Möglichkeit, an den Webinaren teil zu nehmen und/oder euren Support zu genießen. Was ich Euch auf diesem Wege mitteilen will, ist meine große Dankbarkeit und Freude für das letzte Jahr. Ich habe unheimlich viel gelernt und es haben sich ganz neue Sichtweisen und Horizonte aufgetan. Ich weiß jetzt, wie mein Weg in die finanzielle Unabhängigkeit aussieht und ich freue mich riesig, dass ich diese auch vielleicht schon in 2 Jahren erreichen werde. Das ist total geil. Mit 53 nicht mehr in der Abhängigkeit! Ich bin ja nicht der schnellste Lerner und deshalb hat es auch bis Juli/August gedauert, bis ich meine ersten Echtgeld Trades gemacht habe. September und Oktober waren super und dann kam der Absturz mit FCX, den ich voll mitgemacht habe (fast 60% meines Kapitals) bis in den Januar. Dabei habe ich aber am allermeisten gelernt und habe weiter gemacht. Der Februar ist jetzt wieder super gelaufen mit 17% Rendite laut IB Kontoauszug. Anbei mein Tradejournal, da stehen nur 12 % drin, da ich Mitte Februar noch eine Einlage gemacht und auf den vollen Basiswert (31 k€) gerechnet habe. Wie ihr in den Trades sehen könnt, sind die kurzfristigen Verkäufe von Optionen mein Ding. Der größte Bringer im letzten Jahr war dementsprechend das Webinar mit der Bonusstrategie. Das fahr ich jetzt volle Kanne und habe auch schon einige Feinheiten dazugelernt, wie ich das noch effektiver nutzen kann. Bei den Trades mit Aktien muss ich noch üben. Da hat mich jetzt fast immer das trailing stop zum falschen Zeitpunkt rausgeschmissen. Aber das wird noch. Versprochen.

Ergänzung Folgeseminar:
Lieber Philipp, lieber Robin,
auf diesem Wege möchte ich mich nochmals ganz herzlich für das Folgeseminar vom 18.06.16 bedanken.
Die Workshop Atmosphäre und der Austausch mit den anderen erfahrenen Tradern haben mir sehr gut gefallen.
Die Inhalte waren wie immer sehr gut strukturiert und mit realen Beispielen sehr verständlich und absolut nachvollziehbar vorgetragen. Die Lerninhalte waren für mich alle komplett neu. Ich konnte diese Woche aber schon die ersten Strategien erfolgreich umsetzen. Die anderen teste ich gerade im virtuellen Konto und sehe auch hier schon, wie diese real funktionieren. Das Folgeseminar wird mich meinem Ziel, der finanziellen Freiheit, einen erheblichen Schritt näher bringen! Also nochmals vielen Dank für das tolle Event. Macht weiter so. Es macht immer wieder Spaß, mit euch etwas zusammen zu erleben. Hoffentlich sehen wir uns bald einmal wieder.
Wohlhabende Grüße aus ViernheimFür mich waren die zwei Tage ein tolles Erlebnis. Ich habe nicht nur unheimlich viel gelernt, sondern auch endlich einmal Leute kennen gelernt, die deutlich über das Mittelmaß hinaus ragen. Das ist schon sehr beeindruckend, wie viele „Macher“ da zusammen gekommen waren. Von denen und von Dir kann ich noch so viel lernen. Das spornt mich ungeheuer an.
Aus dem Seminar habe ich vor Allem mit genommen, dass die finanzielle Freiheit tatsächlich erreichbar ist. Ich habe mir mein Ziel festgelegt: Ich erreiche die finanzielle Unabhängigkeit in max. 5 Jahren.
Für einen der wichtigsten Seminarinhalte halte ich den Teil mit der Psyche. Es ist klar, wenn ich mental nicht mit einem Vermögen umgehen kann, werde ich die finanzielle Freiheit nie erreichen.
Was ich persönlich total super fand, sind dein Engagement, deine Präsenz, deine Beispiele und deine Sprüche. Das macht total Laune und es wird nie langweilig. So soll ein Seminar sein.
Insgesamt war das Event eine Super Sache, die mich unheimlich voran gebracht und super viel Spaß gemacht hat. Die Lerninhalte sind komplett umsetz- und anwendbar. Das ist Klasse. Ich kann mich nur tausendmal bei Dir bedanken, dass Du so eine Veranstaltung und natürlich auch die Geldhochschule aufgebaut hast und betreibst. Und vor Allem Danke, Danke, Danke, dass Du dein riesiges Investmentwissen an andere weitergibst und uns so die Möglichkeit lieferst, selbst finanziell unabhängig zu werden.

Ergänzung:

Vielen Dank möchte ich an Philipp richten. Er hat mir mit seinem Seminar die Möglichkeiten des Aktien- und Optionshandels gezeigt und damit eine Riesentür für mich geöffnet. Auch die 12 Monate Coaching waren sehr hilfreich. Ich hätte nie gedacht, dass mich dieses Thema so packen würde und die Möglichkeit der finanziellen Freiheit mich so antreiben kann. Vielen Dank dafür. 🙂

Wohlhabende Grüße aus Viernheim

Ulrich Kahnert

Das Seminar war klasse und genau das Gegenteil von dem Lehrbuchgeschwafel, welches mir bis dato täglich in meiner beruflichen Tätigkeit begegnet. Ein, an sich richtig komplexer, Sachverhalt wurde in 2 Tagen ergebnisorientiert auf das Wesentliche heruntergebrochen. Ob Anfänger oder Fortgeschritte, jeder wurde individuell abgeholt. Es handelt sich um persönlich in der Praxis erprobtes, ausgereiftes Wissen. Und Du stehst persönlich dafür, das es funktioniert – bei Einhaltung von Regeln. Das vermittelte Wissen ist ohne Frage anspruchsvoll und ich hatte erst Bedenken, ob die praktische Umsetzung so einfach zu realisieren ist. Nachdem ich das erste Online Seminar mitgemacht habe, fühle ich mich jetzt viel beruhigter, aufgehoben in einer Investorengemeinde. Als Geschäftsführer in einem mittelständigen Betrieb begegne ich vielen „Spezialisten“ auf dem Finanzsektor (Banker, Steuerberater, Wirtschaftprüfer) und habe da eine gute Vergleichsmöglichkeit.

Ralf Sauer

Ich habe Phillip Müller und sein Konzept auf einem Seminar auf den Malediven kennen gelernt. Das Unglaubliche ist, dass seine Herangehensweise an Geld und Investitionen nicht nur ein Eye-Opener in der Tätigkeit an den Börsen ist, sondern direkten Einfluss auf Denkmuster und Glaubenssätze im ganzen Leben hat. So bin ich eigentlich der Typ, der schnell sagt, „Hab‘ ich verstanden, gut, legen wir los, lieber gestern als morgen!“. Indikatoren nicht nur zu verstehen, sondern ernst zu nehmen, auf den richtigen Moment zu warten, statt einem vermeintlichen Hype unreflektiert nachzurennen, funktioniert allerdings nicht nur an Börse, sondern jeden Tag. Und genau solche Strategien vermittelt Phillip sehr anschaulich. Ich erwische mich schmunzelnd, zurückdenkend an mein erstes Treffen mit Phillip, wenn ich wieder mal vor einer beruflichen oder privaten Entscheidung stehe. Heute sage ich mir, “verstehe in Ruhe die Indikatoren. Wenn die nicht stimmen, dann hab’ Geduld. Morgen ist auch noch ein guter Tag. Mach Dir ein eigenes Bild und verlasse Dich auf Deine Einschätzung – sei wach. Auf diese Weise vermeidest Du Fehler.“ Oder wie Phillip das so herrlich plakativ benennt: „Alles andere gibt „Fratzengeballer““ … 🙂

Matthias Jackel, Geschäftsführer von Drum Cafe und Andante Communications, www.matthias-jackel.com

Lieber Philipp,

wie viele andere auch war ich ein gebranntes Kind in Bezug auf Aktien und hatte keine große Hoffnung, dass sich meine Finanzen gut entwickeln würden. Diese Sicht hat sich durch Dein Seminar grundlegend geändert. Ich weiß nun, dass finanzielle Freiheit auch für mich möglich ist und dass ich dieses Ziel selbst erreichen kann! Du hast mir durch die sehr professionell vermittelten Inhalte, sowohl zu mentalen Themen als auch ganz praktisch zum Thema Börse geholfen, meine momentanen Finanzen zu ordnen und einen Weg dahin gezeigt. Ich lerne die Methoden nun mit wachsender Begeisterung und profitiere enorm viel, nicht nur von Deinem Seminar, sondern auch von den wöchentlichen Webinaren und dem Support. Der Mix aus praxisnahen Beispielen, Dir bei der Chartananalyse über die Schulter schauen zu können und der Theorie dahinter ist ideal. Ich bin Dir sehr dankbar, dass Du Dein riesiges Know-how mit uns teilst und uns in jeder Weise unterstützt, die Inhalte zu verinnerlichen und selbst anzuwenden. Man spürt Deine Hingabe und und Deine Mission, Menschen aus dem Hamsterrad raus in die finanzielle  Freiheit zu führen! Als Vater kann ich nur hinzufügen, dass ich meine beiden Söhne auf Dein Seminar schicken werde, da das das Beste ist, was ich Ihnen zum Thema Finanzen mit auf Ihren Lebensweg geben kann.

Ergänzung:

Ich habe jeden Morgen im Zug auf dem Weg zu meinem (noch-Hamsterrad) 30 min Zeit, die ich dazu nutze, die Webinare, die ich zwar am Mittwoch schon live gehört habe, nochmal nach zuhören und mir Notizen zu machen. Ich freu mich jeden Tag auf meine Dosis Philipp und Robin! Das baut mich sehr auf. Danke für alles was Ihr uns beibringt! Das wollte ich Euch aus dem Zug schnell mal zurufen! 

Ergänzung:

Kurze Zwischenbilanz: Meine Trades laufen gut, hab in den ersten 3 Januar-Wochen 7.2 % gemacht und damit schon fast soviel verdient, wie in meinem Job – geiles Gefühl! 🙂 Letzte Woche 1.5 % und diese Woche scheint sich auch gut zu entwickeln. Nun schön Kontinuität aufbauen!

Dr. Torsten Weidmann, Chemiker (München) 

Simply the Best. Als Konzernfinanzchef und selbstständiger Steuerberater habe ich in 30 Jahren nie etwas nachvollziehbareres und einfach umsetzungsstarkes gehört. Herzlichsten DANK !!!

Michael Weichler StB/CFO, Düsseldorf, Stiftungsratsvorsitzender ELFMETERstiftung

2te Chance für rückenmarksverletzte Kinder und Jugendliche

www.elfmeterstiftung-duesseldorf.de

Es wäre fatal zu glauben, Glück und Zufriedenheit kommen allein durch deine Tür spaziert; Objektiv werden mir viele diesen Satz bestätigen, subjektiv hält der Glauben jedoch am Leben. Positive Veränderungen herbeizuführen erfordern Fleiß, Durchhaltevermögen und Arbeit. Viele scheitern schon an dem Wort Veränderung. Ich werde mir nicht anmaßen, mit 28 Jahren, diese Worte in Stein zu meißeln, jedoch – und das mit aller Deutlichkeit – kann ich behaupten, auf dem langen Weg zu sein. Es gibt viele Werkzeuge, die einem zum Glück und der Zufriedenheit helfen können, eines davon muss beherrscht werden. Herr Müller zeigt Ihnen dabei worauf es wirklich ankommt; Spiel das Spiel nur wenn du die Regeln kennst. Die Regeln zu kennen sind nur 1 %, den Rest müssen Sie hinzusteuern. Probieren Sie es aus, die danach entstehende Erfahrung und das Wissen, dass ist wirklich unbezahlbar.

Stefan Göbel

Ganz herzlichen Dank für das einmalige, unvergessliche Seminar, es war viel mehr als das.

Du hast mit deiner Art zu referieren berührt, tief berührt. Über Geld gesprochen, dabei den Menschen nie aus dem Fokus verloren. Harte Aussagen gemacht und warst deutlich im Aufzeigen, aber immer so, dass die Berührung nicht abbrach. Direkt, sehr direkt erläutert, aber immer mit Herz dabei. Mir gezeigt, dass es mein Gedankengut ist, wenn ich bewerte, vergleiche und urteile. Ich bin dankbar, durfte ich mich nach Hamburg bewegen und das erleben. Ebenso freue ich mich darauf, Teil der erleuchteten Investoren (in allen Investmentbereichen als Mensch) zu sein.

Ergänzung

Hallo ihr erleuchteten Investoren

Leider habe ich bis dato noch kein solch geniales Seminar besucht, ich bin glücklich und froh, dass ich das so erleben durfte. Es war für mich ein geniales, cooles und prägendes Erlebnis, diese 5 Tage auf  Mallorca. Es hat mich riesig gefreut euch kennen lernen zu dürfen und diese Tage gemeinsam mit euch zu erleben. Ich wünsche euch allen einen ganz wunderbaren Einstieg ins Leben nach Mallorca. Eine Menge gelungener BECS & BUPS und gelungene Flüge mit dem IRON CONDOR, mit oder ohne Zigarre 😉

Ergänzung:

Ich bin sehr dankbar, dass ich mich entschieden habe, an eurem Seminar in Hamburg und danach in Mallorca teil genommen zu haben. Ich wünsche euch viel viel Kraft, Energie und Ausdauer auf eurem weiteren Weg, begleitet von Weisheit euch nicht beeinflussen/entmutigen zu lassen durch wen und was auch immer. -> I follow you 😉

Ewald Monn, Unternehmer, Ennetbaden (Schweiz)

http://monn.iLifesomm.com

Dein Vortragsstil mit den vielen Geschichten zur anschaulichen Erklärung und zum besserem Verständnis hat mir super gefallen. Es hat die ganze Thematik spannend, locker und interessant gemacht. Sehr schön finde ich auch Deinen ständigen Humor, der alles begleitete. Du hast mir als Teilnehmerin vermitteln können, dass „man“/“frau“ Dir als absoluten Experten mit viel Erfahrungen vertrauen kann und somit wertvolles Wissen von Dir lernen kann, um dieses später selber anwenden zu können. Ich spüre, dass Du Menschen helfen kannst, in bisher ungeahnte Bereiche vorzustoßen – was sie im Leben evtl. nie für möglich gehalten hätten.

Sabine Doerfler, Malta/Gozo

In den beiden gestrigen Webinaren wurde mir wieder bewusst, dass es von unschätzbarem Wert ist, Mitglied dieser Gemeinschaft sein zu dürfen. Und das auch noch auf Lebenszeit. Selbst wenn mein Support Mitte diesen Jahres ausläuft, habe ich keine Bedenken, dass ich den Anschluss verliere. Dem Forum, Dokumenten, Anleitungen, Videos… sei Dank. Ihr lasst euch immer wieder etwas Neues einfallen, erweitert die Plattform stetig und werdet nicht müde, das ist toll. Gerade das aktuelle Beispiel zeigt es wieder: Trades und Steuern sind ein großes Thema und ein solch geballtes Wissen in so kurzer Zeit und dann auch noch kostenlos vorgestellt zu bekommen, das gibt es nur hier, bei PJM. Da hilft keine Zeitschrift und kein googeln weiter. Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder mit euch online zu sein und aus den Webinaren zu lernen.

Allzeit gute Trades und beste Grüße.

Matthias Göb, Fürth

Das „Bank war gestern“-Wochenende am 30.+31.August’14 mit Philipp Müller hat konzentriert und samenartig die Grundlagen gelegt und den Weg aufgezeigt, wie wir Teilnehmer nun innert Jahresfrist diszipliniert mit Hilfe der wöchentlichen Coaching-Webinare uns zur Frucht „Profi-Investoren“ entwickeln können. Durch die große Vorarbeit von Philipp, seine Investor-Erfahrungen in anfänger-freundliche Tools umzusetzen, scheint der Börsen-Erfolg schon greifbar nah – und kann nur durch mich selbst noch torpediert werden. Um dieses Risiko zu minimieren, hat Philipp mehr als 25% seines Seminars zum Aufzeigen des richtigen Mindset eingesetzt gemäß dem Motto „Ich werde was ich denke“. So gesehen werde ich das kommende Jahr primär zur zielgerichteten Persönlichkeits-Entwicklung einsetzen mit der einzigartigen Chance, dass sich mein Fortschritt im (früh und spät) Indikator „Kontostand“ reflektiert. Deshalb hat Philipp mich in diesem Seminar zur Haupterkenntnis geführt: Vom alten Mindset-Motto „Ich lerne endlich Geld zu verdienen und entwickle mich dabei“ zum neuen Paradigma „Ich entwickle meine Persönlichkeit und darf dafür Geld ernten“. Und dafür danke ich ihm und freue mich auf das Umsetzen der ausgebrachten mentalen Keimlinge – und zwar gemeinsam mit der Gruppe die anderen Teilnehmer. Rückblickend muss ich feststellen, dass ich bis im Sommer’15 aus meinem alten Mindset („Poor Dad“) heraus den Schwerpunkt auf das Erlernen von Techniken zum Geld verdienen gesetzt habe und erst nach dem Mini-Crash vom 24.August (und den erlittenen Verlusten) aufgeweckt wurde und begann, bewusst an meinem Mindset zu arbeiten. Und nachdem ich endlich Kiyosakis Rich/Poor Dad gelesen hatte, wurde mir klar, dass ich über die Techniken hinaus primär in meine finanzielle Bildung investieren sollte. Von da an kamen plötzlich neue Chancen auf mich zu, welche meinen Fokus „Geld verdienen durch Börsenhandel“ in den Hintergrund rücken liess. Und heute – beim Erstellen meines Jahres-Rück- & Ausblickes kann ich sagen, dass das Hauptergebnis des vergangenen Jahres mit Dir als Coach nebst der Einführung in die Welt der Optionen die Umpolung meines Mindset war, sodass meine latente Angst vor (Geld)Mangel einer ruhigen Gewissheit gewichen ist, jederzeit fähig zu sein bzw. mir schon rechtzeitig die „richtigen“ Informationen „zu-fallen“ werden, um meinen periodisch benötigten Cashflow zu sichern bzw. zu erhöhen. Und wie schon oft in meinem Leben durfte ich in der Zeit mit Dir erleben, dass am Schluss das zu Beginn angestrebte Ziel („Geld verdienen“) zur Nebensache verblasst und dafür ganz andere Ergebnisse in den Vordergrund rücken („Software-Update für meinen Mindset“). Für Deine engagierte „Reiseleitung“ auf meinem Weg zu sukzessive wachsender Finanzieller Bildung bin ich Dir sehr dankbar. Du bist mir Beispiel, nach errungenen Erfolgen das Wissen um den Weg dazu dienend an Interessierte weiterzugeben. Ich wünsche Dir, Deiner Familie und Deinem Team alles Gute und freue mich von Dir bei Gelegenheit (z.B. Lancierung eines Fortgeschrittenen-Seminars) wieder zu hören.

Rudolf Fehlmann, Bern, Alter 65 (frisch gebackener Rentner).

Bis zu diesem Wochenende war mein Lebensziel: „Zeit und Raumunabhängig meinen Lebensunterhalt zu verdienen“, ein Wunsch, ein Traum, ein Ziel und irgendwie weit weg….Nach diesem Wochenende kenne ich nun zum ersten Mal einen Weg der funktioniert! Es fühlt sich so an als ob jemand das Licht angeknipst hat.

Danke Jungs…

Rolf Blind, 48 Jahre, Vertriebsleiter

Ich danke euch vielmals für das tolle Seminar in Hamburg bei dem ich so viel neues darüber gelernt habe, wie ich für mein Geld selbst Verantwortung übernehmen kann. Es werden einem Werkzeuge in die Hand gelegt, die man einfach bewusst nutzen muss. Danke dafür, dass ihr dieses Wissen sehr einfach erklärt und mit dieser Faszination an mich weitergegeben habt. 

Tanja Maier, 29, Entwicklungsingenieurin Luft- und Raumfahrt

Lieber Philipp & Robin,

Ich möchte euch ganz herzlich Danke sagen für das großartige Seminar letztes Wochenende. Das habt ihr wirklich super gemacht, seit meinem ersten Seminar im Mai 2015 richtig viel besser geworden.
Philipp du macht das Story-Telling super, und Robin: danke für deine tolle Unterstützung während das Seminar und für die Begleitung im Restaurant Samstag Abend 😉
Ich bin sehr dankbar für was Ihr mir den letzten Monaten via euer Webinar, dieses Seminar und euren Support gelernt habt. 
Das Seminar zu wiederholen war sehr gut für mich, ich bin zur Erkenntnis gekommen was ich alles in den letzten Monaten schon gelernt habe, und noch neues mitgenommen.
Eine tolle Stimmung und interessante Teilnehmer machten das Erlebnis rund.
Danke & bis zum nächsten Mal

Michiel Hamberg

Das erleuchtete Investor-Seminar hat mir so unsagbar viel kostbares Wissen mit an die Hand gegeben. Der Begriff ‚Finanzieller Intelligenz‘ trifft es ziemlich genau. Als ehemaliger Bankenconsultant mit 18-jähriger Berufserfahrung kann ich nur sagen: „ich hatte keine Ahnung was wirklich möglich ist!“ Nach diesem Wochenende habe ich richtig Verlangen loslegen und das Erfahrene in die Tat umzusetzen. Daher freue ich mich jetzt auf das folgende Jahr der Vertiefung mit Dir. Lieber Philipp: Großes Kompliment für dieses unglaubliche Wissen und vielen Dank für deine Begeisterung und Großzügigkeit, mit der du das mit uns teilst.

Ralf Raml, www.be-in-love.de

Hallo Philipp,

hiermit möchte ich mich nochmal persönlich bei dir bedanken, dass ich deinem Seminar beiwohnen durfte. Ich bin total begeistert von der Art, wie du dein Wissen an andere weitergibst. (Wie deine Frau schon sagt, du kannst REDEN und du kannst GELD – und das kannst du wirklich, aber sowas von). Noch begeisterter bin ich allerdings davon, dass du dich entschieden hast dein Wissen mit anderen Menschen zu teilen. Mit dem Wissen aus deinem Seminar, werde ich finanzielle Unabhängigkeit erlangen, da bin ich mir sicher. Und jeder andere kann das auch. Ich bin total baff, dass man sich als Laie dieses Wissen so schnell aneignen kann. Bereits 3 Wochen nach dem Seminar habe ich das Gefühl, das ich die grundlegenden Tools schon beherrsche. Das tolle ist, das man sich beim Börsenhandel „lediglich“ an die von Dir genannten Indikatoren halten muss und der Rest geht „fast“ von alleine. Ich bin sehr froh das ich dich getroffen habe und wünsche dir und deiner Familie für die Zukunft weiterhin alles Gute, Gesundheit und Dir persönlich weiterhin viel Erfolg auf deiner Mission!!!

Fabian Rischer – Mehrheitsgesellschafter

F & F Personalmanagement GmbH

Schritt-für-Schritt Anleitung zur finanziellen Freiheit. Ich habe am 24. & 25.10.2015 an der Finanzausbildung „Die Bank bist Du“ von Philipp J. Müller teilgenommen. Ein guter Freund hatte mich darauf aufmerksam gemacht und gefragt, ob wir nicht zusammen hingehen wollen. Ich schaute mir das angebotene Info-Webinar an und war danach zum einen neugierig, zum anderen skeptisch. Sollte das „so einfach“ sein? Man hat ja schon so viel gehört … Auf der anderen Seite: Es gab ja die Geld-zurück-Garantie. Warum also nicht! Kurzum – ich bin meinem Freund sehr dankbar, dass er mich motiviert hat, mit nach Hamburg zu kommen. Das Seminar im kleinen Rahmen (maximal Teilnehmeranzahl ist 30) war sehr lehrreich und doch immer unterhaltsam. Es wurde nie langweilig und man hatte Spaß. Auf alle Fragen wurde ausführlich eingegangen. Phillip gelang es, wirklich jeden „abzuholen“. Und er zeigte uns, dass es tatsächlich „so einfach“ ist, wenn man die gezeigten Strategien befolgt und seine Emotionen aus dem Thema Finanzinvestitionen herauslässt. Vier Tage nach dem Seminar bin ich fleißig am Üben und die gelernten Strategien am Ausprobieren. Empfehlung ist ja, dass man erst einmal mindestens 2-3 Monate Aktien analysieren und in einem virtuellen Depot trainieren soll („Depot-Simulator“). Ich bin positiv gespannt, wie sich das bei mir entwickeln wird. Ich werde auf alle Fälle auch meinen Freunden empfehlen, das Seminar zu besuchen. Es gibt nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen!

Frank DammeyerDiplom-Wirtschaftsinformatiker (TU)IT Projektmanager und Business Coach / Network Marketing Professional

www.destiny-global.net

Ich habe mir erhofft, Sachen die ich lerne in die Tat umsetzen zu können, bei denen ich weiß, wovon ich spreche und ein gutes Gefühl habe. Charts Lesen zu können und zu wissen wann die Ein-und Ausstiegssinale sind in Verbindung oder daraus resultierend zu verstehen wie die Indikatoren richtig zu interpretieren sind. Ich habe mir aufgrund meiner Erfahrungen bisher Struktur, Organisation und ein gutes Gefühl gewünscht, was du nicht geschafft hast Philip, sondern um Längen, nicht messbar, übertroffen hast!!!!! Dadurch, dass ich eine andere Vorkenntnis hatte, konnte ich ein anderes Verständnis an den Tag legen. Du hast mit einer Leichtigkeit diese krassen Finanz-, Börsen und Aktien Themen rüber gebracht, das ist der absolute Hammer!!! Lassen wir das Fachliche außen vor, dann bin ich in diesen 2 Tagen menschlich sehr gewachsen. Deine authentische, ehrliche, direkte und frontale Art untermauert das, was du lebst und vermittelst megamäßig stark. Als Mentor bist du lieber Philip nicht nur fachlich, sondern auch menschlich für mich persönlich ein VORBILD. Ich bin mehr als glücklich darüber diesen Schritt gegangen zu sein und ich bin sehr sehr fest davon überzeugt diesen weiter zu gehen. Zu wissen, dass man mehrere Millionen hat ist das Eine, aber so authentisch und real bei anderen Menschen anzukommen das Andere. Ich könnte wahrscheinlich noch Seiten voll schreiben, weil mir immer mehr Dinge einfallen, die diese 2 Tage im Vergleich zu dem Geld was man bezahlt, als lächerlich erscheinen lässt. Diese 2500 Euro, die man bezahlt um dich kennenlernen zu dürfen in Verbindung mit den Themen, die du vermittelst innerhalb dieser kurzen Zeit und das Repertoire was du einem mit an die Hand gibst inklusive deiner Plattform, Videos und deinem Mitgliederbereich etc. sind gigantisch gering und mit diesem Betrag nicht aufzuwiegen. Absichtlich schreibe ich mir diese Zeilen jetzt im Zug auf, um möglichst viel zu Papier zu bringen, was mich bewegt und wie es in mir ausschaut. Kurzum möchte ich zusammenfassend schreiben, dass deine menschliche, direkte, bestimmte aber sehr sehr nette Art in Verbindung mit deinem Know-how und deiner Plattform für jeden Menschen ein sehr mächtiges Werkzeug für seine eigene Zukunft ist. Ich danke dir für dieses MEGA Weekend und vor allem deine ergreifenden letzten Sätze zum Ende des heutigen Tages und freue mich sehr sehr sehr auf die kommenden Monate!!!!

Wie du zu schreiben pflegst, wohlhabende Grüße Stefan

Lieber Herr Müller,

ihr Seminar ist eine kleine Schule der Lebenskunst und vermittelt zugleich mächtige Werkzeuge, um an den Börsen Renditen zu erzielen, von denen andere nicht einmal zu träumen wagen.
Ich bin bei ihnen „angekommen“: Während andere Seminare ihr Wissen, um Techniken und Strategien sauber abspulen und in den „freudschen Trichter kippen was geht“, was den Teilnehmer aber nicht unbedingt zur Handlungsfähigkeit erzieht, nehmen sie ihre Teilnehmer mit auf eine Reise wichtiger Selbsterkenntnisse und Lebenserfahrungen – Börse ist Psychologie – und lösen die großen Komplexitäten, Techniken und Strategien spielerisch im Vorbeigehen, um ihnen zu zeigen wie man das Hamsterrad verlässt und eine gesunde Beziehung zu Geld aufbaut. Ich hätte mir nicht vorstellen können wie einfach man „Börsianisch“ mit viel Spaß lernen kann. Der konkrete Leitfaden, der in dem System von Herrn Müller steckt, ermöglichte uns bereits nach kurzer Zeit „Börsianisch“ zu denken und zu handeln anstatt uns von diversen Regeln und Strategien verwirren oder gar abschrecken zu lassen. Mit diesem Leitfaden werden wir wachsen – nicht nur finanziell, sondern auch persönlich, denn die Persönlichkeitsentwicklung ist ein großer Teil dieser Reise auf den Herr Müller auch immer wieder hinweist. Uns – weil wir Teilnehmer uns bereits nach kurzer Zeit wie eine Familie gefühlt haben. Eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt. Dieses war der erste Schritt. Jetzt geht es mit Hilfe des Leitfadens ans Umsetzen, jeder in seinem eigenen Tempo auf dem Weg zur finanziellen und persönlichen Freiheit.

T. Kliesche, Hamburg
Bankkaufmann, Dipl. Jurist, Unternehmensberater

 

Ergänzung Folgeseminar:

Hallo ihr beiden,

 

erst einmal nochmals vielen Dank für das Seminar am WE. Es waren sehr viele Aha – Erlebnisse dabei. Unbewusst hatten wir ja sogar schon mal über einen Bull Put Spread gesprochen;-). Bin jetzt langsam dabei das neu Erlernte umzusetzen.

Ich habe an verschiedenen Seminaren teilgenommen und kann sagen: Es kann nur einen geben. Bei Philipp Müller wird das Wesentliche auf den Punkt gebracht und ohne Umwege direkt ins Stammhirn „gepflanzt“. Selten habe ich so viel Praxiswissen so komprimiert ohne theoretisches Geschwafel erlebt. Gelebtes Wissen anstatt theoretische Überlegungen und das ohne Umschweife – genial.

Viele Grüße

Thorsten

Lieber Philipp,

der 27.11.2014 (Interessenten-Webinar) und der 25.1.2015 (Seminar) waren Tage, welche meine Leben verändert haben. Seit vielen Jahren führe ich ein kosmopolitisches, glückliches, unabhängiges und selbstbestimmtes Leben, genieße seit 20 Jahren sehr gute passive Einkommen und gebe stets auf vielen Ebenen viel zurück. Eine meiner Grundwerte ist die Frage: Was kann ich dem Leben geben? Das hat mich rund um die Welt stets mit wunderbaren Menschen zusammen geführt. Darum ist es für mich nicht überraschend, dass wir uns begegnet sind. Denn von unserer Werten sind wir uns ziemlich ähnlich und das freut mich sehr. Besten Dank! Dabei hast du auch eben noch mal so ganz nebenbei mein Leben verändert. Wie das eben so ist mit Menschen, wie uns. 🙂 Du hast mir die Tools an die Hand gegeben, mit denen ich mir meinen Lebenstraum erfüllen darf. Denn als Fan smarter Arbeit und smarten Einkommens wollte ich schon als junger Mann erfolgreicher Investor sein. Seit Jahrzehnten trage ich ein einziges Bild in meinem Kopf mit mir herum und jetzt ist es Wirklichkeit geworden. Ist das nicht großartig? 🙂 Und ich verspreche dir hiermit, mich genau an dein System zu halten um einmal mehr zu beweisen, dass es funktioniert. Denn mit jedem dem es gelingt sich finanziell zu befreien, hat unsere Welt die Chance einbisschen besser zu werden. Ist das nicht phantastisch? ICH BIN ABSOLUT BEGEISTERT! PS: Ich war 2011 zum letzten mal so aus dem Häuschen wie gerade jetzt. Und da war ich als Redner zu Gast im Marokkanischen Königshaus. 🙂

Mein Name ist Gero Köppner. Ich bin 50 Jahre jung, stolzer Vater von wunderbaren Zwillingen im Alter von 18 Jahren.

Ergänzung!

Wie mein Großvater bin ich ein Vollblutunternehmer. Seit 25 Jahren bin ich national wie international tätig, habe stets sehr gut verdient, doch zum Geld hatte ich nicht die Verbindung, die mir guttat. Ich schaffte es nämlich nicht wirklich, dass es in solch ausreichender Menge bei mir bleibt und sich so vermehrt, dass es mir dienlich sein kann. Ich befand mich quasi in einem selbst erschaffenen Hamsterrad. Einem recht hübsch vergoldeten, doch trotzdem in einem Hamsterrad. Seit dem ich im Januar 2014 das erste Mal bei Philipp war, geht’s mir so gut, dass ich stets ein Dauergrinsen im Gesicht habe. Ich fühle mich zum ersten Mal in meinem Leben wirklich wohlhabend. Etwas ganz Simples doch für die heutige Zeit etwas sehr Unorthodoxes habe ich vollzogen. Ich habe unnötige Kredite gekündigt, teure Lieblinge (Mercedes, Jaguar) abgeschafft, auf Bargeld umgestellt, das Töpfesystem im Privaten wie Geschäftlichen eingeführt und mein Mindset zum Geld radikal auf den Prüfstand gestellt. Die mehrmalige Teilnahme am Seminar von Philipp hat mir ein sehr gutes WerteVerhältnis zu Themen wie Besitz und Geld verliehen und ein wundervolles Mindset zu privaten wie geschäftlichen Geldflüssen gegeben. Das habe ich dann auch in der Familie & Firma besprochen und wir haben es gemeinsam eingeführt. Seither mehrt sich unser Wohlstand in der Familie monatlich. Das Beste aber ist, dass es auch auf meine Geschäftspartner und Mandanten/Kunden abfärbt.Da ich schon mein ganzes Leben vom Traden an der Börse träumte, doch nie jemanden fand, der mir seine „Geheimnisse“ verriet, war das Seminar beim Philipp wie eine Offenbarung für mich. Ich betrachte es heute für mich als meine große Chance im Leben, mir diesbezüglich meinen ganz persönlichen Traum vom erfolgreichen Traden zu erfüllen. Das klappt ausgezeichnet, denn ich nehme mir tatsächlich und ganz bewusst jeden Tag Zeit um im Thema zu lernen, während ich trade. Auch hier gab es eine Revolution in meinem Mindset, weil mein Horizont sich um Längen vergrößert hat. Ich mach alles ganz in Ruhe, zu Zeiten die mir passen. Es ist das Gefühl es in der Hand und vor allem im Griff zu haben, was mich wirklich begeistert. Ich fand Geld schon immer etwas sehr schönes. Doch früher trieben mich einerseits Dinge wie Ungeduld und andererseits die Dinge, wie mein Haus, mein Boot, mein Auto. Heute sind es eher die Dinge, die ich als Unternehmer wie auch als Privatmann mit Geld bewirken kann. Danke, lieber Philipp. ICH BIN ABSOLUT BEGEISTERT!

Hallo Philipp,

Deine Art Wissen zu vermitteln hat mir sehr gut gefallen. Es kam keine Sekunde Langeweile auf und man hatte das Gefühl, das ganze ist schlüssig und vor allem erlernbar. Natürlich ist es nicht so einfach wie man denkt da die Vielfältigkeit der Möglichkeiten ist enorm. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass ziemlich jeder es lernen kann. Was mir insbesondere gefallen hat, waren die warnende und zum Teil verbietende Worte. Nur wer das beste den Teilnehmern wünscht verhält sich so. Alle Achtung!!

Herzliche Grüsse aus Hohenbrunn.

Godwin Demicoli, Hohenbrunn

Angestellter im kaufmännischen Bereich, 59 Jahre

Hallo Philipp!

Bekanntlich ist Wohnungssuche in München so eine Sache! Ich habe auf meiner Suche ca 50-60 Angebote online angeschrieben, die erste richtige Besichtigung war am Dienstag Abend, Freitag Mittag bekomme ich einen Anruf: „Herr Knies, wenn noch Interesse bestünde, ich habe mich für Sie entschieden! Montag könnten wir den Vertrag unterzeichnen, ab Dienstag können Sie einziehen“ In München. An einen Selbstständigen. 20-jährigen. Ohne festes Gehalt. Bei seiner ersten Besichtigung. Ich möchte DIR danken, weil Du in mir ein komplett neues Mindset geweckt hast: Ich bin NICHT dort hin um zu schauen und hoffen, ich bin dahin um zu GEWINNEN! Es war schon meine Wohnung, als ich sie betreten habe und gesehen habe, jap, die passt! GEIL! Der zweite Part war aus meiner Sicht der Blickkontakt. Ich habe dem Eigentümer in die Augen geschaut und den Blickkontakt (wie bei Christian gelernt) gehalten und mir gedacht: Sie sind nett und in einer guten Verhandlungsposition, aber ich habe leider mehr Selbstvertrauen als Sie! [du verstehst den Satz, kommt von Christians Seminar] Das hier ist meine Wohnung und ich bin der einzig richtige Mieter für Sie!!“GEIL! Philipp ich danke Dir schon jetzt für die vielen positiven Veränderungen in meinem Leben; DAS ist viel mehr als nur ein Investorenseminar!!“

Gabriel Knies, Selbständiger Unternehmer, 20

Hallo Philipp, mal ein kurzer Zwischenbericht 🙂 Ich habe angefangen im Echtgeld, erstmal mit 5.000€ (5300$) 🙂 Bei Ebay gab’s eine Versicherung auf Jan17, wenn auch nur 30% über Kurs, aber dafür mit 1$ Gewinn statt Kosten 😉 Die Aktie habe ich über einen Putverkauf einbuchen lassen, das hat mir statt 15$ Tradinggebühr 25$ Gewinn gebracht! Bezogen auf Aktie + Versicherung (!!!) (die ja Kapital bindet, auch wenn sie kostenlos ist) mache ich gerade 4-4.5% im Monat (wöchentliche Optionen, Calls wenn ich die Aktie habe & Puts wenn ein Call ausgelöst wurde). Mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von REAL 10 Minuten inklusive Browser starten 😉 Indikatoren und Kurs sind mir wurst, weil ich ja versichert bin, daher verkaufe ich einfach die Optionen, die am Geld sind. No worries 😀 Ich bin gerade mega happy, einfach mal angefangen zu haben und erzähle die Story jedem Mitglied, mit dem ich spreche, weil es einfach so leicht ist, so Spaß macht und so viele (ich zumindest) ihr Glück nur kapputtdenken anstatt einfach mal Fratzengeballer zu „“riskieren““. Danke Dir für Dein Wissen, Deine Hilfe, Deinen Support und die Beständigkeit, die Du mit den allzeit verfügbaren Webinaren und dem eMail Support vorlegst! DANKE für ALLES! 🙂

Philipp hat es hervorragend auf den Punkt gebracht, es geht im Leben darum das Geldspiel zu meistern um sein Leben in vollen Zügen genießen können. Sein Wissen über Geld, das Geldsystem und die Möglichkeiten dieses gewinnbringend zu investieren ist einfach phänomenal. Enorm hilfreich sind seine klaren und vor allem verständlichen Aussagen. Durch das Investitionssystem und den Schritt für Schritt Anleitungen, welche er Dir an die Hand gibt, wird das Wissen sofort praktisch umsetzbar. Und genau das ist der Schlüssel zum Erfolg, „aus der Praxis für die Praxis“. Mein Fazit:Für jeden der sein Geld Eigenverantwortlich investieren will um dadurch finanziell frei zu werden, ist dieses Seminar / Ausbildung ein effektives Werkzeug zum Erfolg. Herzlichen Dank an Philipp und Robin für die zwei Lebensverändernden Tage, es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freu mich auf unser nächstes wiedersehn. In diesem Sinne wünsche ich euch erfolgreiche Investitionen.

Florian Steffl (29) aus Lindau (B),

Freier Versicherungsmakler, Netzwerkpartner der audit – bodensee.

Ich bin sehr dankbar, dass ich Phillip auf einem Seminar in Schweinfurt getroffen habe. Dadurch habe ich von „Du bist die Bank“ erfahren. In den letzten 6 Jahren habe ich viele gute Seminare besucht. Doch von keinem bin ich mit einem derartig großen Vertrauen in die Zukunft nach Hause gefahren. Mit Vertrauen meine ich, dass ich mir sicher bin, die gelernten Inhalte mit Hilfe der wöchentlichen Webinare selbst umsetzten zu können. Phillip sagte auf dem Seminar:“Wenn ihr das umsetzt, was ihr hier lernt, könnt ihr einen grünen Haken an Eure Finanzen machen.“ In der Vergangenheit habe ich viel Geld verloren. Ich habe investiert (andere nennen es zocken), ohne wirklich zu wissen, was ich da tue. Jetzt weiß ich, dass ich einen dicken, fetten, grünen Haken an meine Finanzen machen kann. Meine Zukunftsängste sind dadurch wie weggeblasen. Ich wünsche mir, dass viele Menschen dieses Wissen bekommen. Jeder Interessierte darf mich gerne anrufen und ausfragen.

Sven Janner, 39 Jahre, Mobil: 0151-12153475

 

Castrop-Rauxel

Hallo Philipp,

herzlichen Dank für Dein sehr „erleuchtendes“ Investmentseminar. Für mich war DEIN Seminar eine neue Welt mit sehr vielen Möglichkeiten auf eine abgesicherte Art und Weise viel Geld zu verdienen. Des Weiteren hat es mir sehr imponiert wie authentisch und kurzweilig Du dieses präsentiert hast. Ich muss ganz ehrlich & offen sagen: „Für mich war Dein Seminar jeden Cent und jede Minute Wert!“ Nachdem ich seit mehreren Jahren im Immobilienvertrieb für Stadt-, Land- und Forstimmobilien tätig bin und mit der Finanzwelt schon einige Erfahrungen sammeln durfte, kann ich dieses absoluten ruhigen Gewissens sagen, denn es gibt nach meinem Dafürhalten nichts vergleichbares auf dem Seminarmarkt.

Thomas Wunder, Geschäftsführer – Immoversal GmbH

www.immoversal.de

Hallo Philipp,

hier das Feedback vom stillen Unterfranken 😉 Vor dem Seminar hatte ich noch keine Berührungspunkte mit der Börse. Ich war in der Schule immer schon im technischen Zweig und habe wo es nur ging alles mit BWL und Ökonomie vermieden. Ok, als ich im Studium Energiewirtschaft hatte (ich studiere Erneuerbare Energien und Energiemanagement) und es da um die Energiebörse in Leipzig ging, fand ich das schon interessant und hab da auch das erste Mal was von Optionen gehört. Aber um ehrlich zu sein habe ich nach dem Seminar nicht wirklich viel behalten was du uns an den beiden Tagen in Hamburg erzählt hast. Also wie du es erklärt hast war das alles schon logisch, aber bei mir fehlt da noch etwas wo ich das Wissen sozusagen andocken kann. Deswegen war ich auch nicht ganz so emotional gewesen, da ich es einerseits nicht anders kannte und mich doch in der ein oder anderen Situation überfordert. Allerdings konnte ich da auch nicht wirklich eine konkrete Frage stellen, weil die Zusammenhänge irgendwie noch so lose in der Luft waren. Aber ein Gedankengang war auf jeden Fall „Geil, was alles möglich ist“. Ich werde mich jetzt aber weiter Schritt für Schritt in die Materie einarbeiten. Ein Vorschlag meinerseits wäre, der das ganze vielleicht etwas erleichtern würde, bzw. als Checkliste dienen könnte, ob es möglich ist ein Dokument zu erstellen, das einen sogenannten Handlungsplan beschreiben könnte, der die ersten Umsetzungstrategien aufzeigt. Was mir das Seminar gebracht hat: Finanzielle Freiheit ist wirklich ein erstrebenswertes Ziel. Geld hat bisher nicht wirklich mein Leben bestimmt, ich hatte immer genug davon, auch weil ich es einfach nicht ausgegeben habe. Meine Priorität lag in den letzten Jahren immer auf hochwertigen Lebensmitteln und andere Ausgaben habe ich kaum getätigt, denn ich habe echt kein gefallen am shoppen. Aber mit der monatlichen Miete habe ich schon gemerkt, dass ich etwas ändern muss, da mein erspartes nicht ewig hält und als Student die Einnahmen aus meinem Engagement als Leichtathletiktrainer und Nachhilfelehrer nicht reichen um die laufenden Kosten zu decken. Und da sind wir jetzt am eigentlichen Punkt, der mich innerlich jubeln lässt. Mein Studium läuft nämlich eher nebenher und trotzdem gehöre ich zu den Besseren, ok ich bin grad in einem Urlaubssemester da ich im Februar ein Darm OP hatte, weil ich Morbus Chron habe (chronische Darmentzündung). Mir geht’s jetzt wieder gut, aber das ist eine andre Geschichte.  Warum ich nicht meinen vollen Fokus auf das Studium habe ist mein Trainerjob. Meine Gedanken kreisen ständig darum, darin gehe ich wirklich auf. Und jetzt kommt dein Seminar wieder ins Spiel. Bisher war es eben hauptsächlich ein sehr intensives Hobby aber mit deinen Tool ist es eben auch möglich das Hauptberuflich auszuüben. Es ist dieser fantastische Moment indem du realisierst, du kannst dein Traum leben. Und dann sind da noch diese tollen Menschen, die man auf deinem Seminar kennenlernt, das hat wirklich etwas Magisches, was sich da für eine Dynamik bildet. Also ein rundum gelungenes Seminar und zwei tolle Tage in Hamburg mit vielen neuen Eindrücken und gewonnen Freunden. Ah, und da fällt mir jetzt doch noch ein Frage ein, wenn ich das Seminar widerhole, gilt das persönliche Coaching ab da wider für ein Jahr oder ist das einmalig beim ersten Seminar?Puh, das ist jetzt das aber richtig lang geworden, aber es ging auch einfach so runter ohne groß zu überlegen, da war ich richtig im Flow 🙂

Liebe Grüße aus Lohr am Main (Bayern)

Martin

Philipps Seminar „Der erleuchtete Investor“ ist das beste auf diesem Gebiet, an dem ich teil-genommen habe. Was ist überzeugender als mit eigenem Geld und eigenen Strategien dauer-haft erfolgreich zu sein und sein Wissen mit anderen zu teilen? Den Teilnehmerbeitrag finde ich angemessen, Top-Leute haben ihren Preis und sind zudem rar gesät. Bei Mark Minervini z.B. (US Trading Champion, Multimillionär und ‒ genau wie Philipp ‒ Karate Kid) bezahlst du ziemlich genau das Doppelte, wenn du dich für seinen (2‒ tägigen) Superperformance Workshop anmeldest.. Zum Erlebnis wird das Ganze, weil Philipp Conférencierqualitäten besitzt, was dem Seminar einen hohen Unterhaltungswert verleiht. So lassen sich 20 Stunden mit Philipp viel leichter aushalten als 2 Stunden mit Beatrice Weder di Mauro.

 

Hi Philipp,

hier nun die Referenz, falls Du sowas überhaupt brauchst;-) Beim Börsenseminar von Philipp Müller gibt es keine Glücksversprechen oder morgen-sind-Sie-reich-Ankündigungen, sondern eine klare Strategie, mit der sich Gewinne von durchschnittlich 2 bis 3 Prozent pro Monat sicher realisieren lassen. Und zwar auf Dauer. Dabei geht es um Wahrscheinlichkeiten und darum, diese für den eigenen Handel zu nutzen – und eben nicht mehr nach dem Bauchgefühl zu agieren. Ganz besonders geholfen hat mir, dass Philipp die Teilnehmer nach dem Seminar nicht alleine lässt. Und ich glaube, genau das ist das große Erfolgsgeheimnis: Jede Woche gibt es Webinare, in denen Themenbereiche wiederholt und vertieft werden. Denn weil die Komplexität der Börse Kleinaktionären (nicht abwertend gemeint, wir alle sind welche) nicht immer bewusst ist, können die Webinare das Wissen derart verankern, dass man das nötige Umdenken tatsächlich schafft. Wer finanziell unabhängig werden will, findet bei Philipp alle nötigen Werkzeuge. Anwenden muss man sie zwar selbst, aber dabei gibt es ein Jahr Unterstützung. Wer sie nutzt, wird Erfolg haben.

LG, Martin

„Ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben bei Gedanken verbunden mit Geld Tränen in den Augen hatte. Respekt, das war für mich sehr sehr authentisch!“

Markus G., Student aus Aachen, 25

Thema Geld eigenverantwortlich Managen!

Hallo Philipp, ich möchte mich ganz herzlich für das tolle Seminar bedanken. Mir sind die Augen aufgegangen, das es in meiner eigenen Verantwortung liegt, mein Geld zu verwalten. Deine anschaulichen „Geschichten“ im Seminar hat mir vieles klargemacht. Ein Satz von dir geht mir nicht aus dem Kopf.“ Ich öffne zu irgendeinem Zeitpunkt meine Spardose und möchte nicht sehen, das das Geld weniger geworden ist oder vielleicht nichts da ist.“ Diese Chance habe ich nur 1x. Die Atmosphäre während dem Seminar war sehr offen. Das ist ja gerade beim Thema Geld ziemlich schwierig. Natürlich steigt man zu irgendeinem Zeitpunkt geistig aus. Das ist für mich alles Neuland. Ich habe aber in der 1. Woche danach einige Webinare angeschaut und verstehe immer mehr Zusammenhänge. Ich bin fest entschlossen meine Finanzen eigenverantwortlich zu leiten und Erfolg zu haben. Mit dir an meiner Seite, sehe ich das sehr positiv. Nochmal herzlichen Dank für dein Seminar und deine offene und ehrliche Art.

Frank Oswald, Adam Oswald GmbH, www.adam-oswald.de

Jeder Mensch, der sich mit seiner finanziellen Freiheit beschäftigt, sollte dieses Seminar unbedingt besuchen. Man lernt nicht nur erprobte Strategien, sein Geld an der Börse sicher und zuverlässig zu vermehren, sondern dieses Seminar dient darüber hinaus der eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Ich habe schon einige Seminare erfolgreicher Coaches besucht, aber diese 2 Tage waren anders und daher einzigartig.Philipp Müller, ausgestattet mit einem tiefgreifenden Fachwissen, vermittelt sehr verständlich für jedermann die Geheimnisse der Börse. Klar und eindeutig in seiner Sprache scheut er auch nicht, „unangenehme“ Themen anzusprechen, immer mit dem Ziel, den Teilnehmern den höchst möglichen Nutzen zu bieten. Er gibt wirklich 100 %. Philipp Müller hat mir die Augen geöffnet. Ich bin jetzt 56 Jahre und mir ist klar geworden, dass ich in vielen Dingen meines Lebens nicht wirklich Selbstverantwortung übernommen habe. U.a. in Geldangelegenheiten habe ich mich auf andere verlassen. ……..; aber es ist nie zu spät. Jetzt liegt es an mir, und ich freue mich auf die Zukunft und die wöchentlichen Coachings.

Danke Philipp

Frank Frielingsdorf, Selbständig

Wie schon auf deinem Seminar erwähnt, habe ich vor einem Jahr mit den Thema Finanzen angefangen mehr zu beschäftigen. Das Thema Börse war zu diesem Zeitpunkt völlig tabu. Nach dem ersten Seminar bei Johann Köber begann ich meine ersten Gehversuche. Nach einigen Bruchlandungen meiner gefühlmäßigen Herangehensweise wurde Dank deines Seminars eine neue Richtung vorgegeben. Super einleuchtend erklärt kam ich zu dem Schluss, einfach noch einmal von vorne anzufangen. Aber diesmal mit Durchblick.

Ergänzung 03.05.17

wenn ich jetzt so 3 Jahre zurückblicke hatte ich keinen Schimmer von finanzieller Freiheit. Ganz zu schweigen hatte ich überhaupt keine Ahnung von Aktien ,ganz zu schweigen von Optionen. Nur das Vertrauen zu einen jungen Mann ,hat uns  völlig neue Wege in der Persönlichkeitsentwicklung und finanziellen Entwicklung geegeben. In der Zwischenzeit gehen wir als Familien gemeinsame Wege und bauen ein gemeinsames neues Business auf.  Begonnen hat meine finanzielle Ausbildung genau vor 2 Jahren. Es war das erste Börsenseminar. Maximal die Hälfte habe ich verstanden. Danach kam der erste Putverkauf. Ich habe bei der ersten Ausführung mächtig gezittert. Es hat geklappt , ich habe Miete generiert. Also habe ich nach Gefühl weiter gemacht. Anfang letzten Jahres stellte ich fest ,mein Gefühl war schlecht . Meine Trades waren reine Zockerei und das sollte ich schnell zu spüren bekommen. Somit besuchte ich kurz darauf das Börsenseminar bei dir in Hamburg. Da lernte ich was von Trendkanal und Indikatoren und Optionsstrategien.  Zu Hause angekommen ,dachte ich das geht doch noch besser. Als begann ich zu frisieren. Und Paperkonto brauch ich nicht. Ich bin ja fast Profi. Dann kam dann das Thema Gier frisst Hirn. Ungesicherte Trades ,kein konsequentes Führen des Tradejournal. Das ganze Programm der Fehler die zu vermeiden sind. Das Ergebnis war klar .Es ging in die Hose. Zum Glück sind nur die Gewinne den Bach runtergegangen. Dann kam Mallorca . Zusammen mit meiner Frau besuchte ich das nächste Seminar. Hier habe ich meine vollkommen berechtigten Tritt in den Allerwertesten bekommen. Lange Gespräche am Pool. Ich kann nur jeden empfehlen ,fahrt nach Mallorca . Das ist ein Augenöffner . Wer es danach nicht verstanden hat, sollte es sein lassen sich auf dieses Spiel an der Börse einzulassen. Richtig mittlerweile ist es ein Spiel. Ich möchte einfach mal danke sagen. Ich habe für mich einen realisierbaren Weg gefunden, finanziell frei zu werden. Richtiges und permanentes Umsetzen der Strategien bringen mich zu den Erfolg. Ich treffe Anfang der Woche Entscheidungen und stehe jetzt auch dazu. Ich habe einen Plan B (Rollen o.ä.). Ich bin entspannter geworden. Das Thema Geld hat für mich eine ganz andere Bedeutung bekommen. Ist schon super gut , die Dinge sehr ernst zu nehmen , die ich freiwillig im Seminar gelernt habe. Auch wenn ich einen zweiten Anlauf und den gewissen Tritt gebraucht habe. Seit einen halben Jahr habe ich eine Entscheidung getroffen. Ich habe meinen Hauptjob an den Nagel gehangen und andere Prioritäten gesetzt. Das die Börse uns die finanzielle Freiheit ermöglicht, ist außer Frage. Das die Lebensqualität und die Familie und echte Freunde das wichtigste sind , habe ich auf meiner Reise kennengelernt. Ich möchte jede Menge Menschen auf diesen Weg mitnehmen und an meiner Geschichte teilhaben lassen.
Was will ich erreichen an der Börse ? Gute Frage ich habe mir mal eine Berechnung aufgestellt, somit ein Prozent die Woche. Das sieht schon ganz gut aus. Manche Wochen sind es mehr , bedeutend mehr und manche Wochen ist es weniger. Ich bin da relativ entspannt. Schaue Anfang der Woche, mache mir meinen Plan und dann geht es los. So das soll es erst einmal gewesen sein.

Danke euch, Ines und Frank

Geschäftsführer der Heinemann GmbH

Hallo Philipp, hallo Robin,

Euch beiden gebührt ein dickes Lob und ein fettes DANKE für dieses fantastische Wochenende. Alles hat für mich gepasst, einschließlich Unterkunft und Verpflegung. Das Seminar selbst war wie ein Orkan, der mich förmlich von den Socken gehauen und innerlich ziemlich aufgewühlt hat. Dieses Thema so komprimiert und mit jeder Menge Humor leicht verdaulich zu servieren – Respekt! Ich war vorher schon etwas skeptisch, auch hinsichtlich der Beweggründe für das Seminar. Was mich dann aber besonders nachhaltig beeindruckt hat, ist die Authentizität von Euch beiden. Ihr habt durch Eure Offenheit und Geradlinigkeit Eure ehrlichen Absichten offenbart und tiefes Vertrauen geschaffen. Das hat mich wider Erwarten schon sehr berührt, man könnte auch sagen, auch ein wenig in Demut versetzt. Die Chance, mit diesem Weg sein Leben aus der Fremdbestimmung zu führen, ist für mich ein unbezahlbares Geschenk. Jetzt liegt es an mir, die Chance zu ergreifen und den Weg mit Euch zu gehen. Zuerst muss ich allerdings mal zuhause ankommen, denn mein Flug wurde gestern Abend gecancelt und ich bin dadurch immer noch unterwegs.

Herzliche Grüße und schöne Woche
,

Mark

Lieber Philipp,

mittlerweile habe ich mich an die neuen „Umstände“ gewohnt. Nachdem in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli von Hamburg heim gefahren bin – selbstverständlich völlig „high“ und weil ich ja am 15. Geburtstag dabei sein wollte :-), ist einiges Gutes geschehen in unserer Familie. Wir haben deinen Einkommensschlüssel mit den Töpfen umgesetzt. Finde ich schlicht und gibt uns einen wunderbaren Gradmesser. Bis zu deinem Seminar war dies bei uns immer etwas chaotisch – und dies mit 47 Jahren und über 20 Jahren Ehe und gemeinsamem Konto 🙂 Sparen konnte ich in der Regel immer etwas. Spenden sind für mich ganz natürlich, da ich seit Jahren in Freikirchen und Kirchen unterwegs bin (habe sogar einTheologiestudium auf meiner vita 🙂 An unser neues Haushaltsbudget haben wir uns mittlerweile ganz gut gewöhnt. Anfangs war nicht klar, ob das gut geht. Es geht gut  – ja sehr gut! Mein Standardspruch war in vergangener Zeit oft: ich gebe gerne Geld aus für gutes Essen und für Weiterbildung (z.B. bei Christian Bischoff). Das bleibt auch so. Seit deinem Seminar setzen wir die Gelder wirklich konsequent ein. Auch wieder vermehrt mit Bargeld zu bezahlen, hat mich überzeugt.

Du siehst: du hinterlässt Spuren auch bei einem nicht mehr ganz jungen Typen 🙂 Nun fehlt mir noch das Investieren. Das kommt auch noch – ich verfolge regelmässig die Webinare, entweder live oder dann als Aufzeichnung. Ich schätze Deinen/Euren super support sehr und hoffe, es können noch ganz viel Menschen von Eurem ehrlichen und super Angebot profitieren – menschlich wie auch finanziell!

Herzliche Grüsse

Stephan

Hier mein versprochenes Feedback:

Lieber Philipp, dein Seminar gekoppelt mit den Webinaren haben mir die Augen geöffnet, meine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen und mich nicht mehr auf externe Berater zu verlassen. Nachdem ich nun festgestellt habe, dass es gar nicht so kompliziert ist und sogar richtig Spaß macht, frage ich mich, warum ich damit so lange gewartet habe. Bei den heutigen Anlagemöglichkeiten muss ein eigenverantwortlicher Mensch neue Wege beschreiten. Mit dem Seminar „Der erleuchtete Investor“ habe ich  auf dem Weg gleich einen riesen Sprung zurück gelegt.

Martin Schepers, Korb, Geschäftsführer

Voller Vorfreude, Spannung und Dankbarkeit an dem Wochenende teilnehmen zu dürfen, bin ich in das Wochenende gestartet und begeistert mit wahnsinnig viel Input und besonderen Erkenntnissen nach Hause gefahren. Um es auf den Punkt zu bringen, kann ich dieses Seminar als Highlight in 2015 vermerken. Ich bin ein sehr positiv denkender Mensch und trotz alledem kam mir häufig die Frage, ob es so funktionieren kann. Ich werde es in den nächsten Monaten herausfinden. Bin einfach super gespannt. Das ganze Thema trifft genau meine Interessen und auch deswegen freue ich mich so auf die kommende Zeit. Ich erinnere mich noch an die ersten Stunden, glaube es war sogar nach 1.5 Stunden, wo ich mein Auto aus der Parkgarage geholt habe, um das Geld zu sparen 😉 geile Nummer! Im Ganzen war es ein gelungenes und interessantes Wochenende mit Dir als eine glaubwürdige Person, die das Thema lebt und verständlich vermittelt. Ab Sonntag Abend habe ich über einige Dinge anders gedacht, auch losgelöst von den Aktien. Deine ab und zu eingebrachten Themen aus dem Leben, sowie das mentale Training haben mich dazu veranlasst. In diesem Sinne gewinne ich mehr Spiele als die anderen, so dass ich mir etwas damit aufbauen kann 😉 Würde mich echt freuen noch einmal an deinem Seminar zu gegebener Zeit teilzunehmen. Ich werde mir jetzt erst einmal die Videos und alle sonstigen Inputs in der nächsten Woche einverleiben, so dass die Basis geschaffen ist.

Jan-Hendrik Stahlberg

Rein mit leerem Kopf, null-Ahnung, Unwissen, was auf mich zukommt – raus mit Motivation, Überzeugung, Lust alles Gehörte und Gelernte sofort in die Tat umzusetzen. Fachliche Kompetenz verbunden mit Entertainment und Inspiration – es war ein tolles Erlebnis. Danke Phillip und Robin, dass ich meinen Einstieg in die Welt des Tradings mit Euch erleben durfte. Und mein Tipp an absolute Anfänger wie mich – versucht Euch vorher nicht im Internet oder sonst wo schlau zu machen (wie ich es getan habe). Das verwirrt nur. Kommt einfach zum Seminar, offen für neues Wissen, und lasst Euch von Phillip auf die „Reise“ mitnehmen.

Elmira Schütte

Im-/Export Assistent / Marubeni Europe PLC

01732465260

Ich habe das Seminar im Juli besucht. 

Bereits mit 16 oder 17 Jahren habe ich mit Freunden die Thematik Aktie behandelt und mehr schlecht als Recht seitdem immer ein bisschen gemacht… Insgesamt ohne Erfolg, da ohne Ahnung…. (Frisierer erster Güte besonders bei Optionen in Deutschland). Nun nach dem Seminar, will und werde ich noch viel lernen und meinen Weg finden, aber bin von einem fast Blinden zu einem sehenden Börsenteilnehmer geworden. Das Wissen, dass in 2 Tagen vermittelt wurde, katapultierte mich weit weit über das Durchschnittswissen und ist somit unglaublich wertvoll und eine noch wertvollere Basis für weiteres Wachstum. Alleine zu wissen, dass es so etwas gibt und das es geht….. Wow!!! Es war „Out of The Box“.  Noch viel mehr beeindruckt hat mich allerdings der mentale und teilweise sehr persönliche Teil den Philipp unbestreitbar glaubwürdig rüberbringt. Ich möchte mir hier gerne ein Bespiel nehmen.  Ich komme der Antwort, warum ich die finanzielle Freiheit anstrebe jeden Tag ein bisschen näher. Wenn ich das schaffe, werde ich einer der erfülltesten Papas der Welt, denn dann habe ich Zeit solange, sooft, wo und wie SIE wollen…. Etwas Geileres gibt es nicht!!!! 

Danke Philipp und Robin

Thomas Rehlinghaus

Ich möchte mich sehr für das WE mit Euch bedanken.

Ich denke, nach einiger Zeit der Eingewöhnung in dieses neue Metier, eröffnen sich neue Wege in finanzieller Sicht. Den Vortrag von Philipp J. Müller fand ich sehr überzeugend vorgetragen. Man spürt, dass Er das Trading (mit seinem System) lebt. Diese Überzeugung steckt an und weckt den Mut auch bei Jemandem, der dem Aktienhandel skeptisch gegenübersteht. Da man exakte Hilfen, Regeln und Tools mit an die Hand bekommt ist die Vorfreude entsprechend groß endlich loszulegen. Es ist beruhigend zu Wissen, dass man bei Bedarf den direkten Draht zu Philipp und Robin Ehrig im Rücken hat. Ich freue mich auf eine ertragreiche Zusammenarbeit 😉

Carsten Höft, Servicetechniker, Gengenbach

Lieber Philipp,

du entsprichst so gar nicht dem Bild was ich von einem erfolgreichen Vorturner erwartet hätte, weder vom äußeren Erscheinungsbild, noch von deinem Kleidungsstil. Mein erster Gedanke war : Es wird doch wohl nicht der Typ mit den Turnschuhen der Referent sein, geht gar nicht. Du  hast es aber verstanden mich vom ersten Augenblick in deinen Bann zu ziehen. Deine sehr sympatische und freundschaftliche Art zu referieren und uns auf eine Erfahrungsreise mitzunehmen hat mich begeistert. Hängengeblieben ist u.a. der Transzendenslauf in New York wo die Teilnehmer 47 Tage lang 3100 Meilen um einen Häuserblock laufen. Die Übertragung für uns war : „Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt“.  Es ging weiter mit Filmempfehlungen von „Over the Top“ wo die Einstellung entscheidend ist. Botschaft für uns : Das Mindset entscheidet über Erfolg oder Mißerfolg. Das Geldspiel war hoch spannend und zwischendrin gabst du immer mal wieder Einblicke in deine Gedankenwelt und das Werte dich dein Leben lang begleitet haben und noch heute Leitlinien deines Handels sind.Wir lernten dich dadurch als Mensch näher kennen und noch mehr schätzen. Du vermittelst Wissen was du Dir über Jahrzehnte erlesen und durch kostspielige Aus-bildungen erworben hast. Dadurch gibst du jedem Teilnehmer die Chance ein selbstbestimmtes Leben in finanzieller Freiheit zu erlangen. Ich habe Dich als sehr tiefgründigen und hochemotionalen Menschen kennengelernt dem persönliche Nähe wichtiger ist als Geldmaximie- rung. Dafür schätze ich dich als Lehrer und hoffentlich auch sehr bald als engen Verbündeten und Freund.  Herzlichen Dank für 2 Tage Inspiration für Geist und Gemüt und exellenter Fachwissensvermittlung von komplexen Finanzstrategien.  Ich freue mich auf viele weitere Begegnungen und wünsche Dir für deine Visionen den maximalen Erfolg.

Alles Liebe , Horst

Lieber Robin,

dich habe ich als die stille Eminenz im Hintergrund erlebt. Du warst maßgeblich dafür verantwortlich das der Seminarablauf so reibungslos lief und immer da, wenn Philipp kleinere Probleme hatte. In dem Schulungspart den du übernommen hast, stellst du dich als 27. jähriger hin und referierst vor 25 gestandenen Persönlichkeiten als wäre es das normalste der Welt. Dafür habe ich große Hochachtung und es zeigt wie weit du schon in deiner persönlichen Entwicklung bist. Ich glaube Philipp tut dir sehr gut. Des Weiteren warst für uns Teilnehmer für Fragen jederzeit in den Pausen ansprechbar. Selbst nach dem Seminar an der Bar war dein Engagement und deine Freude für das Thema Finanzen spürbar. Herzlichen Dank auch dir für deinen Einsatz für uns und besonderes für deine Herzlichkeit und Geduld, wenn es auch am Computer nicht so funktionierte wie es sollte. Es war bereichernd dich kennen zu lernen und ich freue mich auf weiteren Austausch in der Zukunft. Dir wünsche ich das du deine Lebensträume verwirklichen kannst und uns das du Philipp noch lange erhalten bleibst.

Alles Liebe , Horst

Vielen Dank für das wunderbare Treffen mit Dir und so vielen lieben, ehrlichen Menschen. Den familiären Charakter habe ich sehr geschätzt und genossen. Beindruckt von deiner ehrlichen, natürlichen, konsequenten Art habe ich förmlich alles aufgesaugt was und wie Du was gesagt hat – für mich einfach genial und perfekt. Dein fachliches Wissen hast Du so anschaulich und auch wenn für mich heute noch nicht vollständig verständlich, rübergebracht. Vor allem, Das wichtigste: worauf es im Leben ankommt – ein Ziel zu haben – mit klaren Regeln, die Du sehr direkt vermittelt hast, da Du dieses Leben so lebst, dies nehme ich Dir 100% ab, weil du es so vorlebst. Es war Bestätigung, dass es richtig ist auf dem Weg zu sein und ich musste erkennen, was mir noch fehlt. Jetzt habe ich nochmal Motivation und die Anleitung ‘wie glückliches, erfolgreiches Leben ist“ bekommen. Ich konnte mit jedem Teilnehmer sehr gut sprechen, fand es eine sehr gute Mischung und habe intensiv Kontakt mit 4 Teilnehmern, der längerfristig werden soll, schließen können. Leider bzw. ja ich bin über Seminare von Christian Bischoff, die mich sehr angesprochen haben und da in meinem Leben nicht alles so glatt lief gekommen. Ich bin schon länger auf positivem Weg, aber etwas fehlt noch, nun bin ich wieder ein Stück weiter. Nach dem 1.Webinar  Du und Christian, im Februar glaub ich, hab ich mich noch am selben Abend angemeldet und  es war genau richtig, obwohl es mir finanziell nicht leicht fällt. Aber diese 2 intensiven, so nah an einem erfolgreichen, ehrlichen, authentischen, liebevollen Menschen zu sein, war es für mich wert und ich bin dankbar und  erfüllt mit mir, dass ich es gemacht habe. Gehe nun viel befreiter, bewusster, zielstrebiger durch das Leben, habe natürlich durch meine Vergangenheit ( z. Bsp. erstmal zu zweifeln, hinterfragen statt zu handeln ) einige Regeln bisher nicht umgesetzt. Montag diese Woche war ich total platt von all den Eindrücken und ab Dienstag ging es wieder langsam besser, bis heute gut und ich habe nun klar meine Zukunft/ Ziele aufgeschrieben und lass mich da nicht mehr abbringen. Philipp, vielen Dank das ich Dich und deine Familie kennenlernen durfte, Du dein erfolgreiches Leben teilst und Du mich motiviert hast und ja es tat weh, das ich erkennen musste: wo ich jetzt stehe.

Ingo Bergmann, Murnau

Zuallererst möchte ich Dir für die inspirierenden Stunden beim Seminar am vergangenen Wochenende in Hamburg danken. Was ich daraus machen kann, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen, aber da bin ich guter Dinge, zumal ich das mit Sibylle zusammen erarbeiten darf. Du hast uns ja Wege aufgezeigt, wie wir es schaffen können, aus dem üblichen „Hamsterrad“ auszubrechen. Diese Perspektive ist für mich überhaupt das Allerbeste. Definitiv habe ich mich noch nie auf diese Weise mit dem Thema Aktien und Geld beschäftigt. Deine ehrliche Präsenz und Kommunikation in unserer Gruppe hat mir sehr gut gefallen. Am meisten beeindruckt aber hat mich Deine Aussage an der Bar am Sonntagabend als Du bemerktest, dass Du für uns als Kunden da bist, jedoch Dein Privates und Dein Freundeskreis für Dich hast. Das hat für mich sehr eindrucksvoll Deine Glaubwürdigkeit noch mehr untermauert. Das fand ich richtig Klasse! Ich freue mich sehr auf die weiteren Webinare und Kontakte.

Jürgen Stiedl, Fichter Maschinen GmbH,

Hallo Phillip,

ich möchte mich noch einmal sehr herzlich für dein Seminar bedanken. Die Begeisterung die du für die Welt des Aktienhandels hast, und wie du diese an deine Seminarteilnehmer weiterträgst ist einfach toll. Am schönsten waren für mich die Augenblicke, wenn ein Teilnehmer ein Aha-Erlebnis hatte. In diesem Moment sieht man bei dir ein strahlen in den Augen wie ich es von Kindern am Heiligabend unterm Weihnachtsbaum her kenne.Während des Seminars hatte ich die Erkenntnis oder besser die Gewissheit, dass jetzt eine Phase in meinem Leben langsam zu Ende geht. Die Phase in der ich Lebenszeit gegen Geld tausche. Es war als würde ein Schalter umgelegt und ich bekomme eine neue Art der Energie. Die Energie der finanziellen Freiheit. So hat mir dein Seminar den Blick für eine Zukunft geschärft, in der ich mehr Zeit für meinen echten, freien Lebensweg habe.

Marco Silcher, IT-Unternehmer, Lüneburg

anbei möchte ich mich ganz herzlich bei dir für dein Seminar im September bedanken. Ich konnte als absoluter Laie der Materie sehr viel für mich mitnehmen und bin immer wieder überrascht, wie perfekt der Mitgliederbereich aufgebaut ist, Inhalte verständlich vermittelt werden (Video´s) und mit welcher Geduld du die Webinare gestaltest! Phillip – dir an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank 🙂

Mit einem Satz beschrieben „Es gibt meiner Meinung nach keine bessere Möglichkeit das Börsenspiel so kennenzulernen und zu verstehen als bei diesem Seminar“ Es ist wirklich wie du gesagt hast ein Spiel. Das heißt es zu verinnerlichen und auch so an die Sache rangehen mit dem Ziel möglichst viele Spiele zu gewinnen. Das Handwerkszeug und den Support dazu stellt ihr bereit, jetzt heißt es einfach üben und sich damit vertraut machen. Ich bin sicher, wenn ich mich an die „Spielregeln“ halte werde ich meine finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Der Seminarort ist auch sehr glücklich gewählt, es fehlte an nichts (außer Apfelsaftschorle). Ich fühlte mich sehr wohl und erstklassig versorgt.

Danke Philipp und Robin für ein unvergessliches Wochenende in Hamburg.

Michael Voelkl, 52 Jahre, Unternehmer, www.DreamCars4rent.de

Danke für das tolle Seminar, in dem Du mich in eine Welt eingeführt hast, von der ich dachte: “Das begreifst Du nie!“ Diesen Glaubenssatz hast Du gedreht! Heute glaube ich, dass ich mit Fleiß und Disziplin in diese Welt einsteigen und mitspielen kann. Du hast uns sehr glaubhaft vermittelt, dass man Risiken begrenzen kann, wenn man sich an die Spielregeln hält. Das werde ich tun und die ersten Schritte auf den Weg in die finanzielle Freiheit gehen. Noch will ich nicht meinen Lebensunterhalt damit verdienen, dazu macht mir mein Job zu viel Spaß. Aber wer weiß?! Nochmals ganz herzlichen Dank!

Petra Markus, Berlin, Apothekerin

Hallo Philipp,

DANKE für dies außergewöhnliche Seminar. Ich hätte nie gedacht, dass ein Seminar zu dem Thema so interessant & faszinierend ist. Obwohl die Reise erst begonnen hat, hat sich den anschließenden Tagen schon so manches „getan“. Dein Coaching war sehr beeindruckend, keine Minute langweilig. Da hat du schon viel übernommen von Christian Bischoff, toll. Ich habe mich gewundert, dass einige Wiederholer dabei waren. Mmh, haben die nix gelernt beim ersten Mal, war meine Überlegung. Aber das Seminar ist soo interessant, mitreißend und der Austausch mit den anderen Teilnehmern, Wow. Ich kann sie jetzt gut verstehen! Freu mich schon auf das erste Webinar!

Herzliche Grüße aus dem Süden Hamburg

Thomas Hauser

Lieber Philipp,

als allererstes möchte ich mich bei Dir bedanken. Dein Seminar, das ich im Juli letzten Jahres besucht habe, war einfach genial. Ich gebe zu dass ich am Anfang skeptisch war, und wenn die Empfehlung dafür nicht von Christian Bischoff gekommen wäre, hätte ich mich vermutlich nicht angemeldet. Heute, ein halbes Jahr später, habe ich 100.000 € bei OptionsXpress und kann sagen, dass deine Methode funktioniert. Deshalb wollte ich einfach mal Danke sagen, Danke dafür, dass du mir ermöglicht hast, Einkommen zu generieren ohne dafür mehr arbeiten zu müssen.

Lieber Philipp, lieber Robin,

an dieser Stelle möchte ich mich bei Euch Beiden noch einmal sehr herzlich für das Spitzenseminar bedanken ! Ich habe das Gefühl von den Besten zu lernen und Ihr gebt mir mit Euren Ausführungen und Anleitungen das sichere Gefühl, endlich einen grünen Haken hinter meinen Lebensbereich Finanzen machen zu können. Um bei Philipps Beispiel zu bleiben: An diesem Wochenende habe ich mir die Laufschuhe gekauft … jetzt ist kontinuierliches Training erforderlich, worauf ich mich echt riesig freue.

Alexander Zoll (53), Unternehmer

Das Seminar ist große Klasse. Es zeigt, wie mit einfachen Mitteln das Risiko von Kursverlusten an der Börse minimiert und gleichzeitig ein Ertrag erwirtschaftet werden kann. Philipp und Robin erklären in einem sehr verständlichen und humorvollen Stil den Wirkmechanismus und die sinnvollen Einsatzmöglichkeiten von Puts und Calls zur Absicherung des Depots und erläutern bis ins Detail die Vorgehensweise beim Traden. Ich empfehle dieses Seminar jedem, der sich mit Geldanlage beschäftigt.

In diesem Sinne – weiter viel Erfolg für Euch!

Jochen Roesner

Hallo Philipp und Robin,

ehrlich gesagt fällt es mir schwer die richtigen Worte zu finden, da ich so ein Gefühl, wie während dem Seminar, noch nie hatte! Für mich persönlich war das Seminar von der ersten bis zur letzten Minute ein absolutes Highlight. Ich habe meine Gedanken/Einstellung zu Geld verändert und die Grundlagen der Börse verstanden. Vor dem Seminar war ich mir etwas unsicher, ob ich mit 19 Jahren und einem Realschulabschluss, überhaupt reif genug bin so ein Seminar zu besuchen. Im Nachhinein kann ich nur sagen das es absolut KEINE Überforderung vom Schwierigkeitsgrad ist. Eure menschliche Art und Weise, sowie die persönlichen Erlebnisse haben das Seminar perfekt für mich gemacht, da man spürt das es von Herzen kommt. Ich weiß, dass es ein langer Weg und nicht immer einfach werden wird, doch mit dieser Grundlage bin ich zu 100% bereit und überzeugt diesen Weg zu gehen.

Philipp und Robin vielen Dank für alles!!!

Liebe Grüße

Arne Gessert, 19 Jahre, aus Neuhausen

Da ich im letzten Seminar war wollte ich auch noch etwas Kritik los werden. Ich muss sagen ich habe mit meiner Kritik gewartet, damit sich die Euphorie direkt nach dem Seminar etwas legt… irgendwie tut sie das nicht 🙂 Ich bin wirklich begeistert. Ich habe mich vorher schon mit dem Thema auseinandergesetzt und auch schon an der Börse gehandelt. Das Seminar habe ich aus 2 Gründen gebucht: Erstens, habe ich Philipp bei Christian Bischoff gehört und war absolut überzeugt, dass er weiß und liebt was er tut und zweitens wollte ich nicht mehr mit Bauchgefühl an der Börse unterwegs sein. Trotz meiner „Vorbildung“ habe ich in den zwei Tagen mehr gelernt/verstanden als ich es für möglich gehalten hätte, zudem ist der Mitgliederbereich, vor allem die Webinare, absolute Spitze. Ich schaue mir so oft ich kann alte Aufzeichnungen an. Im Seminar hattet ihr gesagt ihr wisst nicht genau was man Leuten sagen soll, was sie im Seminar bekommen. Für mich ist die Sache sehr klar: Man bekommt einen „roten Faden“, ohne sich am Markt zu verlieren. Die FB Community ist auch sehr aktiv und ich habe dort bereits einige Fragen klären können (und euch Support Mails erspart). Als Fazit kann ich nur sagen …einfach toll… ich hoffe mein Konto freut sich auch 😉

Beste Grüße

Gerrit

Hallo lieber Robin und Philipp,

als wir uns vor ein paar Monaten zufällig auf einem anderen Seminar trafen bzw. nebeneinandersaßen, hätte ich nicht geglaubt, dass sich uns im Oktober solche Möglichkeiten in Eurem Seminar bieten würden. Du hast mich damals bereits sehr neugierig gemacht, was uns an Eurem Seminarwochenende erwarten würde. Nach Euren Einführungswebinar war Helga ebenfalls überzeugt von eurem Konzept. Trotzdem wussten wir nicht ansatzweise, wie das Wochenende in Hamburg verlaufen würde. Die Begeisterung war bereits am ersten Tag so groß, dass wir uns eine Steigerung kaum noch vorstellen konnten. Ihr beide habt doch für Laien diese recht komplexe Thematik so einfach herunter gebrochen, dass wir dem umfangreichen Stoff trotz erheblicher Wissenslücken sehr gut folgen konnten. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit für die kommenden Monate oder auch Jahre,die jetzt schon aber ganz sicher auch später unser Leben positiv beeinflussen wird. Mit der richtigen persönlichen Einstellung kann Geld nicht nur Freude bzw. eine finanzielle Freiheit nbescheren, sondern auch anderen helfen, wenn es im Fluss bleibt. Dies ist Eure Botschaft und hierfür danken wir Euch sehr herzlich!

Ergänzung 31.05.17:

wir möchten uns bei Euch für das anspruchsvolle und für uns sehr hilfreiche Seminar „Du bist die Bank“ im Mai auf Mallorca bedanken. Mir war wirklich nicht wohl dabei an dem Seminar teilzunehmen, da ich wußte, wir hatten einfach zu wenig seit dem ersten Seminar letzten Oktober in Hamburg gemacht und wie Ihr immer sagt… Ausreden gibt es genug. Ich kann dazu nur sagen, es hatte in Hamburg einfach nicht „klick“ gemacht. Dafür „klickte“ es in Mallorca umso mehr 🙂 Ich kann nur allen raten, wer denkt er hat es beim ersten Mal nicht verstanden, soll nicht aufgeben und nochmal ein Wiederholungs-Seminar besuchen. Es war einfach der Wahnsinn. Man ist mit Leuten zusammen, die alle das gleiche möchten. Die ganze Gruppe war total hilfsbereit. Natürlich hat die tolle Lokation, die Gruppe an sich und die lustigen Abende auch dazu beigetragen sich rundum wohlzufühlen. Ich war teilweise so geflasht, dass ich völlig „high“ nach Hause gefahren bin. Ich weiß gar nicht wie ich es ausdrücken soll. Unser Mindset hat sich einfach verändert. Seit wir zu Hause sind, hat sich einiges geändert. Gewisse Sachen haben wir entschleunigt und konzentrieren uns jetzt auf wichtigere Dinge. Wir haben mit der Paper TWS gestartet und es kribbelt schon, wenn wir an die Liveversion denken. Gerade auch als Paar, kann man total viel erreichen und das Konkurrenzdenken spornt uns an.

Vielen Dank nochmal und macht so weiter.

Liebe Grüße Helga und Bernd

Trier/Luxemburg

Lieber Phillip und Robin,

nochmal vielen Dank für das klasse Seminar.

Ich bin mit der Erwartungshaltung zu Euch gekommen, endlich finanzielle Unabhängigkeit zu lernen. Natürlich habe ich die Bücher von Robert Kiyusaki, Stefan Merath, Günter Faltin, Drucker, Eric Ries, Bodo Schäfer usw. gelesen. Also ca. 2-3 Fachbücher pro Monat seit 3 Jahren. In meinem Job habe ich immer gut verdient und kann bestimmt viele Sachen gut. Je mehr Bücher ich gelesen habe desto mehr entfernte sich aber mein Leben im Ist zum Leben des Wie soll es denn sein, so dass ich glücklich bin. Immer mehr Zeit im Job zu verbringen, um andere reich zu machen, jedoch weniger Zeit mit meiner Familie zu verbringen klingt dabei nicht ganz erstrebenswert. Mir fehlte jedoch der erste Einstieg in die Unabhängigkeit. Das an die Hand nehmen und aufzeigen, Marcus mach es so, lass das… In dem Seminar kam genau dieses Gefühl auf. Jetzt wird es praktisch und mein Leben wird nicht mehr das Gleiche sein wie bisher. Jetzt kommt die Aktion und ich kann in geordneten Bahnen endlich das ausleben, wofür ich schon seit 3 Jahren brenne. Selbst aktiv werden im Leben, die eigene Verantwortung für die Finanzen zu steigern und gleichzeitig financial literacy erreichen, so dass ich nicht nur einen Fisch bekomme, sondern lerne mein Leben lang selber angeln zu gehen und mich und meine Familie zu versorgen.

Nochmal vielen Dank für das tolle Seminar

Marcus Ruhnau, 37, Chemietechniker

Lieber Philipp, lieber Robin,

vielen Dank für diese zwei Tage! Ich habe mich schon so oft mit dem Thema beschäftigt und immer wieder frustriert aufgegeben, weil einen die Informationsflut und die vielen Fachbegriffe einfach erschlagen. Somit hatte ich ja wirklich Bedenken, aber ihr habt das Thema so toll aufbereitet und rübergebracht, dass ich wirklich alles verstanden habe – nagut fast alles, aber den Rest kriege ich hin;). Philipp, deine ehrliche, authentische und sympathische Art fand ich schon bei Christian toll und Robin, dein Humor ist der Hammer und was du in so kurzer Zeit geschafft hast bewundere ich unglaublich. Mit Philipp als Mentor habe ich endlich das Gefühl meine Finanzen in den Griff zu bekommen und wirklich einmal finanziell frei werden zu können. Ich traue den Banken und Versicherungen schon lange nicht und habe daher bisher keine Vorsorge abgeschlossen. Vor allem im Hinblick auf meine Rente hat mir das echt Kopfzerbrechen bereitet. Für mich persönlich hat euer Seminar eine neue Perspektive für meine Zukunft eröffnet. Die Chance viele Dinge im Leben zu sehen, zu erleben und sich auszuprobieren. Und vor allem die Möglichkeit in meinem Job kürzer zu treten oder sogar ganz aufzuhören, um etwas Neues anzufangen. Und eine Lebensversicherung muss ich mir jetzt auch nicht mehr andrehen lassen;).

Sabrina Sebald, 29, Realschullehrerin

Hallo Ihre beiden,

das Wiederholer- & Folgeseminar auf Mallorca war ganz große Klasse! Die Verteilung des Inhalts auf vier Vormittage lässt genügend Zeit zum Verdauen. Der Stoff vom Folgeevent ist erste Sahne, vielleicht etwas dicht, um das alles an einem Tag zu machen. Die spontanen Zusatzsessions, entweder von Euch angeboten – vielen Dank – oder von uns Teilnehmern selbst organisiert, bieten Raum, um genau das aufzufrischen oder zu vertiefen, was man gerade braucht. Und das alles war so locker und entspannt Jungs, toll! Ihr habt ne wunderbare Gabe, eine offene Atmosphäre des Austauschs und der gegenseitigen Inspiration zu schaffen. Jeder teilte mit dem anderen, das Geldthema wurde quasi nebenbei in die übrigen Bereiche des Lebens integriert. Man kann, wenn man denn will, immer und überall übers Traden reden, ob am Pool oder beim Gin Tonic. Die Intensität hilft, ein neues Mindset zu entwickeln. Außerdem kommen sich die Leute so viel näher als in Hamburg, eine viel engere Community entsteht. Ich bin wiedergekommen, mit neuen Ideen, mit mehr Klarheit und Entschiedenheit und mit Freunden und Bekannten für das zukünftige Traden. Ich kann jedem nur empfehlen, nach Malle zu fahren, und sich diese Mischung aus Wissen, Inspiration und Entspannung zu gönnen. Euch beiden nochmals vielen Dank für Eure Arbeit, Euer Engagement und Eure Großzügigkeit.

Thomas Teichler, Frankfurt

Lieber Phillip, lieber Robin,

ich möchte Euch ganz herzlich für das wunderbare Seminarwochenende danken. Da ich schon etwas in die Gruppe der „Frisierer“ gehöre, fällt es mir natürlich schwer, mich nicht gleich in alles hineinzustürzen. Ich bin so völlig ohne „Plan“ zu Euch gekommen und ein riesengroßer Stein ist mir von meinem Herzen gefallen. Ich bin mir sicher, dass ich mit Euch jetzt Arbeitsmittel und Strategien an die Hand bekommen habe, mit denen ich mein Vermögen vermehren kann. Am Ende des ersten Abends dachte ich:“Jippiiii… los geht es!!!“… am Ende des Seminars war mir klar, dass ich noch einiges zu lernen habe und ich freue mich auf diesen Weg mit Euch…Robin, Dich kann ich nur bewundern, wie schnell du in deinem Alter so erfolgreich geworden bist … Hut ab! Philipp, ich finde es wunderbar, dass du Dein Wissen mit uns teilst und ich liebe Deine Einstellung zu Geld (ich küsse es übrigens inzwischen auch 😉

fühlt Euch lieb gedrückt

Stefanie Pfefferle, 55 Jahre, Privatiere

 

Vielen Dank für das geniale Seminar! Absolute Spitzenklasse und ein Muss für jeden, der sich ernsthaft mit der Börse auseinandersetzen will. Auf der Fahrt nach Hause habe ich die Möglichkeiten erst voll realisiert, die sich JEDEM bieten. Das ist so unglaublich. Sehr clever, dass es bei weitem nicht nur um Techniken, sondern vor allem auch um das „Mindset“ eines erfolgreichen Investors geht. Da wird einem ordentlich der Kopf gewaschen und das ist gut so. Alles ist von Euch bestens durchdacht und mit den genauen Anleitungen im Mitgliederbereich kann man sofort starten. Spitzenklasse!!!!!!!!!!! Ich habe voll Lust loszulegen. Wir hören uns!

Viele Grüße,

Wolfgang Koyro, Projektmanager

Lieber Phillip, lieber Robin,

für mich eine absolut Bereicherung, Euer Seminar in Hamburg besucht zu haben.
Habe ich doch immer einen Einstieg in die Welt der Börsen und Aktien gesucht … und nie gefunden!
Z. Bsp. hat mich die Strategie, Aktien zu kaufen und zu verkaufen immer abgeschreckt. Wie soll ich als Laie den richtigen Ein- und Ausstieg finden. Auch die Gespräche mit Anlageberatern und Versicherungsvertretern haben mich immer mangels ausreichender Kenntnisse genervt. Eine undurchschaubare Welt für sich und nur Profis vorbehalten. Dachte ich …
Euer Seminar hat mir die Erkenntnis gebracht, ja die Erkenntnis geschenkt (!), daß auch ich eine Chance habe, mit Eurer engagierten und glaubwürdig angeboten Hilfe, diese Welt zu betreten. Dafür möchte ich mich bei Euch beiden herzlich bedanken. Ich werde euch in meinem Freundeskreis und in meiner Familie definitiv weiterempfehlen!

Jojakim Balzer, Tanzschul- und Ballhausbetreiber http://walzerlinksgestrickt.de/

PS. an Robin:
Als ich am Ende des Seminars mich in wenigen Worten bedankt habe, hätte ich Dich bitten sollen, nach vorne zu kommen. Auch Dein Engagement hätte eine Würdigung verdient! Das hole ich nächtes Mal nach, versprochen!

Lieber Philipp, Lieber Robin,

für mich als absoluter Neuling beim Thema Börse, war es eine unglaubliche Erfahrung die ich bei Euch erlebt habe. Der Umgang mit Geld, Erläuterungen der Strategien wurden leicht verständlich erklärt und dargestellt. Vor allem profitiere ich jetzt von der Nachhaltigkeit. Die wöchentlichen Informationen (Webinare) und der uneingeschränkte Zugriff in den Mitgliederbereich ist für mich sehr hilfreich und unbezahlbar.

Vielen Dank

Gruß Sven Gessert, Technischer Lehrer, 48

Lieber Philipp, lieber Robin,

vielen, vielen Dank für dieses tolle Seminar. Ich war schon lange auf der Suche nach einer Möglichkeit „Börse“ zu lernen und ich habe einen Volltreffer mit diesem Seminar gelandet. Warum? Ganz einfach: gut vermittelte Inhalte, ein klares, griffiges System gepaart mit einem Mindset, das auf gesundem Menschenverstand, Großherzigkeit und Weitblick beruht. Was will man mehr?

Herzliche Grüße und nochmals Danke

Vivian A. Bach

Projektleiterin Prozesse und Organisation

Lieber Philipp, lieber Robin,

heute haben Torsten und ich mit meiner besten Freundin über unsere Ausbildung und Erlebnisse in Mallorca gesprochen. Sie ist die erste unserer Freunde die wir „eingeweiht“ haben. Als ich uns so reden hörte, ist mir nochmals klar geworden, wie sehr wir uns beschenkt fühlen! Wir haben nicht nur Wissen in Bezug auf Geld vermittelt bekommen, (was großartig ist!) sondern sind mit Menschen in Berührung gekommen, die ähnliche ideelle Werte in Ihrem Leben haben und umsetzen wollen wie wir. Der ART DES LEBENS Verein beeindruckt mich sehr und auch Deine Webseite Philipp! (da war ich vorher gar nicht drauf!) Danke für Eure feine ART und die gute Atmosphäre in dem dieses Seminar stattfand! Wir fühlen uns rundum sehr beschenkt! Euch beiden weiterhin VIEL ERFOLG und FREUDE in ALL EUREM TUN und auch LASSEN!!! ?

Herzlichst, Ariane Weidmann, Schauspielerin

Lieber Philipp, lieber Robin,

ein ganz herzliches Dankeschön an euch beide für dieses unvergessliche Wochenende. Danke für euren Einsatz, eure Zeit, euer Wissen und euer Können an dem ihr uns habt teilnehmen lassen. Euer Seminar ist Spitzenklasse!!! Ihr habt uns einen völlig neuen Einblick in die Börse gegeben. Eure Ausführungen waren sehr spannend und interessant, so dass die Zeit wie im Flug verging. Besonders gefreut habe ich mich euch beide persönlich kennenlernen zu dürfen. Ihr seid schon zwei ganz besondere Menschen 🙂 Auch die Gemeinschaft am Wochenende war sehr schön. Es gab viele nette Kontakte mit tollen Menschen :). Bei guten Gesprächen abends an der Bar konnten wir den Tag angenehm ausklingen lassen. Es war ein rundum gelungenes Wochenende – vielen Dank euch beiden 🙂 Und nun geht´s ans umsetzen 😉 !

Herzliche Grüße,

Elke Marx

Hallo Phillip und Robin,

Wow und Danke………:-$ Als Teilnehmer des Seminars vom letzten Wochenende musste ich mich erstmal 2 Tage mental Erholen und das hat mich einige Trainingskilometer durch den Wald gefordert um meine Birne wieder zu Defragmentieren. Das ganze Seminar von Samstag 9 Uhr bis Sonntag 18 Uhr war durchgehend ein Feuerwerk an Informationen. Das Thema Optionen und die Strategien habe ich sogar verstanden, aber anschließend auf dem Rückweg nach Hause kam mir erst so richtig die „Erleuchtung“, daher wahrscheinlich auch der Seminarname. Als Otto-Normal-Bürger bekomme ich einen Werkzeugkasten in die Hand, welches die finanzielle Freiheit nicht mehr nur zu erträumen, sondern auch erreichen zu können!!!!!!!! Um dieses meiner Frau erklären zu können, habe ich Sie erst einmal in das nächste Gästewebinar am letzten Dienstag von Dir geschickt. Ich habe mir jetzt fest vor genommen in den nächsten 5 Jahren mein Ziel die finanzielle Freiheit zu erreichen. In meiner Definition ein Einkommen an der Börse zu generieren welches monatlich so hoch ist wie mein aktuelles Angestellten-Einkommen! Dieses ist mit Eurer Hilfe und der Community machbar. Um dieses Ziel nicht nur mit Dankesworten zu bestätigen, werde ich, sobald ich die ersten 3 Monate mein monatliches Angestelltengehalt erreicht habe, diese 3 Gehälter in Deine bzw. Eure Stiftung einzahlen. Das ist hiermit versprochen und ich freue mich jetzt schon auf die Überweisung!!!! Also bis demnächst in euren Webinaren.

Ergänzung:

Ich muss jetzt aber unbedingt etwas loswerden, was nach dem Besuch auf eurem Seminar angefangen hat. Mein Kopf denkt und schläft seit dem in Dimensionen, die sich ein kleiner durchschnittlicher Angestellter nicht vorstellen konnte. Und in den letzten 7 Tagen hat sich diese Denkweise nochmals an Schubkraft vervielfacht. Angefangen über 2 Tage auf dem Seminar bei Christian Bischoff am letzten Wochenende „Die Kunst Dein Ding zu machen“ – Der mentale Wahnsinn. Dann die Performancerenditen aus eurer Mitgliederumfrage – eine Bestätigung was wirklich möglich ist. Der Inhalt aus dem Newcomer Webinar vom Mittwochabend – schon zwei Mal angeschaut. Und dann noch Deine Antwort zu den TOP-Trader Renditen haben meine Vorstellungskraft fast gesprengt, wenn ich nicht so eine Dicke Schädeldecke gehabt hätte. Nachdem die Töpfe umgesetzt wurden und die Familie mit spielt, fängt das Geldspiel an Spaß zu machen:-) Danke vielmals und macht weiter so, Ihr macht ein geiles Projekt!!!

Carsten Schoster, Vorarbeiter Kupferindustrie, Melle

Hallo ihr zwei,

was soll ich Euch sagen, ein strahlendes Lächeln auf meinem Gesicht. Ich bin immer noch total inspiriert von dem Wochenende und wirklich schade, dass ich Sonntagabend schon so früh wegmusste. Ich hätte mich sehr gerne noch mit euch abschließend ausgetauscht. Es schwirren viele Themen und Gedanken in meinem Kopf herum. Ich bin begeistert wie (scheinbar) einfach diese mysteriöse Börse ist. Ich bin jetzt total neugierig auf das Ausprobieren und freue mich auf die kommenden 12 intensiven Monate mit euch. Ehrlich gesagt ist mir erst am Tag danach klargeworden, was dieses Seminar und für mich und mein Leben bedeuten kann, wenn ich jetzt diszipliniert „dran bleibe“. Ich gebe zu, ich war anfangs skeptisch aber die Art und Weise wie ihr beide das Seminar gestaltet habt und was ihr beide für eine Haltung zu dem Thema Geld habt, hat mich überzeugt UNGLAUBLICH (das muss man selbst erlebt und gesehen haben) und nicht nur das. Ihr habt mit dem geschlossenen Mitgliederbereich, den vielen vielen Videos und Dokumenten eine ganz besondere Art der Nachsorge geschaffen. So hatte ich schon beim ersten groben Durchschauen das Gefühl nicht „alleine“ und hilflos bei mir am Schreibtisch zu sitzen. Was ich auch nicht erwartet hätte ist, dass ich zu einem Investoren Seminar fahre, über 2.000 € dafür ausgebe und am Sonntag total emotional geladen dieses Tagungshotel verlasse… Bääähm – Philipp du hast es geschafft das ich das Thema Eigenverantwortung tatsächlich SPÜRE und nicht nur davon weiß. Das war für mich der aller größte Effekt. Mir wurde klar, wenn ich jetzt dieses Seminar besucht habe und danach NICHT anfange – belüge ich mich selbst. Und das auszuhalten oh oh… Warum schreibe ich das? Ich habe jetzt keine Rückzugsmöglichkeit mehr. Ich kann nicht mehr sagen, „Börse versteh ich nicht!“ „ist nur was für Banker“ oder „ist eh ein trockenes Männer Thema“ etc. DANKE dafür! Und Danke auch für deine Offenheit, dass ich jetzt verstehe, was dein „Warum“ ist! Danke, dass ihr mit mir den ersten Schritt gegangen seid, es folgen nun (hoffentlich ganz viele) weitere allein mit eurem Support und ich freu mich wahnsinnig auf 2017.

Manuela Wieder

Lieber Phillip, lieber Robin,

noch einmal ein ganz herzliches DANKESCHÖN für das grandiose Wochenende in Hamburg! Es passte einfach alles – klasse Seminar, klasse Stimmung, klasse Leute, klasse Essen 😉 und vor allem – 2 absolut lockere, kompetente und authentische Trainer! Ich liebe meine Freiheit und bin gern bereit, dafür auch die entsprechende Eigenverantwortung zu übernehmen. Nun wollte ich auch beim Thema private Finanzen ein neues Level erreichen. Ihr hattet nicht zu viel versprochen – obwohl ich seit vielen Jahren (durchschnittlich erfolgreich 😉 an der Börse unterwegs bin, gab es jede Menge „AHA“ Effekte. Alles Dinge, die Dir (natürlich) keine Bank verrät. Vor allem aber gab es eines: die Gewissheit, dass sich Eigenverantwortung lohnt und es erprobte Wege gibt, die persönliche finanzielle Freiheit zu erreichen! Die Gewissheit, eine Reise machen zu dürfen die sich auf jeden Fall lohnt, die jede Menge neues Wissen, Spannung und Herausforderung bietet. Genial – was will man mehr!!! Ihr lebt das schon und das merkt man dem Seminar an – jede Menge praxiserprobte Tipps und Tricks. Genial auch die Möglichkeit nun 1 Jahr lang mit Euch arbeiten zu dürfen und sich in einer Community mit Gleichgesinnten austauschen zu können. Perfekter Lern-Booster! DANKE für das Geschenk, dass Ihr mir mit dem Seminar gemacht habt, ich bin nun seit ein paar Tagen voller Enthusiasmus bei der Umsetzung der Seminar „Hausaufgaben“ und der ersten Analysen. Ich freue mich schon auf die weitere Reise! In diesem Sinne: „Ich bin dann mal weg….“

Ergänzung: Ihr seid klasse! Weiter so – bleibt so authentisch, Ihr seid die besten Beispiele für das was ihr lehrt!

Liebe Grüße aus Dresden!

Steffen Pröhl, Unternehmer, www.convanit.com

Hallo Philipp. hallo Robin,

die erste Woche in meiner eigenen Bank (in Gründung 🙂 ) geht zu Ende. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich für die Aufnahme in eure Community und in das Seminar bedanken! Mit meiner noch beschränkten Einsicht sieht es für mich nach einer fantastischen Möglichkeit aus! Zudem passt es mir gerade perfekt, weil ich dazu momentan Zeit einplanen kann. Niemals hätte ich für möglich gehalten, dass man eine bunt zusammen gewürfelte Truppe mit einem unglaublich heterogenen Hintergrund über zwei Tage an einem Wochenende für das Thema Börse begeistern kann! Allein die Fragen „Was ist eine Aktie?“ und „Wann kaufe oder verkaufe ich welche Optionen?“ liegen aus meiner Sicht so weit voneinander entfernt, dass ich extrem beeindruckt bin.

Jörg Frederick, 48, Unternehmer aus Eutin

Innerhalb von 26 Jahren Selbständigkeit war dieses Seminar, welches ich gemeinsam mit meinem Sohn Christian besucht habe, das zweitwichtigste Seminar überhaupt. Seit 1994 beschäftigen wir uns in unserer Familie mit Persönlichkeitsentwicklung und haben als Teilnehmer und Seminarleiter erfahren dürfen, wasman mit den „richtigen Spielregeln“ und dem richtigen „mindset“ alles erreichen und meistern kann. Zum Thema Finanzen kannten wir diese Spielregeln bisher nicht. Kredite für Investitionen in Millionenhöhe waren selbstverständlich und das Thema Börse „ein rotes Tuch“, da durch völlige Unkenntnis Verluste im 6-stelligen Bereich zu Buche schlugen. Dies hat aber mit der „Haben-seite“ wenig zu tun. Zum ersten Mal im Leben wurden uns in sehr anschaulicher Weise in diesem Investoren-Seminar die Augen geöffnet. Wir übernahmen schon immer gerne selbst Verantwortung für unser Leben, im Bereich Finanzen taten es aber Andere für uns, weil wir es nicht besser wussten. Damit ist es nun vorbei. Danke an Philipp und Robin – wir freuen uns auf eine noch schönere & freiere Zukunft.

Dietmar Petsch, Unternehmer, Gründer und Inhaber Möbel Petsch KG

www.moebel-petsch.de

Lieber Philipp, lieber Robin,

Die zwei Tage Seminar waren unglaublich intensiv. Ich habe unglaublich viel gelernt – nicht nur über die Börse, sondern auch über mich als Menschen und meine Einstellungen zu Reichtum und Geld. Ich glaube nicht, dass es in Deutschland ein Börsenseminar gibt, dass so emotional ist wie das von Philipp J. Müller. Als Gruppe haben wir gelacht und auch geweint und nach den zwei Tagen hat man das Gefühl eine weitere Familie gewonnen zu haben. Dieses Seminar zeigt dir einen klaren Weg in die finanzielle Freizeit und liefert konkrete Umsetzungsschritte – eine Bauanleitung für eine Geldmaschine, die auf einem festen Fundament, dem richtigen Mindset, fußt. Die Schwierigkeit ist nicht die Fertigkeiten zu lernen, sondern das Gelernte konsequent und dauerhaft umzusetzen. Schließen möchte ich mit einem Zitat aus dem Film Matrix: „Ich kann dir nur die Tür zeigen, hindurchgehen musst du alleine.“ Danke an Philipp und Robin, dass ihr mir die Tür gezeigt habt.

Lieber Philip, Lieber Robin,

Ich habe so etwas noch nie erlebt! Es war ein super Wochenende voller Emotionen, interessanten Menschen und einer sensationellen Wissensvermittlung, ehrlich! So muss sich Alice im Wunderland gefühlt haben, wie ich an diesem Wochenende! Danke! Ich fühle mich wie am Neustart meiner Karriere, dass ist schon ein ziemlich tolles Gefühl!

Viele Grüße, Ursula Kröger

Hallo Philipp, hallo Robin,

vielen Dank für eure beeindruckende Performance am Wochenende. Mit eurem Seminar habt ihr es geschafft mein Feuer und Interesse für die Börse wieder zu erwecken. All die vielen vermittelten Inhalte haben mich zwar ein bisschen erschlagen, aber durch die aufgezeigten Umsetzungsmöglichkeiten, hat man ein gutes Gefühl, dass man das mit ein bisschen Übung auch selbst hinbekommt. Ich freue mich darauf alles mal auszuprobieren. Vielen Dank, dass ihr euer Wissen nicht für euch behaltet!

Viele Grüße, Timo Schmidt, Bankkaufmann

Lieber Philipp, lieber Robin,

danke für das Wahnsinnsseminar am Wochenende. Es war ein Seminar der besonderen Art: Erstens Mind-Setting in Sachen Geld und zweitens sehr praxisorientiert für die zukünftige Brokerkarriere. Tolles Publikum, hervorragendes Hotel und klasse Gespräche auch am Rande des Seminars. Der Kopf hat ab und zu gebrummt und inzwischen habe ich einiges nachbereitet und auch die Kontoeröffnung bei Interactive Brokers vorgenommen und warte auf deren Bestätigung. Nun bin ich heiß auf unser erstes Webinar in knapp 2,5 Stunden. Das tolle an der Arbeit mit Euch wird nicht nur der persönliche Spaß sein, sondern auch der (hoffentlich) messbare Erfolg auf dem Konto ((-:

Also bis nachher und herzliche Grüße sendet

Stephan R. Wolf , www.finanzplaner.com

…vom Warum zum Wie. Mit dem Fokus auf meine persönliche Freiheit habe ich seit längeren die Vision mein Vermögen unabhängig von Immobilien und selbständigen Aktivitäten flexibel, unkompliziert aber auch sicher und mit einer gewissen Rendite anzulegen. Ob beruflich als Ingenieur oder im Sport als Langstreckenradfahrer und Triathlet verlasse ich mich nur auf Dinge die ich selbst weitestgehend im Griff habe und verstehe. Soweit ich das System von Philipp bisher kennengelernt habe kann ich damit selbstverantwortlich einen großen Schritt Richtung Finanzielle Freiheit machen und das kalkulierbar mit einem hohen Grad an Sicherheit. Im Seminar wurden System und Inhalte in ungewohnt fundierter Art und Weise präsentiert und das aus meiner Sicht mit einer gesunden Grundeinstellung und Selbstreflektion… Super. Hier geht’s nicht um Geld sondern um viel mehr! Lieber Philipp, bin sehr gespannt auf die nächsten Schritte der Ausbildung und auch auf meine Umsetzung. Für mich bedeutet das nach langen, glücklicherweise auch erfolgreichen Jahren mit harter Arbeit und großer Verantwortung einiges loszulassen um mich auf eine interessante Reise zu begeben, weit entfernt von Langeweile und Stillstand.

Bernhard Heim (49), Oberhaching b. München

Beratender Ingenieur für Bau + Umwelttechnik

Lieber Philipp, lieber Robin!

Es waren zwei sehr intensive Tage in Hamburg! Durch die positiven Rezessionen hier auf der Homepage wie auch durch die Interviews in den diversen Podcasts bin ich mit einer sehr hohen Erwartungshaltung angereist! Und dann wurde dies locker überboten mit Themen, die einem nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Tun motivieren. Zwei Aussagen fallen mir spontan ein, welche das Seminar aus meiner Sicht gut beschreiben und beide kommen aus den Podcasts mit Philipp als Gast. 1. Wenn der Schüler bereit ist, kommt der Lehrer. 2. „Philipp kann nur Geld“ Diese sind umso mehr zutreffend, weil das Seminar nur funktionieren wird, wenn man dafür auch bereit ist! Und die Aussage „Philipp kann nur Geld“ würde ich um das Wort „nur“ reduzieren! Philipp kann Geld! Das ist Fakt und durch und durch positiv ohne Wenn und Aber! Nicht unerwähnt sollte auch bleiben, dass das Hotel so wie die anderen Seminarteilnehmer auch sehr positiv zum Gelingen dieses Seminars beitragen! Danke an alle und eine schöne Reise noch!

Ergänzung zum Mallorca-Event 19.05.17

Mallorca hatte für mich eine klare Motivation: Das Erlernte zu überprüfen, eventuelle Fragen/Ängste zu klären und weitere Sportsfreunde zu treffen die auch an der Börse erfolgreich werden wollen (oder noch besser: schon sind!). Somit haben sich für mich die ersten 4 Tage ausgezahlt und dies kann ich nur jedem empfehlen der den nächsten Schritt gehen will. Die Grundschritte zu verstehen und auch schon gelebte zu haben (Paper- UND Live-Trading) sind auch notwendig um das Folgeevent richtig verarbeiten zu können.

Herzlichst, Markus, Projekt Manager & Fotograf

www.markusspenger.com

Lieber Philipp, lieber Robin!

Bei so viel positiven Aussagen und Erfahrungsberichten auf Eurer Website, war ich leicht skeptisch, was ihr wirklich beim Seminar bietet. Nach dem Wochenende in Hamburg (12/2016), kann ich nun all diese Feedbacks nachvollziehen und bestätigen, sollte noch jemand die selbe Skepsis haben wie ich 🙂 Bin ohne jegliches Grundwissen über Aktien und Börse ins Wochenende gestartet. Habe viel mitnehmen können, hatte viele AHA-Erlebnisse und einiges muss ich mir noch im Detail anschauen um es wirklich zu begreifen. Genial finde ich das Portal (aufgezeichnete Webinare, FAQ, Step by Step, …), wo man sich in aller Ruhe damit befassen und sich selbst weiterbilden kann. Vollen Respekt an dich Philipp, dass du dein Wissen so offen mit allen teilst. Kurz gesagt: Ihr liefert das Werkzeug! Wer sich damit beschäftigt und sich nicht von Emotionen treiben lässt, schafft es die ersten positiven Trades abzuschließen. Davon bin ich überzeugt! Freu mich schon auf die ersten simulierten Trades! Halte euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße aus Südtirol, Elmar Crepaz

Guten Abend Philipp und Robin,

endlich nach einer Woche habe ich die Zeit gefunden das Seminar nachzuarbeiten und mich mit eurer aufgebauten Plattform zu beschäftigen. Zunächst einmal möchte ich mich bei euch beiden bedanken. Das Seminar war einfach unglaublich. Ich habe von Sachen erfahren, die ich bisher noch nie gehört habe und das, obwohl ich mich selbst schon seit einer sehr langen Zeit mit dem Thema Aktien beschäftige. Also wirklich ein echter Spitzencontent! Meine Gefühle spielen aber Achterbahn: Mein Herz sagt, dass dieses Seminar mit euren Strategien ein unglaubliches Potenzial für mein zukünftiges Leben darstellen wird. Meine Gedanken sagen mir, dass solche Renditen bei einer gleichzeitigen so hohen Sicherheit nicht erreichbar sein können, aber ich glaube, dass da mein Kopf einfach noch viel zu begrenzt ist. Es gibt ja genügend Erfolgsgeschichten von bisherigen Teilnehmern. Ich bin schon sehr auf die kommenden Monate gespannt.

Ich wünsch euch schöne Feiertage!

Beste Grüße, Kilian Ego, www.finanzdurchblick.net

Lieber Philipp, lieber Robin,

besser spät als nie ist eigentlich nicht meine Devise, doch in diesem Fall trifft sie zu 100 % zu. Das Seminar in Hamburg ist nun schon einen Monat her und heute komme ich endlich in Ruhe dazu Euch zu schreiben. „Ein Seminar das Chancen neu definiert“ Mit diesem Credo möchte ich mich ganz herzlich für zwei wunderbare Tage bei Euch, Philipp und Robin, bedanken. Ich konnte das Seminar mit meinem Vater besuchen und war sehr gespannt auf die Dinge die da kommen. Und trotz aller Begeisterung die in mir schnell zu entfachen ist, schwang auch ein Fragezeichen mit ob es sich lohnt dieses Seminar zu besuchen. Diese kleinen Fragezeichen schwanden bereits nach den ersten Minuten, da ich erkannte: dort spricht eine Person der es nicht um das „schnelle Geschäft“ geht, sondern der es um wahre finanzielle Freiheit eines Jeden im Raum geht – egal was es für jeden Einzelnen bedeutet. Ausgestattet mit einem neuen Blick auf das eigene Mindset, alltagstauglichem Handwerkszeug und jeder Menge Unterstützung für das kommende Jahr sehe ich die Chancen für meine persönliche finanzielle Freiheit neu definiert. Neben dem Wissen eines Persönlichkeitsseminares welche ich bereits mit 16 Jahren absolviert habe, ist dieses Seminar der zweit wichtigste Baustein für ein eigenverantwortliches Leben. Nochmals vielen Dank dafür und Euch ein ruhiges Weihnachtsfest und ein grandioses Jahr 2017.

Christian Petsch

Ass. der GL und Verkäufer Möbel Petsch KG

www.moebel-petsch.de

Viele Grüße aus Weißwasser, Christian

Hallo Philipp, Hallo Robin

Ich möchte mich für das Seminar in Hamburg recht herzlich bedanken. Meine spontane Teilnahme an diesem Seminar wird wohl zu erheblichen Veränderungen in meiner Lebensplanung führen. Ich finde es toll, dass ihr uns an eurer Erfahrung teilhaben lasst.

Ergänzung 19.05.17:

Hallo Philipp, Hallo Robin

für die 5 tollen Tage in Mallorca möchte ich mich recht herzlich bedanken. Es ist doch immer wieder eine schöne Erfahrung, sich in einer lockeren Atmosphäre mit neuen Herausforderungen zu beschäftigen. Mir hat die Wiederholung der ersten 4 Tage mit den zugehörigen Erweiterungen sehr gut getan. Wie vor Ort schon mal angedeutet, hat dieser Teil des Seminars eindeutig zu vielen Erkenntnissen geführt.  Das ganze wurde dann noch verfeinert mit den erweiterten Strategien des 5 Tages. Ich freue mich heute schon auf weitere Seminare in den kommenden Jahren. Als kleines Dankeschön habe ich  eine Spende an Art des Lebens überwiesen.

Viele Grüße aus Köln, Klaus Mertens

Ich beschäftige mich schon einige Zeit mit Investments in Aktien. Deshalb dachte ich mir, dass das Seminar von Philipp eine gute Ergänzung zu meinen bisherigen Aktivitäten an der Börse darstellt. Es war aber keine Ergänzung, es war eine Offenbarung. Ich hätte nie für möglich gehalten, was man in zwei Tagen alles zum Thema Börse lernen kann. Besonders hat mir gefallen, dass das vermittelte Wissen so praxisnah ist. Man kann nachdem Seminar direkt mit der Umsetzung beginnen. Vergiss alles was du bisher über Geld und Börse gedacht und gesagt hast, diese zwei Tage werde dich auf ein anderes Level heben.

Carsten Deckert, 30 Jahre, selbstständiger Fotograf

http://www.carde-photography.de

Philipp und Robin geben in den zwei Tagen Seminar „Der erleuchtete Investor“ nicht nur sofort umsetzbare Anleitungen zum Thema „Wie investiere ich sicher mit Gewinn an der Börse“, sie legen zunächst auch sehr viel Wert darauf, dass die Teilnehmer ihre Einstellung zum Geld deutlich verbessern.  Das Seminar hat mir die Augen geöffnet und es sieht alles danach aus, dass dieses Seminar mein Leben verändern wird. Bisher war mir das Thema Geld eher unangenehm und ich war froh, wenn ich das delegieren konnte. Ab sofort übernehme ich selbst 100% Verantwortung für mein Geld. Ich kümmere mich nun mit einem positiven Gefühl und positiven Gedanken um mein Geld. Eine toller Impuls genau zur richtigen Zeit, da ich mich in diesem Jahr selbstständig mache.“

Frank Peters, Trainer,

in 2017 Investition in Wachstum und Lernen: www.mein-seminarjahr.de

 

Die einen sagen: „Warum habe ich das nicht schon vor 10 Jahren (oder mehr) gewusst?“ Ich sage: „Wie geil, dass ich das nicht erst in 10 Jahren lerne!“ Klar hätte ich das alles gerne schon früher gewusst und verstanden, aber hey; Besser später als nie. 🙂 Lieber Philipp, lieber Robin, was Ihr da macht ist der Hammer. Und eigentlich so einfach… Danke, dass Ihr Euer Wissen weitergebt! Beste Grüße!

Carsten Goldberg, Diplom-Ingenieur

Hallo Philipp, Hallo Robin,

zuerst einmal vielen Dank für die zwei intensiven Tage in super Atmosphäre, zusammen mit interessanten und wissbegierigen Menschen.  Auf der Rückfahrt am Sonntag schwankten meine Gefühle von „wow, endlich habe ich ein Konzept, die Tools und eine Community um finanziell frei zu werden“, über „ich habe so gut wie alles verstanden, aber werde ich das auch selber schaffen?“ bis hin zu „noch 350 km und dann kann ich endlich meine Accounts anlegen und loslegen“. Ich denke, dass ich auch 3 Wochen nach dem Seminar die Bandbreite, Möglichkeiten und die bevorstehenden Veränderungen durch diese zwei Tage und anstehenden Webinare noch vollkommen unterschätze. Nichtsdestotrotz stelle ich fest wie sehr mein Kopf weiterhin alles verarbeitet und ich Dinge bereits anders wahrnehme und bewerte. Während der zwei Seminartage habe ich mich bei euch absolut wohl gefühlt, da ihr es versteht eine Atmosphäre zu schaffen, in der wirklich jeder im Raum abgeholt wird und jede Frage auch zum wiederholten Male erlaubt ist. Gleichzeitig finde ich es stark wie brutal offen Themen angesprochen werden und somit sicher jeder seinen persönlichen „Schreckensmoment“ hat. Der Mindset-Shift innerhalb weniger Stunden hat mich neben dem Potenzial an Vermögen wirklich am meisten begeistert. In der Gruppe herrschte eine Aufbruchsstimmung Dinge fundamental und schnell zu verändern, die andere Seminare nur unter Einsatz von ohrenbetäubender Musik und dem lautstarken Nachbeten immer gleicher Erfolgsformeln erzeugen. Die Heterogenität der Gruppe hinsichtlich Alter, Geschlecht, Beruf und Background verleiht diesen zwei Tagen zudem einen besonderen Reiz, da sich die Perspektiven zum Thema Geld in unterschiedlichen Lebenssituation fantastisch ergänzen. Nachdem mein iPhone nun eine neue Hülle schmückt, ich deutlich mehr „Freunde“ bei mir trage, habe ich das Bedürfnis vor allem meiner Familie und meinen engsten Freunden diese zwei Tage ans Herzen zu legen. Bei uns zuhause wurde selten bis nie über Geld gesprochen, obwohl es ausreichend vorhanden war. Mein Vater war Zeit seines Lebens Richter, sodass ich vor allem Sicherheitsdenken und eine große Portion Skepsis bis Ablehnung wirklich reicher Menschen mit auf den Weg bekommen habe. Ehrlichkeit ist einer der wichtigsten Werte meines Vaters, der sich auch darin widerspiegelt, dass das Ausreizen steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten das Verständnis meines Vaters oftmals übersteigt. Wie tief diese Ansichten zu Reichtum und Geld bei mir sitzen, stelle ich nach und nach fest und ich verstehe wieso ich in der Vergangenheit hoch dotierte Jobs ausgeschlagen habe, und mir in Sachen Vermögensbildung oftmals selber Steine in den Weg gelegt habe. Zum Ende des letzten Jahres habe ich das Töpfe System bei mir eingeführt und führe nun Buch über meine Ausgaben. Allein dies führt schon dazu, dass ich viele unnötige bzw. vermeintliche Luxus-Ausgaben gar nicht erst tätige.

Daniel Domininghaus, www.medalboard.de

Dieses Seminar wird eine ganze Generation von Mäzenen hervorbringen, weil es die Teilnehmer in die Lage versetzt, ungewöhnlich viel Geld zu verdienen, verantwortungsvoll damit umzugehen, und sich auf die Dinge in ihrem Leben zu konzentrieren, die wirklich wichtig sind. Eine perfekte Kombination von Geld und Mentalem!

Ergänzung am 03.07.17

Das Folgeseminar ist sehr intensiv und ein großer Genuss. Es lohnt sich für alle, die sich nach dem ersten Seminar schon auf den Weg gemacht haben, gelernt und geübt haben, sowie ihre Lieblingsstrategien gefunden und als Gewohnheit in ihren Alltag integriert haben. Der zusätzliche Nutzen dieses Seminars ist so groß, dass es sich allein dafür schon lohnt, die Erkenntnisse aus dem ersten Seminar im Alltag umzusetzen. Wer hier ins Stocken geraten ist oder nicht genug Geduld hatte, sollte sich noch einmal aufraffen. Für mangelndes Durchhaltevermögen zahlen wir nämlich einen hohen Preis. Wer aber dieses Durchhaltevermögen aufbringt, wird massiv belohnt. Wie auch sonst im Leben!

Roland Fœhlisch, Künstler

www.roland-foehlisch.de

Hallo Philipp, hallo Robin,

nochmals herzlichen Dank für die beiden Tage in Hamburg! Ihr habt es geschafft, ein, aus meiner Sicht, sehr schwieriges Thema, super verständlich und locker zu vermitteln. Man spürt in jeder Sekunde, dass Ihr dieses Thema lebt. Großes Kompliment! Ich habe nicht nur zum Thema Aktie viel Neues „gelernt“, sondern auch viele Dinge in Richtung Persönlichkeitsentwicklung mitgenommen. Obwohl und aufgrund dessen, dass ich dich, Philipp, nur aus einem Webinar „kannte“, hatte ich im Vorfeld sehr hohe Erwartungen an Deinen Workshop, zumal ich beruflich vor einem großen Umbruch stehe. Heute muss ich sagen, meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Ich freue mich riesig auf den weiteren gemeinsamen Weg mit Euch!

Liebe Grüße, Volker Philipp, Kaufmann

 

Lieber Philipp, seit ich auf Deinem Seminar war, fühle ich mich nicht mehr den Empfehlungen eines Bankberaters ausgeliefert. Ich würde sogar sagen, der Investmentberater meiner sonst sehr geschätzten Hausbank hat irgendwie Respekt vor mir, grüßt freundlich und behält seine Tipps nun seit neun Monaten für sich. Seitdem ich ihm gesagt habe, dass ich bei Philipp Müller das Seminar besucht habe.  „DER Philipp Müller?“ fragte er.  Ja, genau der. Ich fand die Farbe Hellgrün immer schon toll, und jetzt weiss ich auch, warum. Aktien haben mich immer interessiert, verstanden habe ich das Ganze nie. Ich würde nicht sagen, dass ich jetzt alles verstanden habe. Aber ich arbeite daran, und jeden Tag, den ich mich damit beschäftige, entdecke ich etwas Neues. Die netten Menschen in meiner Umgebung haben aufgehört, mich mitleidig anzusehen, wenn ich davon spreche, dass man mit Aktien Geld verdienen kann. Wir kommen langsam an den Punkt, wo ich diejenige bin, die etwas mitleidig schaut, wenn andere Menschen eher ihrem Bankberater glauben, als eigene Urteilskraft zu entwickeln. Mein Seminar bei Dir ist jetzt ein Dreivierteljahr her, und meine Begeisterung ist ungebrochen. Ich habe meinen 15jährigen Sohn mit zu Deinem Seminar genommen, und das war das Beste, was ich tun konnte. Wir haben nicht nur ein gemeinsames tolles Hobby entdeckt, über das wir uns austauschen können. Wir haben eine neue Lebensphilosophie. Wir fühlen uns unabhängig. Und unsere Wohnzimmerwand ziert ein richtig großer Trendkanal mit einem genialen Aufwärtstrend. Und Dollarzeichen daneben. Das alles in Hellgrün. Es gibt hier hellgrüne Portemonnaies, Vorhänge, und vieles mehr, sogar der Salzstreuer ist auf Erfolg gepolt. Wen das stört, der kann gerne woanders hinsehen. Ich würde sagen, alle Indikatoren stehen auf Erfolg für 2017!! Und dafür möchte ich Danke sagen. Danke, Philipp, dass wir damals über das Thema Aktien ins Gespräch kamen und ich so auf die Idee gekommen bin, mit Leon das Seminar zu besuchen. Danke, Philipp, und auch Dir, Robin, für tolle Ideen, neue Freunde, viele neue Erfahrungen. Danke für alles und ein wunderbares neues Jahr.

Dr. med. Frauke Bohlmann
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Coach, Meditationslehrerin, Naturheilverfahren
Ellerbeker Str. 20
25474 Bönningstedt
Tel 040 57146066
www.praxis-im-alten-amtsgebaeude.de

Lieber Philipp, lieber Robin,

das Seminar am Wochenende hat meinen Erwartungen voll entsprochen. Ich war vorbereitet durch die Erzählungen meines „Werbers“ Ralf. Mein Eindruck ist, dass ich zwei Menschen erlebt habe, die die Sache, die sie vorstellen, mit Leidenschaft und bedarfsgerechter Ernsthaftigkeit leben. Die Chancen des Tradings wurden wirkungsvoll dargestellt. Nicht ohne zu betonen, dass die positive Wirkung nur unter unbedingten persönlichen Voraussetzungen erzielt wird: die Emotion herausfiltern, planvolles Handeln, Aneignung der Hinweise aus dem Mitgliederbereich und Austausch mit anderen. Philipp ist mit seiner aussergewöhnlichen Hingabe und der Intensität der Vermittlung authentisch. Er hat mich davon überzeugt, dass er ein persönliches Interesse daran hat, dass seine Mitglieder erfolgreich traden und damit eine positive Wendung in ihrem Leben einleiten. Ich denke, sein Antreiber ist, dass möglichst viele Menschen in den Genuss der Freiheit und Unabhängigkeit kommen, wie er es geschafft hat. Er bietet seinen Weg dahin an und freut sich über jeden, der diesen Weg ebenfalls gehen kann. Robin ist mit Sachverstand, Sympathie und Pragmatismus eine verstärkende Größe, die passgenau beim Auditorium ankommt. Ich freue mich auf die weitere Begleitung der Beiden. Ich bin dabei meine Wanderschuhe zu schnüren um mit den Fußspuren von Philipp und Robin meinen Weg zu finden.

Herzliche Grüße, Thomas du Buy

Filialgeschäftsführer Karstadt Warenhaus GmbH

 

 

Dieses Seminar ist ein absolutes MUSS für jeden der finanziell frei sein möchte. Ich habe Börse in diesem Seminar das erste mal richtig verstanden und Strategien gezeigt bekommen, die es mir ermöglichen hohe Renditen zu erzielen bei absoluten Kapitalschutz. Das hätte ich vorher für absolut unmöglich gehalten. Ich bin begeistert!

Thomas Koch, Geschäftsführer der Gecco Media GmbH

http://www.erfolgreiche-fahrschule.de/

Lieber Philipp,

vielen Dank für das gestrige sehr gute Folgeseminar! Ich habe die Grundausbildung bei dir Ende August gemacht. Im September habe ich mein neuerworbenes Wissen mit meinem Mann geteilt. Ab Oktober haben wir mit dem Papiertraden begonnen, fleißig geübt und vier Monate später durfte ich das Folgeseminar genießen. Ich muss sagen, für mich war das Profiseminar zur rechten Zeit. Ich hatte noch Fragen, die nun alle beantwortet wurden. Du hast nachhaltig und vorteilhaft unsere Einstellung zu Geld beeinflusst. Das  sechs Töpfesystem haben wir sofort umgesetzt und wir wissen nun, dass es sich lohnt, Geld zu sparen. Wir fühlen uns frei, da wir Erkenntnisse gewonnen haben, welche uns Banken und Versicherungen vorenthielten. Ja, es ist ein wundervolles Gefühl, reich zu sein und wir sind dankbar dafür! Es ist ein lohnenswertes Ziel, finanziell unabhängig zu sein, weil dann viele kleine Probleme weniger Bedeutung haben und ganz verschwinden. Das Seminar ist für Menschen aller Arten geeignet. Wir hatten von vielen Dingen zum ersten Mal gehört und haben Sie verstanden und umgesetzt. Die Webinare sind sehr hilfreich und vertiefen das Wissen und wenn Fragen auftauchen, können wir in Dokumenten und alten Webinaren nachschauen. Wir bekamen jede Unterstützung, die uns befähigte, die nächsten Schritte in Richtung Traden zu gehen. Du wirst dabei hervorragend von Robin unterstützt, dem wir hiermit auch herzlich danken möchten. Ihr seid ein Geschenk für uns und für die Welt!

Alles Liebe, Astrid Horch

Controllerin und Coach  für Vereinfachung und Neustrukturierung

 

 

Hallo Philipp, Hallo Robin,

Was ist Freiheit? Was bedeutet der Begriff Freiheit für mich? Wie würde ich mein Leben gestalten, wenn ich hinter das Thema Geld und Finanzen einen grünen Haken setzen könnte? Diese Fragen beschäftigten mich, als ich mich auf die Reise nach Hamburg zum Seminar „Der erleuchtete Investor“ von Philipp Müller begab. Ich kann vorwegnehmen, dass ich den Antworten auf diese Fragen nach dem Seminarwochenende einen riesigen Schritt näher bin, als zuvor. Es sollte eine Reise werden, welche durch Philipps Seminar weite Teile meines – bei weitem nicht nur finanziellen – Denkens und Handelns buchstäblich auf den Kopf stellte. Mit seiner einzigartigen, damit meine ich vor allem professionellen, aber nicht zuletzt auch äußerst sympathischen und immer schonungslos ehrlichen, Art und Weise, schafft es Philipp, seine Schüler vom ersten Moment an zu begeistern und den Lernstoff in einer konzentrierten Wohlfühlatmosphäre mit viel Freude und Energie zu vermitteln. Dabei fühlte ich, als absoluter Laie, mich von ihm, als absolutem Fachmann, von der ersten Sekunde an verstanden und ernst genommen. Ob Investmentgrünschnabel, Fortgeschrittener oder Tradingprofi – Philipp holt jeden an der Stelle ab, wo er wissenstechnisch steht. Im Vordergrund steht nicht allein trockenes Börsenwissen, sondern auch und gerade das positive Mindset, welches unverzichtbar ist um erfolgreich zu sein. Nach zwei spannenden Seminartagen in Hamburg will ich resümierend sagen: Philipp Müller hat mich nicht zum Goldtopf am Ende des Regenbogens geführt, aber er hat mir den Weg dorthin gezeigt und mich auf diesem ein entscheidendes Stück weit begleitet – und dafür bin ich ihm von Herzen dankbar! Und das Thema Freiheit?! Nun ja… Was Freiheit bedeutet, sollte jeder für sich selbst definieren. ABER: Alle, die von Freiheit träumen, sollten Philipp nicht versäumen! Herzlichen Dank für den Schlüssel zum Schloss der Freiheit und den tollen Support! Bitte macht genau so weiter!

Lieben Gruß, Daniel Bourtscheidt, 34,

Pulheim, Personaltrainer

 

Hallo Philipp, hallo Robin!

hier mal ein Feedback über das, was sich seit dem Seminar-Besuch bei euch für mich zum Thema Geld geändert hat und warum ich euch weiterempfehle: Ich bin jetzt seit ca. 4 Monaten dabei und muss sagen, dass es mich selbst in der Rückschau überrascht, wie viel Spaß mir das Traden macht. Vorher war irgendwie immer genug Geld da, ich hatte im Studium genug interessante Nebenjobs und ich habe mir ehrlich gesagt nie wirklich Gedanken zu dem Thema gemacht. Für mich war die Börse „böse“ und irgendwas komisches, was nur irgendwelche abgedrehten Profis verstehen, die eh so viel Geld über haben, wie ich es nie haben will und werde.
Daher habe ich die Finger davon gelassen… Ich habe bis vor 2 Wochen immer nur simuliert, dann im Echtgeld gestartet und vor allem dabei das Tradejournal geführt und kritisch aufgeschrieben, was ich so falsch gemacht habe. Mit den Webinaraufzeichnungen habe ich mein Wissen immer weiter ausgebaut und finde ziemlich cool, dass ich zu jedem meiner Fehler bisher auch immer ein Webinar gefunden habe (*grins*). Den technischen Teil zum Traden hätte ich mir anlesen können, tausende YouTube-Channel schauen können und so weiter, aber ich glaube, ich wäre nie so weit gekommen wie ich jetzt bin (und die Reise geht weiter), hätte ich mich nicht nach langem Ringen (ich habe glaube ca. 10 mal euer Gästewebinar geschaut und musste Philipp zumindest erst live bei Christian Bischoff erleben, um überzeugt zu werden ) bei euch angemeldet. Warum würde ich es wieder tun? 1. Als Student waren 2500 Euro zunächst eine Menge Geld und somit war allein der Einsatz dieser Geldmenge auch eine klare Entscheidung das Thema ernsthaft anzugehen. 2. Die wöchentlichen Webinare sind durch den Live-Charakter extrem wertvoll auch im Alltagsstress dran zu bleiben. Das mindeste, was ich mir vorgenommen hatte, war den Mittwoch-Abend-Termin auf jeden Fall frei zu halten. Auch wenn man natürlich auch einfach nur die alten Aufzeichnungen gucken kann, ist der Live-Charakter vor allem durch die Analyse aktueller Positionen ein echter Magnet. 3. Das schrittweise ran führen an verschiedene Strategien und die Unterscheidung von Newcomer und Profi-Webinar ist super. 4. Den Fokus auf kontinuierliche Einnahmen ohne Gier zu bekommen klappt nur über einen langen Zeitraum, jedenfalls für mich. Zwischendurch war ich auch mal zumindest im Simulationskonto zum „Frisierer“ mutiert, aber hab direkt auf die Mütze bekommen – das war gut 😉 5. Die Community: Die wöchentlichen Youngster-Calls machen Spaß und es ist eine nette Gemeinschaft auch mit dem ein oder anderen Seminar-Teilnehmer entstanden. Gemeinsam dran zu bleiben ist viel leichter! 6. Mein Hauptgrund: Das Thema Mindset: Das ist das, was euch unterscheidet und euch ausmacht. Ich habe sehr viel über mein Verhältnis zu Geld reflektiert und analysiert was ich insbesondere durch meine Eltern etc. an Glaubenssätzen übernommen hab. Da dran zu bleiben ist total wichtig und wahrscheinlich der wichtigste Schritt gewesen. Das fing übrigens mit der von mir zuerst belächelten Übung zum Rumtragen von einer für mich nennenswerten Summe Bargeld an. Irgendwie finde ich es mittlerweile normal, der ein oder andere Bekannte/Freund und natürlich meine bessere Hälfte haben mich für völlig verrückt erklärt und mich ausgelacht. Das hat mich irgendwie noch mehr angespornt und mittlerweile macht es der ein oder andere auch, weil ich gesagt habe, sie sollen es einfach mal nur ausprobieren. Sehr interessant, wie sich durch diese kontinuierliche Auseinandersetzung mein gesamtes Denken zum Thema Geld geändert hat. Weiter so! Ich würde euch sogar empfehlen das Thema Mindset noch weiter auszubauen, auch wenn ich weiß, dass einige Mitglieder das nicht so besonders spannend finden und nur auf die „richtigen“ Hard-Fact-Strategien aus sind. Ich bin überzeugt, dass jeder, der so denkt, viel wichtiges verpasst und sich am Ende durch den eigenen Glaubenssätze begrenzt und auch nicht den notwendigen Abstand zum Thema Geld gewinnen kann! Ich übe daran jedenfalls fleissig weiter 😉

Markus Görlich, 24, Student, Aachen

 

Ich wollte kurz u. knackig in die für mich viel zu umfangreiche Materie Investment eingewiesen werden.  Ich finde es sehr gut, dass ich jetzt mit dem Support, den Webinaren und dem regionalen Treffen mein eigenes Tempo festlegen kann, in dem ich mir das Wissen aneignen kann. Rundherum sind alle meine Erwartungen erfüllt worden. Auch das regionale Treffen finde ich sehr gut, dass wir uns austauschen können und von einander lernen können. Vielen Dank an dich und dein Team, dass du dein Wissen weitergibst und in sehr gut verständlichen Schritten alles erklärst.

Ina Boisen, Kauffrau aus dem Norden von Hamburg

 

Ich habe im Mai 2015 das Seminar „Der erleuchtete Investor“ bei Philipp besucht. Erst einmal habe ich mich gefreut, Philipp wieder zu sehen, denn wir hatten uns 2004 bei einem Anthony Robbins Seminar in Palm Springs kennengelernt und dann doch aus den Augen verloren. Ich freue mich, welches Wissen Philipp in den zurückliegenden Jahren erworben hat und es ihm damit gelungen ist, sich finanziell unabhängig zu machen. Noch mehr freut es mich natürlich, dass er bereit ist, sein Wissen mit uns zu teilen. Ich hatte 2002 im Rahmen der Anthony Robbins Seminare auch schon einmal viel über die amerikanische Börse und diverse Aktienstrategien gehört. Anfangs war ich total begeistert, bin aber schnell am Umsetzen der Theorien in die Praxis gescheitert. Nun kommt das Tolle an Philipps Seminar.
 Zwei Tage erfährst Du viel über Aktien, Optionen und diverse Strategien aber das Beste ist, dass Du nun lebenslang die Internetplattform von Philipp nutzen kannst und ein Jahr lang persönlichen Support von ihm erhältst via Webinare und E-Mail. Das geht los mit: wie eröffne ich ein Konto in den Staaten, wie fülle ich diverse Formulare aus, bis hin zum Zugang zur Chart Software. Des Weiteren stellt Philipp jeden Monat Infos zu den Top 40 Unternehmen zur Verfügung, die er vorher nach diversen Kriterien selektiert hat.
 In wöchentlichen Webinaren geht Philipp nochmals auf die Strategien ein, analysiert Aktien, beantwortet Fragen der Teilnehmer.
 Die vorgeschlagene Handelsplattform bietet die Möglichkeit, vorerst virtuell zu traden und diverse Dinge auszuprobieren. Das virtuelle Traden nutze ich reichlich. Am 1.6.2015 habe ich meinen ersten virtuellen Trade ausgeführt und seitdem einige Positionen eröffnet und auch wieder geschlossen. Insgesamt habe ich auf meinem virtuellen Konto über 4.400 Dollar realisiert. Natürlich laufen auch noch offenen Positionen im Minus. Da es sich ja um „Spielgeld“ handelt ist dies unproblematisch aber trotzdem wichtig, um aus Fehlern zu lernen. Ab und an habe ich auch risikovolle Positionen eröffnet, um zu sehen was passiert.
 Allein schon das praktische Vorgehen: wie eröffne ich eine Position richtig, wie schließe ich diese wieder richtig usw. ist eine gute Vorbereitung darauf, um dann mit Echtgeld zu arbeiten. Am 28.9.2015 habe ich meine erste Position im Echtgeldkonto eröffnet. Ich nutze im Echtgeldkonto z.Zt. nur die Strategie: Aktienpaket besitzen und Calls verkaufen, also Wohnung besitzen und vermieten….
Ich tue dies vorsichtig mit nur kleinen Positionen und habe bisher 393 Dollar realisiert. Dies ist sicherlich noch nicht der finanzielle Erfolg, dass ich „schreie vor Glück“ aber jeder Weg und auch der Weg in die finanzielle Freiheit beginnt mit dem ersten Schritt 🙂 . Ich kann das Seminar jedem, der mit Aktien handeln will, nur wärmstens empfehlen.

Ergänzung (29.02.16):

Hallo lieber Philipp,

heute gebe ich mal wieder ein Lebens(Tradings)-Zeichen von mir. Ich bin ja bei den Live Webinaren so gut wie nie dabei, schaue aber regelmäßig die Aufzeichnungen. Ich verfolge seit dem Vorstellen der Bonusstrategie nur noch diese Strategie. Diese ist für mich einfach zu Händeln, birgt wenig Risiko (ich habe also keine schlaflosen Nächte) und es ist relativ einfach jeden Monat bzw. jede Woche einen Gewinn zu realisieren. Ich habe ein Echtgeldkonto mit 20.000 € bei Interactiv Brokers eröffnet und verkaufe dort nur Apple Puts oder wenn diese mal eingelöst werden dann halt Calls. Dazu benötige ich im Echtgeldkonto vielleicht 10 Minuten in der Woche, naja, wenn ich noch meine Statistik ordentlich führe, dann vielleicht 20 Minuten. Montagnachmittag verkaufe ich die Optionen und verfolge ab und an die Applekurse in der Woche und das wars dann auch schon ….. simpel verdientes Geld 🙂 ! Zum Spass habe ich noch ein Papertrading Konto, da nutze ich auch nur die Bonusstrategie. Dort verkaufe ich halt mehrere Positionen (aber jede Position immer um die 20.000 USD), somit kann ich da mehr ausprobieren. Dazu benötige ich vielleicht eine halbe Stunde in der Woche. Da ich mich ausschließlich auf Dow Jones Werte beschränke, fällt eine umfangreiche Analyse weg, ein kurzer Blick auf die schnelle Statistik reicht ….. Im September 2015 hatte ich bereits mit Echtgeld mit OptionsXpress angefangen diese Strategie zu verfolgen. Da habe ich aber auch noch ein paar Fehler gemacht, z.B. den Callverkauf zu niedrig angesetzt bzw. die Option nicht zurück gekauft …. Somit habe ich 337,51 USD beim Aktienverkauf verloren 🙁 …. Aber was gelernt dabei ….Mitte Dezember sind dann 2 Puts für 119 bzw. 110 USD eingelöst worden und dann ist die Aktien doch ziemlich gefallen. Nun stand ich doch etwas blöd da 🙁 , denn ich bekam Schiss Calls zu verkaufen und meine Aktien somit weit unter Wert los zu werden und damit die Gewinne der Optionsverkäufe wieder einzubüsen – das machte ja wenig Sinn. Meine Buying Power war aber auch ausgeschöpft …. Ja da habe ich dann das Risiko Bonusstrategie verstanden …. Was jetzt??? Dann habe ich im Webinar von Dir gehört, dass wir nicht aufhören sollen, Calls oder Puts zu verkaufen und dass diese ja auch gerollt oder wieder zurück gekauft werden können. Naja, logisch, also habe ich im Februar wieder angefangen, Calls zu verkaufen. Damit mache ich jede Woche wieder ein paar Dollar. Damit ich auch einen ruhigen Freitag verbringen kann, rolle ich die Calls oder kaufe sie wieder zurück Bei OptionsXpress sind da natürlich die Gebühren recht hoch (ist bei Interactiv Brokers jetzt viiiiiel besser) aber ist halt so und Kleinvieh macht bekanntlich ja auch Mist. Im Februar habe ich dann noch Dividende bekommen 🙂 ….. Also, ich bleibe dran und es macht SPASS 🙂 !!!

Ergänzung:

Alles prima, ich habe „nur“ die Grundausbildung mitgemacht (1 Seminar und 1 Jahr Webinar) und komme damit soweit zurecht. Ich habe 2016 im Echtgeld 28,5% gemacht, damit bin ich ganz zufrieden 🙂

Dr. Cornelia Baßler, 50 Jahre, in Würzburg wohnend, Heilpraktikerin

http://corneliabassler.de

 

 

Ihr seit richtig gut und es gibt aus meiner Sicht höchstens im Nuancen-Bereich noch etwas zu verbessern. Das Seminar war super und noch besser ist der Mitgliederbereich, da ich so die Möglichkeit habe alles was ich nicht verstanden habe nochmal nachzulesen bzw. mir ein Video anzuschauen. Mit dem Mitgliederbereich habt Ihr das größte Manko von nahezu allen anderen Seminaranbietern gefüllt, da das eigentliche Seminar doch erst in der Nachbereitung stattfindet. Und die persönliche Nachbereitung unterstützt Ihr absolut perfekt! Vielen Dank und herzliche Grüße nach Hamburg,

Bernhard Schmidt, Informatiker

 

 

 

Hallo Philipp, Hallo Robin,

Allein durch die Indikatoren (ohne die Nutzung von Optionen) kommen wir auf eine jährliche Netto-Rendite von ca. 60%. In wenigen Jahren ist die finanzielle Freiheit in greifbare Nähe gerückt und ich brauche nicht mehr arbeiten. Grandiose Vorstellung.
Manuel Kiss, Kiel

 

Hallo Philipp, Hallo Robin,

Mir fehlen etwas die Worte… aber ich möchte hier ja ein Feedback schreiben, bei dem man versteht um was es geht. Ich bin voller Erwartungen im das Seminar gegangen und diese wurden schon in der ersten Hälfte des ersten Tages weitaus übertroffen. Philipp und Robin sind zwei authentische Menschen welche das Seminar wirklich nicht zum Geld verdienen machen sondern um ihren Mitgliedern richtig wertvolles Wissen beizubringen und sie auf dem Weg in die finanzielle Freiheit zu unterstützen wo es nur geht. Das System der beiden ist auch für Anfänger super zu verstehen. Klarerweise nimmt man auf dem Seminar nicht 100% perfekt auf. Aber dafür gibt es ja einen Mitgliederbereich und wöchentliche Webinare. Das ist auch der große Unterschied zu den meisten anderen Seminaren. Man wird bei Philipp und Robin wirklich auf seinem Weg begleitet. Ich freue mich schon auf die Umsetzung und freue mich in einer so coolen Gruppe Gleichgesinnter dabei zu sein. Ich wünsche uns allen nur die besten Erfolge und freue mich schon auf die gemeinsamen Treffen.

David Wehnert, Internetunternehmer,

www.neukundenturbo-online-marketing.com

 

 

Lieber Philipp, lieber Robin,

zuerst möchte ich mich für das einzigartige Wochenende bedanken. Mein Berufsalltag besteht aus der Arbeit mit Menschen. Da ist das Thema Börse, Aktien, Optionen für mich eher eine sehr trockene Materie.  Trotzdem hat es Philipp geschafft, mit seiner authentischen und unterhaltsamen Art, die Thematik interessant und faszinierend zu vermitteln. Am meisten hat mich begeistert, dass finanzielle Freiheit sehr wohl mit Ethik und Moral gepaart sein kann. Jetzt liegt es nur noch an mir, das Gelernte zu vertiefen und umzusetzen. Die Webinare und der Mitgliederbereich bieten hierfür beste Voraussetzungen. Herzlichen Dank für alles.

Katja Hänel, Physiotherapeutin

www.physio-bietigheim-bissingen.de

www.extrafit-bibi.de

Hey Philipp, Hey Robin,

ich wollte euch nur kurz mitteilen, dass ich das Seminar unfassbar aufregend und interessant fand. Die Strategien und Herangehensweise haben mich vollkommen umgehauen. Ich wusste ja gar nicht das so etwas überhaupt möglich und machbar für mich ist.. Des Weiteren fand ich es schön, dass Themen wie Mindset und Persönlichkeitsentwicklung nicht zu kurz gekommen sind, da ich mich selber schon lange für diese Themen interessiere und es mir eine gewisse Bestätigung gegeben hat. Da ich selber erst 26 Jahre jung bin, bin ich sehr sehr gespannt wohin mich diese Reise führen wird. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, dass das Seminar mir einen Stoß in die richtige Richtung gegeben hat. Zurzeit studiere ich und spiele nebenbei noch Fußball, daher kann ich mich in Ruhe mit dem Thema Aktien beschäftigen, und anfangen zu investieren, wenn ich soweit bin.

Vielen Dank, Yannis Becker, Student

 

Dear Both

I have enjoyed a lot the week end spent in Hamburg with you and the seminar participants. Thanks a lot for the passion and convincing way how you deliver this workshop. For me it is a real motivation buster to get my finance under control and become ‘financially’ independent allowing me to have a better and more purposeful life (But the way I can not complain; I am very happy and thanks-full for my current life). I have already implemented the ‘Töpfe model’ not only for me but also for my kids (the sooner they start the better it is !!!). Nevertheless I am sure that my Töpfe will need some refinements over time (‘Übung macht den Meister’) (by the way this weekly webinar was perfectly timed).In addition the whole family have much more cash in our wallets. Lets see… I was so convinced of the seminar that I have sent your link to your website to some friends and colleagues.. so maybe and I hope for you (and for them) you will have much more ‘Swiss’ guys in HH. I wish you also the best for your future and would like again to thank you for helping others hoping we ll keep in touch.

Kind regards, Nicolas Noël (48), Zurich

Banker 😉

Me and my son (one of your future workshop participants ;))

Lieber Philipp, lieber Robin,

das Seminar Ende Februar 2017 war für mich extrem wertvoll, ein echter Game Changer. Die komplexen Themengebiete habt ihr super spannend und verständlich vermittelt. Das gesamte Wochenende fand in einer ausgesprochen harmonischen und offenen Atmosphäre unter gleichgesinnten statt.  Für mich war die große Überraschung im Nachgang der Mitgliederbereich. Perfekt aufgebaut, sehr umfangreich und die Möglichkeit alte Webinnre anzusehen. Hier bleiben keine Fragen unbeantwortet. Nicht zu vergessen der Support per E-Mail, die Antwort kommt innerhalb kürzester Zeit. Ich stehe in den Startlöchern, möchte vor der ersten Order mein Wissen aber noch vertiefen (Regel Nr. 1). Philipp, meinen herzlichsten Dank für dein Seminar – danke, dass du all dein Wissen und deine Erfahrung mit uns teilst. Ich wünsche uns alles eine gute Zeit und viele erfolgreiche Trades!

Herzliche Grüße aus Berlin
Wolfgang Baermann

 

Hallo Philipp, hallo Robin,

ich möchte mich bei euch für das überragende Wochenende bedanken. Ich komme beruflich ja aus einem ganz anderen Bereich. Trotzdem war es für mich unglaublich wertvoll und ich hatte enorm viel Spaß an diesen beiden Tagen. Es ist Wahnsinn was man an zwei Tagen für einen Inhalt bekommt. Ein krasser Mehrwert ist, dass man nach dem Seminar nicht alleine gelassen wird. Der Support den man bekommt ist gigantisch. Man lernt außerdem einige sehr nette Menschen kennen. Es ist direkt eine Whatts App Gruppe gegründet worden mit 10 Leuten. 🙂 Ich freue mich rießig auf die kommende Zeit. Ich habe aufjedenfall Blut geleckt. Absolute Empfehlung ! Wenn irgendjemand Fragen zum Seminar hat, kann er mir gerne eine E-Mail schreiben.

Benedikt Büchele (29)

Berufsfeuerwehrmann

 

Lieber Philipp, lieber Robin,

bis vor einigen Wochen war ich der festen Überzeugung, das Thema Börse und Aktien sein definitiv KEIN Thema für mich. Voller Spannung fuhr ich zum Seminar – und warf meine Überzeugung über Bord. Ich möchte sogar sagen, dass dieses 2-Tage-Seminar mein Leben nachhaltig verändert. Ein ganz herzliches Dankeschön an euch, Philipp und Robin – die ihr es geschafft habt, uns Teilnehmern ein so komplexes Thema gut verständlich näher zu bringen. Ich selbst als absoluter Börsen-Neuling bin nach eurem Seminar überzeugt, meine finanzielle Zukunft in die eigenen Hände nehmen zu können. Es ist ein tolles Gefühl! Und es stimmt, dass nach dem Wochenende niemand den Raum verlassen und sagen konnte, „er wüsste nicht, wie reich geht“ – wir alle haben ein Handwerkszeug kennengelernt, das es uns ermöglicht, unsere eigene finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit zu erreichen. Dieses Wissen ist für mich finanziell betrachtet der Sechser im Lotto. Eine Riesenchance, die sich mir bietet und die ich ab sofort nutze. An dieser Stelle nochmals HERZLICHEN DANK !!!!! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und weiterhin viele begeisterte Seminarteilnehmer.

Viele Grüße,

Sina Petsch
Ass. der Geschäftsleitung Möbel Petsch KG
www.moebel-petsch.de

Hallo Phillip,

Erfahrungen an der Börse habe ich seit 1997 und bin 2008/2009 böse auf den Bauch gefallen, weil ich kein Risiko – und Money – Management betrieben habe, welches ich nun beherzigen will. Eigentlich war mir das meiste mehr oder weniger schon bekannt, was auf dem Seminar vorgetragen wurde, habe aber nie entsprechend gehandelt. U.a. wusste ich auch, dass es Handelssysteme gibt, bin aber nie konkret geworden. Das soll sich nun ändern, da das System von Philipp Müller offensichtlich sehr erfolgreich ist. Im Durchschnitt 3,7 % Gewinn pro Monat aller Teilnehmer der Seminare sprechen eine deutliche Sprache. Philipp kann aber nicht nur Geld, sondern auch Rhetorik, und so kam alles so gut rüber, dass man weniger vergisst als sonst üblich. Großartig finde ich die anschließende einjährige Betreuung.

Schöne Grüße
Peter Hertel, Pensionär, Wanderup

Dagmar Merkelbach, Informatikerin

4 Monate vor dem Seminar sahen mein Mann Friedlieb und ich das Gäste-Webinar. Ich war wie elektrisiert. Da war meine Chance. Ich musste nur zugreifen. Darauf wartete ich schon lange. Also zum Seminar angemeldet. Im Laufe der 4 Monate stieg meine Bewertung des Seminars kontinuierlich. Endlich… Ende März. Wir hatten es tatsächlich geschafft nach Hamburg zu kommen. Und dann ging es los. Das neue Leben. Beide Tage waren angefüllt mit viel neuen Fakten, ebenso mit Dingen, die ich schon wusste, aber nicht konsequent anwendete und Dingen, die ich schon gut hinkriegte. Aber alles wohlsortiert auf den Punkt gebracht. Dieses Wissen über das Finanzwesen, die Börse, Strategien UND das ich auch mit vergleichsweise wenig Geld an der Börse nennenswertes Geld verdienen kann, ist für mich als Informatikerin, aber lange Zeit Hausfrau (ohne monetären Verdienst) der Weg, den ich gehen will. Das gibt auch mir den Wert, den ich will und brauche.

Nach dem Seminar:

Ich wache jeden Morgen früh auf, bin hellwach. Könnte zeitlich noch, will aber nicht mehr schlafen. Lese schon im Bett die wichtigen Statements, warum ich reich werden will und lese schon mal ein wenig auf der Geldhochschulseite (kenne das Passwort schon auswendig ;-)). Ach ja, die besonderen Hausaufgaben sind gemacht :-). Es war wirklich lustig. Vor allem die Gesichter unserer Bankerinnen. Erst: Das ganze Geld in bar?!!! Aber bestimmt in großen Scheinen? Und zu Friedlieb: Passen Sie auf Ihre Frau auf, die hat das ganze Geld in der Tasche!! Und beim Einzahlen der Summe: Haben Sie das Geld nicht gestern erst abgeholt?! Die Töpfe sind realisiert. Jeden Tag mindestens 1 Stunde konzentriert lernen, für das Ziel Reich zu werden. Das ist Pflicht. Ich weiß, selbst wenn ich nicht einen Cent an der Börse verdienen würde, und das werde ich mit Bestimmtheit, hat sich die Investition in dieses Seminar gelohnt. Ich bin der Teich in den ein Fels gestürzt wurde und die Wellen ziehen Kreise, bei mir, meinen Kindern, in meiner Beziehung, meinem Leben.

Danke Philipp und Robin

 

Friedlieb Jung-Merkelbach, Informatiker

In dem Interview im Podcast von Christian Bischoff hat Philipp mich mit seiner Definition von finanzieller Freiheit direkt ins Herz getroffen. Zum ersten Gäste-Webinar habe ich mich mit einer gewissen Skepsis angemeldet. Man fragt sich immer „ist der Erfolgsprediger so erfolgreich, weil seine Methode tatsächlich funktioniert, oder hat er einfach nur Glück gehabt?“. Nach dem Webinar war vieles plausibel und die Frage dann eher „will ich tatsächlich so viel Geld dafür ausgeben, und wie vermittle ich das meiner Frau?“ Also haben wir uns das zweite Gäste-Webinar gemeinsam angeschaut, und danach sagte meine wunderbare Frau Dagmar „lass uns da gemeinsam hingehen!“. Die Anmeldegebühr war für uns eine schmerzhafte Hürde, die nicht leicht zu nehmen war. Aber wir haben uns gleich zu Beginn gesagt, dass es eine Investition ist, und inzwischen denke ich, dass die Investition für dieses Seminar sich so hoch verzinsen wird wie bisher keine andere Investition in meinem Leben. Trotz der Ansage „Kein Vorwissen nötig“ wollten wir uns bestmöglich vorbereiten, schließlich sollten die wertvollen Saatkörner nicht auf trockenen Boden fallen. Auf unsere Rückfrage hat Robin uns drei Bücher zum Thema Mindset empfohlen. „Ein Hund namens Money“ hat Dagmar dann in der Adventszeit unseren Kindern vorgelesen. (Ihr werdet die drei im nächsten Jahr auf einem Seminar kennenlernen.) Ich fand auch die Erkenntnisse in „Rich Dad, poor Dad“ sehr wertvoll, aber besonders hat mich „Der reichste Mann von Babylon“ angesprochen. In diesem mehr als 90 Jahre alten Buch gab es so viele Bezüge zu meiner Situation, dass ich es förmlich aufgesogen habe. In dem halben Jahr vom Hören des Interviews im Podcast bis zum Seminar hat sich bei uns im Kopf schon unfassbar viel bewegt. Wir haben nicht mehr für irgendeinen Mist Geld ausgegeben, wir haben uns selbst bei wirklich groben Geld-Fehlern ertappt, und das gemeinsame Ziel hat uns auch als Partner noch fester zusammengeschweißt. Man könnte fast sagen, die Anmeldung hat sich allein dafür schon ausgezahlt.

Meine Erwartungen waren recht hoch, und wurden trotzdem bei Weitem übertroffen. Natürlich kann man auch was lernen, wenn der Lehrer dem Schüler nur um eine Seite im Buch voraus ist, aber es ist immer besser, wenn der Trainer aus den Vollen schöpfen kann. Das Seminar war gelebte Authentizität und Souveränität. Alle Inhalte wurden didaktisch hervorragend vermittelt. Das Wissen war extrem gut aufbereitet und man hatte jederzeit das beruhigende Gefühl, dass diese Wissensvermittlung wie auf Schienen läuft. Ein ganz wichtiger Effekt dabei, der immer noch anhält: ihr nehmt den Teilnehmern jede Ausrede. Jetzt liegt es nur noch an mir. Und hey, an mir soll es nicht liegen! Also wird es ein Erfolg. 🙂 Um bei dem Schienen-Beispiel zu bleiben: natürlich weiß ich auch, dass ich mir meine Schienen ab jetzt selbst legen muss, aber ich weiß auch, dass ich das jetzt kann und werde. Die Wirkung des Seminars hält an. Durch den Mitgliederbereich gibt es nahezu beliebige Vertiefungsmöglichkeiten. Wir feuern uns gegenseitig an, und abends wird eine Webinar-Wiederholung geschaut statt irgendeinem anderen „Zeitvertreib“. Wir sind fest entschlossen, das durchzuziehen und den „Druck im Kessel“ aufrecht zu erhalten. Auch das Erleben dieser Aufbruchsstimmung, der Erfüllung, die sich beim Abhaken von Checklistenpunkten einstellt, allein das ist wieder den Seminarpreis wert. Mit den Nacharbeiten kommen wir gut voran, obwohl wir uns Zeit lassen. Die Töpfe sind eingerichtet. Den Mitgliederbereich haben wir uns soweit erschlossen, dass wir einen Überblick über das „Was und Wo“ haben. Freestockcharts läuft, das Arbeiten damit macht auch jedenfalls mir so viel Spaß, dass ich es nicht wirklich als Arbeit empfinde. Gestern haben wir das Partnerkonto bei Interactive Brokers eröffnet und die erste Einzahlung gemacht. Als Nächstes werden wir uns – analog zum Handlungsplan – einen verbindlichen Zeitplan zum Abarbeiten der restlichen Checkliste machen, und die Webinare schauen wir sowieso laufend. Das Mindset macht auch Fortschritte, auch hier ist es natürlich klasse, dass wir zu zweit auf dem Seminar waren. Wenn mir im Zusammenhang mit unserem „Projekt Wohlstand“ mal sowas wie „ich will möglichst …“ rausrutscht, verbessert Dagmar mich gleich mit „Es heißt: ich werde …“, und umgekehrt.

Vielen Dank! Ihr beREICHert mein Leben!

Herzlichst, Friedlieb

 

 

Mit großer Erwartung, Spannung und Freude zählte ich die Tage, bis das Seminar nach der Anmeldung „endlich“ losging. Mit ersten Aktien (buy and hold- und buy und sell-Strategien) Erfahrungen angereist, wollte ich es wissen. Wie kann es gehen in ALLE Marktrichtungen zu verdienen und sein Investment gegen Verlust abzusichern? Ich bin überwältigt, nicht nur von der eröffneten Möglichkeit, nein auch von der Einfachheit die du durch deine Vorarbeit für uns ermöglicht hast und vor allem von deiner/eurer Authentizität und Menschlichkeit. Vielen Dank! Es wird eine lange und wunderbare Reise. Ich freue mich darauf. Mit den allerbesten Grüßen aus Nidda.

Freimuth Praetorius, 34

Handelsvertreter für Photovoltaik

Guten Morgen Ihr zwei😊

Nochmals ein dickes fettes Lob für das geile Wochenende. Ihr habt mir in vielen Dingen die Augen geöffnet. Als ich nach dem ersten Tag vom Seminar draußen eine Runde in der Sonne um den Block gedreht habe, ist mir zum ersten Mal in den Sinn gekommen, ich muss mein Leben nicht so hinnehmen wie es ist, sondern kann mir meine Träume erfüllen und das Leben führen, dass ich immer gewollt habe. Mit 40 in Rente gehen und voll und ganz für meine Familie da sein und die Zeit genießen. Mit meiner Verlobten die Welt bereisen und so viel wie möglich sehen und erleben. Ich möchte das tun was ich will egal wann. Ihr habt das ausgesprochen was ich gedacht habe. Bin gespannt auf das kommende Jahr was mich erwartet. Nachdem ich vorgestern auf dem Heimflug war musste ich ständig an das Wochenende denken. Ihr habt mir wirklich die Augen geöffnet. Phillip deine Geschichte hat mich wirklich zu Tränen gerührt und mir klargemacht, dass ich mein Leben nicht vergeuden darf, sondern mein ganzes Potential ausschöpfen muss und damit auch noch Gutes tun kann. Ich habe mich für die Tiere entschieden. Der Mensch zerstört den Planeten und die Tiere leiden. Ich werde mich in dieser Richtung engagieren und spenden.  In euren Vorträgen habe ich so viele Parallelen zu meinen Gedanken gehört und gesehen. Seit Tagen ist es als ob Ihr ein Ventil aufgemacht hättet und ich offen für viele neue Dinge bin und die Dinge vor allem anders sehe.  Ich wünsche mir in einiger Zeit nur noch von der Börse leben zu können. Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen. Bis dahin alles alles Gute. Macht weiter so, Ihr seid ein Spitzen Team.

Viele Grüße,Patrick Volk

Bauberatung und Verkauf Bien-Zenker Hausausstellung Pfullingen

www.Bien-Zenker.de

 

Lieber Philipp, lieber Robin,

mein Seminar bei euch liegt nun schon 4 Monate zurück. Seitdem ist viel passiert. Heute möchte ich euch nochmal von ganzem Herzen danken. Das Seminar war MEGA! Von Motivation, tollen Menschen, einfach dasitzen mit offenem Mund, lachen und sogar einigen Tränen war alles dabei. Ich bin unglaublich motiviert nach Hause gekommen und habe sofort begonnen alles gehörte zu vertiefen und aufzuarbeiten. Und was soll ich sagen? Ich habe mittlerweile meine Investition für das Seminar in HH erwirtschaftet. Aber es kommt noch besser… ich habe mittlerweile auch meine Investition für das Folgeevent auf Mallorca verdient. Das ist gigantisch! Von Herzen vielen lieben Dank, dass es euch gibt! ♥

Ergänzung 17.05.17
Tausendmillionenmaldankeschön für diese MEGA tolle Zeit auf Mallorca! Es war so unfassbar schön mit diesen tollen Menschen (und euch) Zeit zu verbringen. Location, Seminar, Folgeevent und Freizeitgestaltung alles überragend. Der damit verbundene Lifestyle gigantisch.
Ich habe einige neue Freunde gefunden und obwohl ich eben erst abgereist bin habe ich bereits erste Entzugserscheinungen…

Dicke Umarmung! Wibke Sommer, 44

L♥VE & LIFESTYLE Fotografin, Frankfurt

www.wibke-sommer.de

 

Als ich mich für das Seminar „Du bist die Bank“ angemeldet habe, war es schon ein komisches Gefühl. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit, mit Persönlichkeitsentwicklung. Für mich ist seit einiger Zeit klar, dass ich nicht mehr so weitermachen kann und will! Ich muss etwas ändern in meinem Leben, vordergründig finanziell. Also habe ich mich für Phillips und Robins Seminar angemeldet. Als ich am ersten Tag ankam, ist in mir ein mulmiges Gefühl hochgekommen. Ist es richtig, dass hier zu machen oder nicht. Ich bin absoluter Leihe, was das Thema Geld bzw. Aktien angeht. Ich muss zugeben, dass ich nach dem ersten Tag sehr verwirrt war und kurz überlegt habe, nach Hause zu fahren. Weil ich nicht wirklich alles verstanden habe. Als ich mit anderen Teilnehmen gesprochen habe und die dasselbe sagten, dachte ich mir: „Hey, du bist nicht alleine und wir sitzen im selben Boot.“ Im nach hinein, war es die beste Entscheidung nicht aufzugeben und es zu lernen. Da half mir insbesondere der geniale Mitgliederbereich und die wöchentlichen Webinare. Jetzt verstehe ich umso mehr und bin fleißig am üben und trainieren. Es war ein sehr geniales Seminar, die Hingabe von Phillip und Robin war erstaunlich. Und den Kopf gewaschen zu bekommen beim Thema „Geld“ und ein entsprechendes Mindset zu bekommen, war unbezahlbar. Vielen Dank Phillip und Robin, ihr seid echt fantastische Menschen und wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen :-)!

Dirk Möncke, 36 Jahre, Industriemechaniker

Lieber Philipp, lieber Robin,

herzlichen Dank für Euren intensiven Einsatz, eure Offenheit und sehr klaren Worte. Meine Gedanken kreisen seit der Rückfahrt immer um die Inhalte, Regeln der beiden Seminartage. Ja, auch bei mir sind einige „große Leuchten“ angesprungen. Du hast mir „den Schlüssel“ gegeben und eine weitere Tür geöffnet. Ein großartiges Gefühl!!!!! Jetzt will ich step by step meine Finanzen sortieren und Gelerntes nach Probeläufen in die Tat umsetzen. Freue mich jetzt schon auf die Ergebnisse. Nochmals ganz lieben Dank für Alles, was Ihr in meinem Kopf in Bewegung gesetzt habt.

Viele, liebe Grüße, Erika Fait

www.fait-versicherungen.de

Hallo Philipp, hallo Robin,

Bei meinen ersten und vorerst letzten Börsenaktivitäten Ende der 90er Jahre habe ich sowohl Geld gewonnen, als auch Geld verloren. In beiden Fällen wusste ich im Grunde nicht warum. Die Investment Akademie hat mir ein Grundverständnis für die wesentlichen Mechanismen des Aktienhandels vermittelt und vor allem mir einfach umsetzbare Strategien aufgezeigt, mit denen ich meine Investments kontrolliert erfolgreich betreiben kann. Besonders bemerkenswert ist die Unterstützung nach dem Seminar: 12 Monate E-Mail Support, 12 Monate wöchentliche Live Webinare und eine umfangreiche Wissens-Datenbank mit allem was es braucht. Wenn Du an der Börse erfolgreich investieren möchtest, würde ich an diesem Seminar nicht sparen.

Ich freue mich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit und bis bald,

Christian Kröncke, Unternehmer

https://www.facebook.com/profile.php?id=100015316173183

Als absoluter Neuling im Aktienhandel war ich sehr gespannt was mich erwarten würde. Philipp Müller besitzt die Fähigkeit Profiwissen rund um den Aktienhandel in einfachen Worten und leicht anwendbaren Techniken zu vermitteln. Sowohl absolute Neulinge als auch Bankkaufleute und andere Investment-Profis versetzte er in seinem Seminar ins Staunen und Begeisterung. Ich kann den Kurs jedem empfehlen der bereit ist für seine finanzielle Freiheit neue Wege zu beschreiten. Philipp Müller zeigt auch Menschen mit nur ein paar hundert Euro monatlichen Kapital auf wie Sie innerhalb von 10 Jahren dennoch das Ziel der finanziellen Freiheit erreichen können. Selbst für den Fall des nächsten Börsencrashs gibt er erstaunliche Mittel und Wege der Absicherung preis und weist auf wie man selbst in dieser Periode profitabel bleiben kann.

Alexander Heuwinkel

www.neomade.de

Hallo Philipp, hallo Robin,

durch das Interview in einem Podcast mit Christian Bischoff bin ich auf Euch und den möglichen Weg in die finanzielle Freiheit aufmerksam geworden. Nach der Teilnahme am Webinar, das für mich bereits sehr eindrucksvoll und spannend war, bin ich in Hamburg beim Seminar – so glaube ich – meinem Ziel der finanziellen Freiheit einen ersten Schritt nähergekommen. Dieses Wochenende hat mein Leben in finanzieller Hinsicht, aber auch in persönlicher Hinsicht positiv verändert. Es war ein Event der Spitzenklasse mit jeder Menge Input, Professionalität, Ernsthaftigkeit und auch Humor. Philipp hat mich mit seiner engagierten, authentischen und auch unterhaltsamen Art der Vermittlung von Grundkenntnissen über Börse und Aktien fasziniert. Für mich ist die Thematik nicht so einfach, da ich während meiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer doch mehr mit Menschen zu tun hatte und mich um die finanziellen Dinge nicht so gekümmert habe. Im Sommer werde ich pensioniert und es beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ich habe beschlossen, dass ich dann „voll durchstarten“ werde, jetzt dann nicht nur beruflich, sondern auch finanziell. Danke für die „Starthilfe“, die ich von Euch im Seminar erhalten habe. Danke auch für die weitere „Wegbegleitung“ durch Mitgliederbereich und Webinare. Ich werde sie sicher brauchen in Zukunft. Ich wünsche Euch viel Erfolg und freue mich auf ein mögliches Wiedersehen in Zukunft.

Thomas E. Goerke, Berufsschullehrer

 

Zuerst muss ich sagen, dass ich mich riesig auf dieses Wochenende gefreut habe. Ich war mir im vornherein zu hundert Prozent sicher, dass genau jetzt der Moment gekommen ist, wo Großes passiert. Unabhängig von dem ganzen technischen Wissen was ich nun über die Börse und die Handlungswege erfahren habe, sind bei mir, so glaube ich, die weiteren, vielleicht eigentlichen Botschaften insofern hängen geblieben, dass mein Körper seit Samstagnachmittag sehr damit arbeitet. Mir ist sogar mein stets präsentes Lächeln ein Stück abhandengekommen, da ich dafür scheinbar gerade keine Energie habe. Das kommt schnell zurück, davon bin ich überzeugt, nur arbeitet mein Gehirn und mein Körper seit 36 Stunden unentwegt daran, die Botschaften zu entschlüsseln und anzunehmen. Ich glaube es wird für mich noch mal einen gewaltigen Unterschied darstellen, wenn ich in ein paar Wochen/Monaten/Jahren die zahlreichen Messages eigentlich komplett verstehe – dann im Ganzen greifen und empfinden kann. Das werden bestimmt magische Momente. Die Frage also „Was bedeutet dieses Wochenende für mein Leben“ wirft mehrere, gefühlt zu große weitere Fragen in mir auf. Was sind überhaupt meine Ziele in meinem Leben? Wie stelle ich mir mein Leben eigentlich vor, wenn ich den Gedanken daran mal zulassen würde? Ich ahne ein wenig, dass ich im Hamsterrad viel tiefer stecken könnte, als ich bisher geglaubt habe. Vielleicht nicht so sehr im Finanziellen, aber im stetig drehenden Rad der Routine/Gewohnheit/Angepasstheit/Alltags. Oft denke ich, ich bin groß, fühle mich groß, verhalte mich groß. Jetzt glaube ich eine Angst zu spüren vor dem Erwachsen, dem Größer werden. Und deshalb werde ich mich ab heute genau mit diesen Punkten befassen und zwar täglich. Ich muss da ran, sonst komme ich nicht weiter. Ganz herzlichen Dank für Eure Impulse/Energie, Euer Wirken und Eure Bereitschaft zu Teilen

Sören Petow, 34, Dresden

Verkäufer Audi Zentrum Dresden

 

Lieber Philipp, Lieber Robin,

an diesem April Wochenende habt Ihr uns Teilnehmern gezeigt wie man Auto fährt. Wie man Gas gibt, bremst und sicher ans Ziel kommt. Ich komme mir vor, als ob ich zwar schon lange durch meinen ausgeübten Beruf wusste, wie man ein Auto baut und wie es technisch funktioniert, fahren konnte ich deshalb aber noch lange nicht.  Als nächstes werde ich im Fahrsimulator solange üben, bis ich im Straßenverkehr sicher unterwegs bin. Dann und erst dann werde ich auf die Straße gehen und mit einem kleinen Auto langsam und immer auf die Verkehrsregeln achtend fahren. Wenn ich genügend Fahrpraxis habe, steige ich auf ein größeres und schnelleres Familienauto um, das meine Frau, meine drei Kinder und mich überall dort hinbringen wird wohin wir möchten. Danke. Danke. Danke.
Ihr seid ein Geschenk für die Welt.

Andreas aus Stuttgart (noch Autobauer)

Hi Philipp,

Ich war vor einigen Wochen bei dir im Seminar und mich beeindruckt und erstaunt immer mehr was die zwei Tage in Hamburg bewirkt haben. Direkt nach dem Seminar hätte ich nur sagen können, „Das Seminar war gut“. Und ich kenne einige Seminare und Workshops, wo ich das sagen würde. Was ich aber noch nie in einem Seminar erlebt habe, sind die langfristigen Veränderungen die du, in nicht einmal 24h, bewirkt hast. Es gibt fast immer ein Stimmungs- und Motivationshoch direkt nach Kursen. Jetzt beschäftige ich mich aber ein Monat danach noch immer täglich mit dem Thema Finanzen. Ich habe ein Töpfe-System, eine eigene TO-DO-Liste, einen täglichen Zeit Slot und Mittwochabends immer was vor. Hättest du mich vorher gefragt wie ich lerne, hätte ich gesagt „Seminare sind nicht so meins, ich lese lieber ein Buch“. Jetzt überlege ich, welche anderen Seminare denn eine gute Ergänzung wären und freue mich auf Christian Bischoff im Herbst. Habe ich früher mit Überzeugung gesagt „das kann nicht funktionieren – die Wissenschaftliche Theorie gibt das nicht her“, denke ich mir jetzt „Mach mal schrittweise diese 8 Strategien durch und guck dann mal weiter – vielleicht musst du ja nicht alles verstehen“. Ich bin jetzt einfach gespannt was ich bei den Webinaren und beim ausprobieren/simulieren noch alles entdecke und lerne. Ich bin mir aber jetzt schon sicher, dass du es irgendwie geschafft hast dich langfristig in mein Leben zu integrieren.

Alexander Teibrich, 27, Software Entwickler, Potsdam

https://www.teibrich.de/

 

Lieber Philipp und Robin

Das Seminar hat mir eine komplett neue Welt eröffnet. Vor dem Seminar hatte ich noch leichte Bedenken, dass ich ev. Diese ganze Finanzsprache nicht verstehen würde aber ich wurde eines Besseren belehrt. Ich kenne kaum jemanden der eine so komplexe Materie auf so einfache Art und Weise erklären kann. Philipp und Robin haben es geschafft mir ein Wissen zu vermitteln, dass mir mein Leben lang weiterhelfen wird. Ich kann dieses Seminar jedem empfehlen, der seine Finanzen in Zukunft selber in die Hand nehmen möchte und auf einfache Art und Weise lernt wie die Börse funktioniert und wie man erfolgreich investiert. Mit diesem Seminar ist die finanzielle Freiheit zum Greifen nah. Ich möchte Philipp und Robin nochmals ganz herzlich für diese zwei fantastischen und lehrreichen Tage danken.

Milton Gonçalves, 42, Kapverden – Reisespezialist

www.soultours.ch

 

 

Lieber Philipp, lieber Robin,

vielen Dank für diese zwei Tage! Ich hatte so eine große Vorfreude – gepaart mit Angst, ob ich dem ganzen folgen kann.  Bei der gigantischen Vielzahl an Informationsflut und den vielen Fachbegriffen hat es mich schon etwas erschlagen. Aber ich bin lernfähig, das krieg ich hin. Philipp, deine ehrliche, authentische und sympathische Art hat mir sehr gefallen und Robin, dein Humor und was du in so kurzer Zeit geschafft hast, dafür bewundere ich dich.
Mit Euch an meiner Seite, habe ich das Gefühl ich komme an mein Ziel. Und das gibt mir ein motivierendes Gefühl.
Mit Fleiß, Disziplin und natürlich darf der Spaß nicht fehlen, sehe auch ich meine Chance an der Börse.
Danke für das Engagement und die Geduld.

Kerstin Fick, Münchberg
Selbstständig

Es sind schon wieder einige Tage vergangen seit dem Seminar. Noch immer bin ich voller Freude und Dankbarkeit, dass ich einen zweiten Anlauf gestartet habe. Das Feuer in mir, mich mit der Börse zu beschäftigen brennt mehr denn je. Das Seminar war ein unvergessliches Erlebnis für mich, obwohl ich Wiederhohler war. Nicht nur Eure Kompetenz und Euer Fachwissen zum Thema Börse haben mich überzeugt und begeistert, sondern vor allem Eure Art als Menschen, Eure Bodenständigkeit und die Art und Weise wie Ihr Wissen vermittelt. Ich fühlte mich wie ein neuer Mensch als ich am Sonntagabend nach Hause fuhr. Ich bin sehr Dankbar, dass sich unsere Wege in diesem Leben gekreuzt haben und ich Euch kennen lernen durfte.

Thomas Zinser, Musiker und Landwirt

Die beiden Dozenten, Philipp und Robin der PJM Akademie vermochten an ein paar sehr schönen Tagen auf Mallorca eine Menge an hochinteressantem Finanzwissen auf eine sehr verständliche und tiefgehende Art zu vermitteln wie ich es zuvor, trotz einer Vielzahl an Seminaren noch nicht erlebt habe. Dabei stach die professionelle und natürliche Art der beiden Experten hervor. Mit zahlreichen Beispielen wurden hochkomplexe finanzwissenschaftliche Themen der Börse selbst für den Laien so vermittelt, dass man das sichere Gefühl hat die Dinge verstanden zu haben und umsetzen zu können. Ebenso wichtig ist der Ansatz über das Mindset der finanziellen Freiheit die für mich als erfolgreicher Unternehmer stets die Basis bildete jedoch in diesem Seminar ebenfalls noch einmal vertieft werden konnte. Nicht zuletzt die tolle Location und die vielen freiwilligen Unterrichtsstunden zur praktischen Umsetzung der Strategien an der Börse sowie der freundliche Umgang untereinander gepaart mit der Möglichkeit Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen, rundeten das Seminar zu einem Spitzenevent ab. Wer seine Finanzen noch nicht im Griff hat und den Traum seiner finanziellen Freiheit endlich umsetzen möchte ist hier ebenso bestens aufgehoben wie derjenige der bereits finanziell frei ist aber nach Optimierungspotential Ausschau hält. Daher meine klare Empfehlung an jeden: just do it!

Ergänzung 13.07.17

Ich wollte mich mal melden um euch meinen Dank auszudrücken.  Mallorca ist ja nun schon wieder eine ganze Weile her: unfassbare 2 Monate! Auch wenn ich nicht bei vielen Live Webinaren dabei sein konnte war ich fleißig und habe mir eine ganze Menge Wissen auf der Mitgliederseite „reingepfiffen“ und hier noch einmal mein ganz ausdrücklicher Dank an Euch – die Seite mit den ganzen Webinaren und Infos ist einfach großartig!
Begonnen habe ich nach Mallorca mit der Installation eines IB Demo Kontos, welches ich (um ehrlich zu sein) kaum nutzte. Dann habe ich mir ein Echtgeldkonto angelegt und damit schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Darauf hin habe ich mich noch intensiver mit den Themen auseinandergesetzt und die Performance weiter verbessern können. Nun habe ich einen weiteren Betrag zu IB transferiert und meine bisherigen Depots weitestgehend umgestellt.  Beim letzten Webinar (5.7.) hat es noch mal massiv „Klick“ bei mir gemacht und ich freue mich über meine „Mieteinnahmen!“ Diese machen bei kleinen wie großen Depotgrößen großen Spaß und nun habe ich vor nach ein paar weiteren Wochen „Training“ im September ein größeres Depot zu transferieren. Auch die Kooperation mit der sehr erfahrenen Steuerberatungskanzlei, Nadine Abraham, ist Gold wert. Um es kurz zu machen – auf allen Ebenen habt ihr herausragende Arbeit geleistet und hierfür möchte ich euch noch einmal von ganzem Herzen Danke sagen. Nach solchen verstörenden Ereignissen in HH weiß man einmal mehr was wichtig ist: Gesundheit, Familie und Zeit fürs Wesentliche! Und hier schließt sich der Kreis mit Eurem Programm denn für schlechtere Performance die ich mit Aktien gemacht habe brauchte ich wesentlich mehr Zeit und das zu Lasten der Familie. Nun freue ich mich über noch mehr Zeit mit meinen Lieben und ein bei Weitem sichereres Einkommen an der Börse durch die erlernten Strategien. Ungeachtet dessen wäre ich sicher gerne kommendes Jahr noch mal auf Mallorca dabei (falls ihr mich nochmal dabei haben wollt, ansonsten ziehe ich den Hut vor den Newbies).

Benjamin Butscher, Unternehmer und Investor

Ein sehr wichtiges und zugleich kurzweiliges Seminar, das uns wachgerüttelt hat, die Verantwortung für unsere Finanzen selbst zu übernehmen. Neben der richtigen Einstellung zu Geld und Reichtum erzählt Philipp offen aus seinem Leben und über seine langjährigen Erfahrungen im Finanzsektor.
Und dieses Wissen ist sehr wertvoll. Wo bekommt man sonst ein Seminar mit anschließendem wöchentlichen Coaching und E-Mailsupport durch einen ausgewiesenen Multimillionär. Man merkt, dass es Philipp und seinem Team sehr wichtig ist, den Menschen zu helfen und sie durch diese Ausbildung zu befähigen, die finanzielle Freiheit zu erreichen. Es geht nicht nur einfach darum, viel Geld zu „machen”, sondern vielmehr darum, sich zu einem wohlhabenden und hilfsbereiten Menschen zu entwickeln und diese Welt ein wenig lebenswerter zu machen. Die Strategien, die vermittelt werden, sind klar und einfach zu verstehen. Und sie funktionieren auch langfristig, wenn man die Empfehlungen zur Risikominimierung sehr ernst nimmt und entsprechend danach handelt. Die eigentliche Herausforderung ist für Börsenneulinge, dass man seine „Birne in den Griff bekommt“ (wie Philipp im Seminar und den Webinaren immer wieder deutlich macht) und zu Beginn auch nicht mit überzogenen Gewinnerwartungen an die Umsetzung geht. Sich beständig Schritt für Schritt die Fähigkeiten durch Übung zu erarbeiten ist das Erfolgsrezept. Dafür ist die Möglichkeit der Simulation unter realen Bedingungen extrem hilfreich. Wir sind froh und dankbar für dieses Wissen und das begleitende Coaching und voller Motivation und Zuversicht für unsere finanzielle Zukunft. Danke lieber Philipp dafür.

Lilija und Ewald Märkl

Jeder, der das Seminar “Der erleuchtete Investor” von Philipp J. Müller besucht hat, weiß wie viel Herzblut darin steckt. Schnell wird deutlich, dass hier einer spricht, der nicht nur weiß „wie Börse geht”, sondern auch Spaß an dem Spiel hat und es mit jeder Faser liebt. Anschaulich und authentisch gibt Philipp Tools an die Hand, mit denen jeder mitspielen kann – auch ohne alle Hintergründe zu kennen oder Fachwissen anzuhäufen. Wer aber denkt, es gehe ausschließlich um Geld und Investitionen, täuscht: ganz nebenbei wird auch die ein oder andere Life-Lesson vermittelt und persönliche Erkenntnisse bleiben nicht aus. Vielen Dank für dieses unvergessliche Wochenende!

Sina Kröger, Studentin

Lieber Philipp, Robin,

Ja, ich fühle mich als angehender Investment-Profi. Auch wenn zuerst wohl nur „Mini“. Tatsächlich -und entgegen meiner vorherigen Vorstellung-  bin ich überzeugt, es zu schaffen. Verstanden habe ich ja eigentlich alles, nur an der technischen Umsetzung hapert es noch stark. Aber das werde ich irgendwie schon schaukeln. Vor allen Dingen habe ich gemerkt, wie unwissend und dümmlich ich meine eigene Börsenerfahrung geführt habe. Einfach systemlos. Entsprechend und gerechterweise mit sehr mäßigem Gesamterfolg. Es war ein unglaublich lehrreiches Wochenende, welches weit über die Börsengrenze hinweg ging… Es war so „ganzheitlich“, menschheitsumfassend. Ich bewundere den Philipp ehrlich und danke dem Schöpfer, der er uns so leuchtende und erleuchte Vorbilder auf die Erde setzt. Neben der demütigen Dankbarkeit hat mich aber auch ein Gefühl der wohligen Freude und Zuversicht durchflossen. Und Du, lieber Robin, trittst ja festen Schrittes in Philipps Fußstapfen: Besseres könntest Du gar nicht tun… für Dich, aber auch für Philipp. Ich fühlte durch Euch so ähnlich wie auch schon bei dem Forscher und Wissenschaftler Dr. Peter Jentschura, wo es um die Gesundheit und Regenerierung des menschlichen Organismus geht, aber auch hier alles ganzheitlich gesehen und gelehrt. Nochmals meinen innigsten Dank und Euch, uns, allen…. nur das Schönste wünschend,

Euer Horst Westphal, 73,

Ehemals Betriebswirt und selbstständiger Unternehmer, jetzt Pensionär.

 

 

Hallo Philipp, Hallo Robin,

herzlichen Dank euch für das Wahnsinns Wochenende! Ich wollte euch ein Feedback geben zum Thema „System in die Finanzen bringen“. Ich habe schon als Kind gelernt Buchhaltung zu machen, allerdings habe ich es nie geschafft es durch zu ziehen. Ich hörte im November 2016 das Interview mit dir, lieber Philipp, im Christian Bischoff Podcast. Ich habe die Folge mehr als 5x an dem Tag gehört. Dein Kontensystem war so einfach, klar und unkompliziert, dass ich am selben Abend angefangen habe, meine Finanzen zu ordnen.

  1. Aha-Erlebnis: Da meine Frau gerade in Elternzeit ist, hatten wir monatlich 300EUR mehr Ausgaben als Einnahmen. Das wussten wir vorher nicht. Wir reduzierten unsere Fixkosten um 900EUR.
  2. Aha-Erlebnis: Seit November schreiben wir jeden Cent auf, den wir ausgeben. Warum klappt es jetzt auf einmal? Begeisterung, Spaß und Faszination, dass es so einfach ist und so viel Mehrwert schafft.
  3. Aha-Erlebnis: Es ist nicht zeitaufwändig! Nach der initialen Umstellungsphase investieren wir ca. 15 Minuten pro Woche um das System aufrecht zu erhalten. Wenn wir Geld ausgeben, erfassen wir den Betrag sofort in einer App.
  4. Aha-Erlebnis: Durch Budget-Planung, Disziplin und Selbstkontrolle haben wir einen Kapitalzuwachs von etwas mehr als 10.000EUR innerhalb von 6 Monaten verbucht. Das liegt zwar nicht alles im Sparen-Topf aber verteilt über alle 6 Töpfe. (Vergleich: Für diese Summe brauchen wir normalerweise 1 Jahr)

Ich bin total fasziniert davon, dass ein System in den Finanzen so einen krassen Unterschied macht! Ordnung, Übersicht und ein festen Boden unter den Füßen — Ich bin der Chef meiner Finanzen 🙂

Herzliche Grüße aus Karlsruhe!

Daniel Nelle, 33, Leimersheim, Informatiker

 

Hallo Philipp, hallo Robin!

Ich hatte früher schon öfters mal mit Investments zu tun, besuchte Seminare und handelte mit Aktien, aber an diesem Wochenende habe ich Dinge gelernt, die hat mir die letzten 15 Jahre niemand erklärt. Hätte ich damals schon jemanden wie euch gehabt, wäre ich heute schon viel weiter! Dieses Wochenende ist mir auch klargeworden, was es heißt finanziell frei zu sein. Jeder hat immer riesige Summen im Kopf, wenn es um dieses Thema geht, aber in Wirklichkeit erreicht man das Ziel schon mit viel weniger! Vielen Dank an euch für die gute Atmosphäre bei diesem Seminar und für eure ehrliche Art. Es hat sehr viel Spaß gemacht, ich bin voll motiviert!

LG Michael Mader

Lieber Philipp, lieber Robin,

jeder Mensch kommt in seinem Leben an die unterschiedlichsten Wendepunkte und jeder hat sicherlich schon häufig darüber nachgedacht: „Wie komme ich aus diesem Hamsterrad?!“ Dies war letztendlich mein Beweggrund, mich für die Ausbildung und für das Seminar zu entscheiden. Und das Wichtigste, die Zeit mit der Familie, kann man nur guten Gewissens investieren, wenn man weiß, für das „Finanzielle“ ist gesorgt. Ihr gebt einem in dem Seminar nicht nur eine großartige Anleitung, wie sich das Geld mit etwas Knowhow in Aktien gut investieren lässt und welche Möglichkeiten man an der Börse alles hat, sondern auch zahlreiche Gedankenansätze und Hilfestellung, einige Dinge aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten, nämlich aus der wohlhabenden Richtung. Ich bin zum Seminar gegangen mit einer sehr geringen Erwartungshaltung und wurde mit einem tollen, kommunikativen und lustigen sowie kurzweiligen Wochenende überrascht. Dazu muss man sagen, dass ich größten Respekt und keine Ahnung von Börse hatte und dem entsprechend ganz viel Neues und Interessantes dazugelernt habe. Dafür möchte ich Euch noch einmal herzlich danken!

Stefanie Happich

www.happich-immobilien.de

 

Zuerst mal ein herzliches Dankeschön für das sensationelle Seminar! Das Philipp und auch Robin beim Thema Geld einmalig sind merkt jeder schnell. Ihr Seminar ist so aufgebaut, dass jeder folgen kann. Sie haben die Fähigkeit, ein komplexes Thema erstaunlich einfach allen Teilnehmern zu erklären. Mit den zusätzlichen Werkzeugen die sie zu Verfügung stellen, kann es jeder erlernen! Dabei ist ihnen nicht nur das Geldvermehren wichtig. Mindestens so wichtig ist Ihnen auch die richtige Einstellung zum Geld mitzugeben. Um den langfristigen Erfolg nochmal deutlich zu erhöhen.

Armin Häberli, Schichtleiter/Bäcker-Konditor

Hey Phillip, hey Robin,

ich danke euch so sehr für dieses Seminar. Es ist für mich die Tür in eine völlig neue Welt. Eine weitere Welt mit unbegrenzten Möglichkeiten. Für mich wird es definitiv ein weiterer Baustein auf meinen eigenen persönlichen Weg sein. Neben der finanziellen Freiheit für mich und meinen bezaubernden Frauen (34 und 5 Jahre), kann ich das zukünftige Börseneinkommen direkt in den Aufbau meiner Firma – meiner Vision stecken. Ich habe eine Unternehmenssoftware entwickelt, die maßgeblich zur Digitalisierung deutscher Unternehmen beiträgt und das Potenzial hat, die heutige, häufig ineffiziente Büroarbeit zu revolutionieren. nJetzt geht’s erstmal in die halbjährige Börsenlehre – jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen und eine Stunde simulieren! Harte Arbeit für maximalen Erfolg!

Marco Hanczuch
Unternehmer, Softwareentwickler
flowdesk.de

Liebe Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen
Marco Hanczuch

 

Hallo Philipp, hallo Robin,

Vor einigen Monaten beschloss ich, ein großes angstbesetztes Thema anzugehen: Meine Finanzen! Das Thema Geld hatte ich bis dahin erfolgreich verdrängt und es lieber in andere Hände gegeben. Da ich mich jedoch beruflich verändern möchte, war klar: Ich muss mich diesem Thema stellen. Nicht leicht, wenn Frau sich über 40 Jahre nicht um dieses Thema gekümmert hat.  Der Entschluss allein, etwas zu ändern reicht eben nicht. Als ich das erste Mal ein Interview mit Philipp hörte, wusste ich, er ist der Richtige. Eine Bauchentscheidung. Philipp hörte sich in dem Interview bodenständig, klar und authentisch an. Und genau so habe ich ihn bei dem Seminar erlebt. Er hat die Gabe, die Menschen dort abzuholen, wo sie geradestehen. Er zeigt ihnen ihre Schwachpunkte, damit sie diese in Bezug auf das Thema Geld ändern können. Nach diesem Seminar weiß ich: Es wird Arbeit all das Gelernte umzusetzen und ich schaffe das.  In den nächsten Monaten werde ich im Mitgliederbereich mein Wissen vertiefen und üben können. Mindset und das Handwerkszeug für die Börse wurden mir an diesem Wochenende auf entspannte und humorvolle Weise nahegebracht. Ich bin so dankbar für dieses Wochenende! Ich stehe an einer Wegkreuzung und weiß nun genau, welchen Weg ich gehen muss. Ich danke euch: Philipp und Robin!

Nicole Wendland

Lehrerin, Yogalehrerin und Coach

34439 Willebadessen

www.nicolewendland.de

 

Lieber Philipp, Lieber Robin und Lieber Kevin,

gerne möchte ich mich bei Euch nochmals ganz herzlich bedanken, dass Ihr mir die Möglichkeit gegeben habt meinen finanziellen Freiheitsweg zu finden! Nun weiß ich, dass es einzig und allein an mir liegt diesen weiterhin zu beschreiten. Ich danke Euch für Eure Bereitschaft mich für eine bestimmte Zeit dabei zu begleiten! Den das ist auch der Grund warum ich mich auf diese Reise begebe, weil ich in Euch Vertrauen gefunden habe und glaube ganz stark, dass ich es mit Eurer Begleitung auch schaffen werde. Ich freue mich Euch bald auf dem Münchner Event zu sehen.

Beste Grüße, Waldemar Krieger,37, Grünwald

Berater Logistikprozesse / SAP-Anwendungen

Lieber Philipp, Lieber

ich habe Euer Seminar am 24-25.06.2017 besucht und es ist überwältigend. Auch heute fehlen mir die Worte, um meine Eindrücke zu beschreiben. Aber Ihr habt etwas Besonderes in mir gesät und ich werde mich um diese Saat jetzt kümmern. (Ich habe mir bereits einige PDF-Dateien angeschaut). Ich bin Euch sehr dankbar für diese neue Erfahrung! Ich freue mich auf die nächsten Treffen!

Viele Grüße,

Alexander ROMANENKO

An dieser Stelle auch ein recht herzliches Dankeschön an Euch, mit dem Seminar im Februar hat ein komplett neues, spannendes und hoffentlich erfolgreiches Kapitel in meinem Leben begonnen. Ich als Master-Student genieße nun das Privileg einen bestimmten Erbanteil mit Euren Strategien investieren zu können und habe so die besten Voraussetzungen, um für eine finanziell unabhängige Zukunft zu Sorgen. Als wäre das nicht genug, habe ich dabei auch noch riesengroßen Spaß und mein Interesse an der gesamten Thematik könnte nicht größer sein. Ich möchte Euch auch noch kurz wissen lassen, dass ich nun seit neun Wochen im Echtgeld unterwegs bin und bisher eine unglaubliche Rendite von 12,5% gemacht habe. Hierbei sind mindestens 80% meines Depots langfristig versichert, mit den restlichen 20% bin ich aktuell hauptsächlich mit Strategie 1 unterwegs. Die Teilnahme an dem Seminar war schlicht das Beste was mir passieren konnte. Ich danke Euch vielmals.

Dominik Becker, Hamburg, Student

Lieber Philipp, lieber Robin,

ich möchte mich auf diesem Wege mal ganz herzlich bei euch beiden bedanken! Es ist nun fast ein Jahr her, dass ich bei euch zum Seminar auf Mallorca war und ich war nach dieser einen Woche schon absolut begeistert. Ich wollte am liebsten sofort mit allem anfangen. Nichts desto trotz hat es nun fast ein Jahr gebraucht, damit ich im Echtgeld angefangen habe. Ich schreibe das heute, weil nun der erste aktive Monat mit echtem Geld vorbei ist und ich eine unglaubliche Performance in den vergangenen 30 Tagen geschafft habe. Ohne euch wäre das niemals möglich gewesen!! Danke!!

https://www.nicolaskoeppner.life/

Hallo Philipp, hallo Robin,

ich habe letztes Wochenende nicht nur ein großzügiges Paket an Know-how, wertvolle Informationen, Strategien und Erfahrungen erhalten, sondern bekam auch viele Inputs für eine veränderte Denk- und Sichtweise! Vielen herzlichen Dank. Ich finde es wirklich großartig, dass Ihr euer fundiertes Wissens weitergebt und somit uns Teilnehmern die Möglichkeit eröffnet, ein finanziell besseres Leben führen zu können.

Einen lieben Gruß aus Tirol

Nina Seelos

Vielen Dank Philipp und Robin für das einzigartige und unter die Haut gehende Seminar der letzten beiden Tage! Wahnsinns Input und verdammt viel Holz zum Nachdenken – der fachliche Teil ist da wohl der bedeutend kleinere …  – aber der Lehrer kommt ja zum Schüler wenn dieser fertig ist …;-) Wir alle haben täglich mit Geld zu tun – Ihr habt uns in den beiden Tagen auf eine ganz besondere Art gezeigt, dies auf richtige Art und Weise zu tun. Wer finanziell frei werden möchte, braucht vor allem zwei Dinge: 1. das richtige Mindset und 2. das entsprechende Know-how dazu – beides haben wir in einer für mich bis dato einzigartigen Form erhalten! Gänsehautgarantie! Ein „MUST HAVE“ für jeden, der auch finanziell über den Tellerrand blicken will!!

MMag. pharm. Jens Wilke, MAS

www.wilke-apothekenberatung.at

Das Seminar ist großartig! Mir wurde dort das Misstrauen vor der Börse genommen und gleichzeitig hat man mir gezeigt, dass es mit einfachen Mitteln funktioniert und man ohne Risiko handeln kann. Ich habe es alles sehr gut verstanden und vor allem der zusätzliche Service, mit Webinaren und Co, ist exzellent, weshalb ich dieses Seminar nur empfehlen kann. Man lernt nicht nur „Geld“, sondern bekommt gleichzeitig das richtige Mindset dazu mit dem man direkt starten kann!

Jannes Marx, noch frische 15 Jahre, aus Stuttgart

Dieses Seminar ist nicht nur ein Börsenseminar! Philipp und Robin zeigen auch, wie wichtig die richtige Einstellung im Umgang mit Geld im eigenen Leben ist und geben diesbezüglich viele wertvolle Denkanstöße. Es geht ihnen nicht darum, einem den Weg zum schnellen Geld zu zeigen, sondern wie man mit dem Geld, dass man sich erarbeitet, auch verantwortungsvoll umgeht. Zum einen für sich und aber auch für andere. Und natürlich bekommt man als Laie einen spannenden, wirklich kurzweiligen Einblick, wie einfach Börse sein kann und wie man ohne Risiko sein Geld anlegen und vermehren kann. Ich kann dieses Seminar nur empfehlen! Die zwei Tage waren viel zu schnell vorbei!

Matthias Gries

Selbständig und Geschäftsführer bei https://lernseinfach.com

 

Mit dem Bedürfnis finanziell frei zu werden kam ich zu dem Seminar. Ahnung von Aktien hatte ich keine, dafür brachte ich, aus heutiger Sicht, eine bunte fremdbestimmte Einstellung zum Geld mit. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass sich jemals Menschen dafür interessiert haben, dass ich wohlhabend sein darf, werden kann und diese mir dann überdies noch zeigen, wie das «für Jedermann» funktioniert. Der Same in mir, dass auch ich das Recht habe, wohlhabend zu sein, hat in diesen 2 Tagen die Sonne gesehen. Ich bin mir selbst zutiefst dankbar dafür, dass ich mir dieses Seminar gegönnt habe. Ich habe verstanden, dass die Entwicklung meiner Persönlichkeit in direktem Zusammenhang mit meinem Kontostand steht. Da ich seit längerem an mir und mit mir arbeite sehe ich dieses Wochenende als Ernte meiner bisherigen Arbeit und Saat für meine Zukunft. Frei nach dem Motto « Wenn der Schüler bereit ist, zeigt sich der Meister».

Danke Philipp und Robin

Coletta Behn, 50, Dipl. Bauingenieurin

Wohn- und Arbeitsort: Schweiz

Sprachlos, verblüfft und doch für jeden Menschen der das Ziel hat seinen eigenen Weg zu gehen erreichbar. Philipp ist ein Wahnsinniger Mensch, dass meine Ich positiv. Ein Mensch wie du und ich. Dennoch hebt er sich von den meisten Menschen ab. Denn er ist total Herzlich, authentisch und Lebt genau das vor was andere nur versprechen. Er hat es geschafft Finanziell unabhängig zu werden und dabei sogar noch Moralisch und Ethisch aufrichtig zu handeln. Ein besonderer Dank möchte ich auch an einen guten Freund David Wehnert der mir das Seminar nur wärmstens empfohlen hat aussprechen. David ohne dich wäre ich dort nicht hingegangen. Vielen Dank für deine Empfehlung. Ich persönlich kann es nur jeden Menschen ans Herz legen um über den Tellerrand zu blicken. Bevor jetzt irgendjemand sagt, dass ist garantiert eine Sekte. Da kann ich klipp und klar sagen NEIN. Falls du nicht zufrieden bist bekommst du bereits am ersten Tag dein Geld zurück. Gehe diesen Weg und du wirst mehr Freude verspüren, da dir Philipp einen Weg zu mehr Freiheit in deinem Leben zeigt. Den Rest erfährst du im Seminar. Wenn du nur an dich denkst bist du hier garantiert falsch. Wenn du positiv wirken möchtest und einen guten Beitrag für die Gesellschaft leisten möchtest, und dabei selbst Glücklich sein möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Florian M. aus München

Liebe PJM Akademiemacher Philipp und Robin,

Ihr habt ein Wahnsinnswochenende in Hamburg veranstaltet. Das Thema Geld und Persönlichkeit und Börse auf das angenehmste rübergebracht. Und das Versprechen eingehalten, dass auch ich nicht alles sofort verstehe. Ich habe mich schon im Mitgliederbereich umgesehen und werde einiges wiederholen müssen. Einige Dinge der Börse waren mir bekannt, habe diese aber ignoriert und mein Lehrgeld bezahlt.

Liebe Grüße aus Regensburg,
Thomas Aurich

Durch Zufall ist meine Frau auf ein Kurzinterview mit Dir gestoßen und hat mir dann Dein Gästewebinar aufs Auge gedrückt. Ich hatte eigentlich gar keine Lust, hab mich dann aber doch eingewählt. Der Kurze Einblick in die Quadrantenformel hat mich sofort neugierig gemacht, fand Dich wirklich glaubhaft und wollte auch dann Dein Seminar besuchen, denn es hörte sich so unglaublich an. Nach diesem Wochenende bin ich total begeistert, auch überrascht und gleichzeitig erfreut wie Philippe sein Wissen teilt und vermittelt. Viele Infos, konkrete Anleitung, Beispiele. Man merkt, dass du Spaß hast an Finanzen und mit Deinem Seminar. Deine Motivation ist inspirierend. Wer gedacht hat, ein Finanzseminar ist trocken, langweilig, emotionslos, wird hier eines Besseren belehrt. Einfach genial!

Vielen Dank für die Bilder die Du in meinem Kopf hinterlassen hast.

Bald bin ich die Bank.

Matthias Fuchs, Strasbourg (France)

49 Jahre, Market Development Director, L&L Products

Mir wurde gleich zu Beginn des Seminars klar, dass ich viel mehr bekomme, als nur die zwei Tage Einführung. Der Zugriff auf alle Seminarinhalte im Portal und der Vertiefung der Informationen ist echt ein Hammer. Und die darauffolgenden Webinare sind die Ideale Begleitung, Schritt für Schritt in den Handel mit Aktien. Ich muss sagen, mein bisheriges Portfolio hatte ich bis zum Seminar gar nicht richtig verstanden. Jetzt habe ich den Durchblick und lerne jede Woche immer mehr dazu. Das beste was sich an den Tagen ereignete war die Erkenntnis, einfach mal ohne an den Vorgaben zu Pfeilen loszulegen. Der Plan geht einfach auf und man kann das Spiel an der Börse nur gewinnen. Zum Thema Geld bekam ich auch einige sehr gute Impulse was den Umgang damit und das Denken darüber angeht. Für mich hat sich das Seminar mehr als Ausgezahlt und ich habe so viel Spaß an Aktien gewonnen wie nie zuvor.

Florian Hordan, 32, aus Hamburg
Unternehmer, www.evolution-media.de

 

Lieber Philipp, vielen Dank für das überragende Wochenende in Hamburg!

Ich war schon auf einigen Seminare, die mir alle sehr gefallen haben und die mir auch etwas gebracht haben, aber, dass hier mit Philipp ist wirklich der Knaller! Hier bei Philipp bekommst du was an die Hand, dass du sofort umsetzten kannst und es dir sofort was bringt und sich auszahlt! Es handelt sich hierbei um keine Seminar im klassischen Sinne sondern um eine persönliche Begleitung über die nächsten 6-12 Monate und darauf freue ich mich ganz besonders. Es ist immer wieder spannend was man zum Thema Mindset lernen kann. Ich kann jedem, der seiner finanziellen Freiheit näher kommen will ans Herz legen dieses Seminar zu besuchen. Philipp hat meinen RESET-Knopf gedrückt, vielen Dank dafür !!

Daniel Jurcevic 

www.21tage-stoffwechselkur.de/daniel 

www.lifeplus.com/danieljurcevic 

Philipp und Robin haben mit ihrem Seminar wirklich eine Meisterleistung hingelegt. Noch nie war ich bei einem Seminar, welches mich so sehr in die direkte Umsetzung bewogen hat. Hier bekommt man wahnsinnig starke Tools an die Hand gegeben, die einem dabei helfen, finanzielle Themen selber anzugehen. Philipp und Robin sind absolute Profis in dem was tun und bringen ihre Expertise unaufgeregt, sympathisch und authentisch rüber. Im Mitgliederbereich und durch die Webinare wird man dazu gebracht ins Handeln zu kommen, was nach einem Seminarwochenende voller Euphorie eine große Hilfe ist. Jeder der Lust hat, wirklich etwas über den Handel mit Aktien zu lernen und nicht nur tolle Geschichten und Motivationsreden hören möchte ist bei Philipp und Robin genau richtig !

Jan Mertens, 22, Student
Master of Science International Business

Hallo Philipp, Hallo Robin,

ich möchte mich bei Euch für 2 Tage bedanken, die mein Leben verändert haben. In Hamburg habe ich einen der besten Redner erlebt, die ich bisher gesehen / gehört habe. Ein eigentlich trockenes Thema, welches zwar jeden Menschen tangiert, jedoch von den wenigsten verstanden wird, hat Philipp in emotionaler und verständlicher Form vermittelt. In diesem Seminar sind viele meiner Glaubenssätze in Bezug auf Investments sprichwörtlich über Bord gegangen. Noch ganz am Anfang einer langen Reise stehend, starte ich mit einem Gefühl der Sicherheit! Danke Euch beiden!

Beste Grüße, Henri Stelzer
Geschäftsführer

www.parkett-direkt.net

Hallo Philipp und Robin,

Ich bin eher durch Zufall bei euch gewesen, da normalerweise mein Mann privat an Coachings teilnimmt. Ich bin dazu gekommen, als er sich gerade euer Webinar angehört hatte und mir war da schon klar, dass er bestimmt kommt und sagt da will er hin. Und in dem Moment habe ich mir gesagt, warum eigentlich immer Er? Ich geh jetzt auch mit. War also eher aus Trotz😊. Und ja, ich habe alle Klischees erfüllt was Skepsis angeht. Vom Titel des Seminars, bis hin zum Inhalt. Ich habe lange nicht mehr so ein gutes Seminar erlebt. Die Inhalte haben mir in allen Bereichen meines Lebens, Job, Beziehung, Geld sofort weitergeholfen. Ich konnte für meinen Job soviele Anhaltspunkte mitnehmen. Präsentation, Retorik, Umgang mit Kunden und vorallem womit verbringe ich meine Zeit. Fokus setzen, immer wieder. Beim Thema Geld, hatte das Wochenende einen ganz wesentlichen Einfluss. In unserem Bsp. auf eine anstehende Investitionsentscheidung, die wir komplett neu überdacht haben. Ohne das Seminar hätte die Entscheidung länger gedauert, hätte uns mehr Zeit, Energie und auch Geld gekostet. So war es glasklar, ohne lange hin und her. In jeder Pause ratterte mein Hirn bei den vielen Inputs und neuen Anstößen und Ideen. Ich bin keiner, der von seinem Sitz aufspringt und Hurrah schreit. Aber innen drin war ich geplättet. Was auch wichtig für mich war zu realisieren, es geht nicht um 1 Seminar. Es geht quasi um 1 Jahr Ausbildung und an das Jahr habe ich jetzt eine sehr hohe Erwartungshaltung. – Vielen Dank an euch und bis Mittwoch. Zum 1. Webinar.

Viele Grüße,

Daniela Marggraf, Lustadt

 

Hallo lieber Philipp, liebe Robin,

ich bin so unglaublich dankbar für die letzten 2 Tage. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll… Ich war zuvor wahrscheinlich einer der kritischsten Teilnehmer des ganzen Seminars. Ich dachte Dinge wie „Geld anlegen an der Börse ohne Risiko? Das geht doch gar nicht! Und wenn doch, dann würde sich das doch rumsprechen und irgendwann wüsste es jeder.“ Letztendlich gab es aber die Geld-zurück-Garantie und ich hatte nicht viel zu verlieren. Einen Tag nach dem Seminar weiß ich: Das Seminar hält, was es verspricht. Es ist möglich Geld anzulegen mit Gewinn und ohne Verlustrisiko! Die einzigen Personen, denen ich das Seminar nicht empfehle sind diejenigen, die bereits keine finanziellen Sorgen mehr haben und bereits finanziell frei sind. Was mich außerdem extrem überrascht hat: Die ganze Thematik macht mir richtig Spaß! Und das liegt unter anderem an der ansteckenden Begeisterung von Philipp und Robin. Ich habe mich während des Seminars teilweise daran gestört, wenn wir Pausen gemacht haben. Als der erste Tag um 18 Uhr beendet war, hätte ich am liebsten noch weitergemacht! Ich bin nun unglaublich gespannt darauf die Theorie in der Praxis anzuwenden und kann es kaum erwarten die verschiedenen Strategien auszuprobieren. Dennoch möchte ich betonen, dass man als Seminarteilnehmer keinen Knopf bekommt, den man nur drücken muss um Geld zu verdienen. Das Seminar ist vielmehr der Beginn einer Ausbildung die es ermöglicht reich, vermögend und finanziell frei zu werden. Wie viel man daraus macht liegt stark an jedem Einzelnen. Abschließend möchte ich mich ganz herzlich bei Philipp und allen anderen Mitwirkenden bedanken. Dieses Seminar ist der Hammer!

Nils Nießing, 28, Lehrer, aus Bocholt

Hallo lieber Philipp, hallo lieber Robin,

Danke für dieses wunderbare Wochenende! Es war ein Augenöffner! Hiermit will ich ein kleines bisschen davon wieder zurückgeben, was ihr mir gegeben habt. Ich kam völlig ohne Vorwissen zu dem Wochenende. Wirtschaft und Recht war in der Schule mein Hass Fach. Ich bin mit Magen-Grummeln zu diesem Wochenende gefahren, da ich nicht mal eine richtige Vorstellung davon hatte, was eine Aktie ist. Warum ich trotzdem hingefahren bin? Philipp hatte mein Vertrauen bei einem Vortrag ziemlich genau vor einem Jahr in Schweinfurt gewonnen. Was er sagt, ist authentisch, nachvollziehbar und für Jeden umsetzbar, der etwas verändern möchte. Was hat mir dieses Wochenende gebracht? Einen großartigen Einblick in das Thema Finanzen, einen Blick hinter die Kulissen von Banken und Börse und ja, sogar mein Weltbild hat sich dadurch verändert. Mir ist nun klargeworden, wo wahre Macht lokalisiert ist und wie unsere Gesellschaft funktioniert und warum sie so ist, wie sie ist. Eins weiß ich jetzt, ich liebe Geld und ich bin dankbar, dass mir logisch nachvollziehbare und einfach umsetzbare (mit dem nötigen Training wie bei allen Dingen im Leben) Methoden gezeigt wurden, wie ich so viel Geld verdienen und v.a. behalten kann, wie ich will, obwohl ich aus einer Familie und einem Umfeld komme, wo Schulden und Geldknappheit ein großes Thema sind. Ich bin genau zur richtigen Zeit dort gewesen, denn erst jetzt war und bin ich bereit, das Thema Finanzen für mich anzugehen und die volle Verantwortung dafür zu übernehmen. Meine Einstellung zum Thema Geld hat sich an diesem Wochenende komplett gedreht. Ich habe begriffen, dass ICH mich ändern muss, um Geld anzuziehen und dieses umsetzbare Prinzip durch Philipp dazu ist der Knaller. Der Preis des Seminars steht in keinem Verhältnis zu dem wertvollen Inhalt. Ich freue mich auf das gemeinsame Jahr und bin gespannt, was ich alles lernen werde! Ich habe das erste Mal in meinem Leben das Gefühl, dass ich den Hauch einer Ahnung habe, wie Börse funktioniert. Auch habe verstanden, dass diese einfach nur ein Ort für fairen Tauschhandel ist und viele tolle Möglichkeiten bietet, sein Geld zu vermehren und zu sichern. Dafür bin ich unglaublich dankbar, weil es mir ENDLICH gezeigt hat, WIE ich mein finanzielles Ziel erreichen kann! Milka ist übrigens der Hammer! Ich habe mir am Samstag gleich eine eigene für zuhause bestellt, um meine durch und durch positive Einstellung zu Geld zu beschleunigen und zu festigen. Danke für dieses geniale Wochenende, das gerade mal der Anfang war. Jeder, der nicht dort war, ist wirklich dumm und braucht sich nicht wundern, wenn er sein finanzielles Ziel nicht erreicht. Philipp vermittelt eine ganz wundervolle Einstellung zum Thema Geld wie wohl kein anderer. Ich bin sehr dankbar, dass ich das erleben durfte!

Auf Wiedersehen! Eure Annika

Annika Julia Schimpf, 26 Jahre, abgeschlossenes Tiermedizinstudium (Tierärztin darf ich mich nicht nennen, da ich noch keine Approbation beantragt habe), Leipzig.

Lieber Philipp und lieber Robin,

auf diesem Wege möchte ich Euch nochmals recht herzlich für dieses großartige Wochenende danken! Ich kann meine Gefühle kaum in Worte fassen und bin immer noch etwas „erregt“ 😉 Geld hatte für mich schon immer etwas Magisches! Aufgewachsen in der DDR übten in meiner Jugend Bücher wie Zolas „Das Geld“ oder Dumas „Der Graf von Monte Christo“, Lieder wie „Money“ von Pink Floyd oder Filme wie die „Die Glücksritter“ mit Eddie Murphy eine große Faszination auf mich aus. Damals war alles in weiter Ferne. Mit Fall der Mauer war klar, dass ich mein Leben nun endlich in die eigene Hand nehmen konnte! Dass ich selbstständig arbeiten wollte war eine logische Folge und dass ich Mietwohnungen abwählen werde auch. Als Alleinerziehende Mutter war manches sicher etwas schwieriger. Aber mit einem richtigen Plan und einem festen Willen ist alles möglich. Meine Eltern und viele Freunde haben mich oft skeptisch angesehen und konnten nicht verstehen, was in mir vorging oder mich antrieb bzw. mich immer noch antreibt. Warum ich nie zufrieden bin mit dem, was ich nun schon alles (auch finanziell) erreicht habe. An diesem Wochenende habe ich gesehen, außer mir geht es noch ganz vielen anderen genauso 😉 Ich freue mich, eine Gemeinschaft gefunden zu haben, in der es nicht komisch oder anrüchig ist, dass ich noch mehr Geld haben möchte! Ich bin so begeistert, dass ich nun endlich auch einen Einblick in die Börsengeheimnisse erhalten habe. Und dann auch noch eine klare Anleitung, wie ich alles umsetzen kann. Es ist wie das fehlende Puzzleteilchen, welches mir noch zu meinem (Finanz-)Glück gefehlt hat. Klar, erst mal ist es für mich wie eine neue Sprache lernen! So viele Fremdwörter und völlig neue Denkansätze; Strategien von deren Existenz ich bisher noch nie etwas gehört hatte! Und trotzdem fühle ich mich angekommen. Richtig hier. Ich denke, es ist genau das, was ich immer wollte, ohne natürlich vorher zu wissen, dass es das ist 😉 Getreu des von Philipp zitierten Zen-Sprichwortes: „Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer.“Immer wieder höre ich von Menschen, dass Geld nicht glücklich macht und dass man lieber gesund sein möchte als dem Geld hinterher zu laufen. So ein Quatsch! Ich jedenfalls bin fit und kerngesund, habe ein schönes Leben und freue mich, jetzt auch noch die Chance bekommen zu haben, mein Vermögen nach Plan zu vermehren! Dass man mit Geld viel Gutes tun kann, weiß ich aus eigener Erfahrung. Neben meinem Engagement für diverse Blinden- und Rettungsvereine unterstütze ich seit über 10 Jahren eine Alleinerziehende Mutter mit drei Mädchen in Mombasa. Rein privat ohne Spendenquittung. Bezahle die Schulausbildung und seit 5 Jahren auch eine Wohnung mit eigener Küche, Bad, Strom und fließendem Wasser. Die Mädchen sind mittlerweile junge Erwachsene und 2 von ihnen werden in Nairobi studieren. Mein Liebling ist Anna, hier mal drei Bilder mit ihr: 2006, 2012 und 2017. Ich freue mich jedenfalls riesig auf mein neues Lerngebiet! Mir schwirrt noch der Kopf und ich bin am Abarbeiten der Hausaufgaben: Konten einrichten, Webinare anschauen, Indikatoren lesen lernen usw. . Ich wünsche Euch beiden alles Gute und weiterhin viel Erfolg mit der Akademie! Ich denke, wir sehen uns bestimmt wieder 😉

Viele liebe Grüße,

Ina Bärschneider

Unternehmerin

www.inabaerschneider.de

 

Lieber Philipp, lieber Robin,

jetzt ist es eine Woche her, dass ich auf euerem Seminar war und ich begreife jetzt erst so langsam was für Möglichkeiten durch eure Wissensvermittlung entstehen können (Ich sage bewusst „entstehen können“, weil man nicht denken sollte, dass das Geld auf Knopfdruck zu einem kommt, weil man das Seminar besucht hat). Das ist ungefähr so wie ein Sportler, der das erste Mal eine großen Titel gewinnt, und dies in den ersten Tagen gar nicht realisieren kann. Ich war seit dem ersten kostenlosen Webinar von Philipps Wissen angetan, und wusste genau, dass ich das Seminar besuchen muss. Aus diesem Grund würde ich jedem empfehlen, sich das kostenlose Webinar anzuschauen, um sich einen ersten Eindruck zu machen. Wer dies nicht macht ist selber schuld. Das Seminar selber ist dann der Knaller. Man bekommt so viel Wissen vermittelt und man kann gar nicht aufhören zu zuhören, weil Philipp und Robin das auf eine Weise rüberbringen, die man gar nicht beschreiben kann. Vielleicht sollten Philipp und Robin ein neues Schulfach entwickeln, damit Kinder so früh wie möglich mit dem Thema „Geld“ umgehen können. Ich freue mich auf das nächste gemeinsame Jahr mit den beiden, um mein Wissen zum Thema Börse und Geld weiter zu entwickeln. Ich wünsche euch beiden alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Macht weiter so und bleibt so wie Ihr seid.

Schöne Grüße,

Sascha Milde, Hamm

 

Seit Monaten überlege ich mir wie ich mein Geld mit mehr Zinsen anlegen und vermehren kann. Bei Philipp und Robin habe ich nun gelernt mit welchen Strategien ich das schaffe. Noch wichtiger als die Strategien war für mich das Mindset kennen zu lernen, da die Denkweise zum richtigen Handeln und Ergebnis führt. Am Ende des Seminars musste ich feststellen, dass ich es nun selbst in der Hand habe mein Geld zu vermehren und meine Träume zu erfüllen. Herzlichen Dank Philipp, Herzlichen Dank Robin!!!“

Patrick Schmeh

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für das starke Seminarwochenende! Ich muss sagen, ich habe jede Minute genossen und war gleichzeitig überfordert damit, was für ein cooler Inhalt uns dort präsentiert wurde. Überfordert deshalb, weil mir schon im Seminar intuitiv klar war, welche Möglichkeiten sich durch dieses Wissen ergeben – und das hat mich überwältigt. Wie versprochen macht es überhaupt nichts, dass noch nicht alle Inhalte im Seminar verstanden wurden. Der Mitgliederbereich ist super. Hier findet man alles um schnell ins Handeln zu kommen und sich alle notwendigen Kenntnisse anzueignen. Wer das nicht nutzt, ist selbst schuld. Super ist ebenso die Community und die vielen tollen Menschen, die man auf dem Seminar getroffen hat. So kann man sich gegenseitig unterstützen – denn gemeinsam macht das Ganze noch viel mehr Spaß! Ich freue mich auf das kommende Jahr und viele erfolgreiche Trades! Eure Arbeit empfinde ich als ein riesiges Geschenk, vielen Dank dafür!

Mark Dörries, 29, Hamburg

Geld verdienen, Geld behalten und Geld vermehren…. 

Unter unserem Motto: „Steuern Erfolg Fitness“ zeigen wir unseren Mandanten seit über fünfzehn Jahren, wie sie erfolgreich Geld verdienen und Geld behalten. Darin sehen wir unsere Aufgabe als Steuerberaterinnen. Mit dem richtigen individuellen Konzept ist alles möglich….  Jetzt haben wir endlich durch Dich auch noch eine Möglichkeit gefunden, wie unsere Mandanten Ihr Geld vermehren können…;-) Bevor wir Empfehlungen bezüglich Strategien, Seminaren, Workshops usw. an unsere Mandanten geben, probieren wir immer gerne erst an uns selbst bzw. in unserer Kanzlei aus. Nach diesem Wochenende in Hamburg und nach den ersten Versuchen J am Aktienmarkt können wir mit Sicherheit sagen, dass Deine Strategie vollkommen aufgeht und Du uns schon zum Denken außerhalb der Box angeregt hast. Wir wünschen uns, dass Ihr noch viele Menschen in ein Leben außerhalb ihrer Box führt. Die Art und Weise, wie Du und Robin die Inhalte erklärt und dann in den wöchentlichen Webinaren vermittelt ist einfach Champions League. – Danke dafür – Der Mitgliederbereich enthält alles, um die offenen Fragen schnell und unkompliziert lösen zu können. Dies passt genau zu unserer Vision, komplizierte Dinge einfach, leicht und für alle verständlich zu machen. Danke, dass du es so „einfach“ gemacht hast!

Elke Streit und Anja Wagner

VORORT Steuerberatungsgesellschaft mbH

www.vorort-steuerberatung.de

 

Das Seminar bei Philipp und Robin ist viel mehr als eine Ausbildung zum Investor und Aktienprofi! Es ist eine ’neue Art“ über Geld zu denken und mit Geld zu handeln und legte damit einen völlig neuen Grundbaustein für mein Leben! Der Einstieg wurde mir so einfach gemacht wie es nur möglich ist: eine Schritt für Schritt Anleitung, kurze verständliche Videos und wöchentliche Webinare. Diese lassen jedem einen Einstieg in diese Welt finden. Der Preis für dieses Seminar ist im Grunde nur ein Trinkgeld! Vielen Dank dafür!

Oliver Funke, 34, Dresden, Friseurmeister und Unternehmer des Salons: duoperfecto.de

Als ich mich zum Seminar angemeldet habe wusste ich nicht was mich erwartet, nun bin begeistert, ich bekam zwei Tage ein neues Mindset zum Thema Geld! Mir wurde in zwei Tagen klar wie wichtig es ist selbst über seine Finanzen zu bestimmen und bekam ein Tool für eine Zukunft der Unabhängigkeit! Als weitere wichtiges Werkzeug sehe ich den Support der dich immer wieder motiviert wenn der Schweinehund dich überkommt. Ich danke allen die das alles möglich machen!

LG
Jürgen Artmann 41 Jahre, Pettenbach Österreich, Key Account Manager

Das Seminar im Ganzen und insbesondere die dabei vermittelten Werte, Gedanke und natürlich auch die aufgezeigten Möglichkeiten an der Börse haben mich nachhaltig beeindruckt und mich über das Wochenende andächtig ruhig werden lassen. Zugleich habt Ihr mich motiviert und inspiriert. Ihr habt mir die Börsenwelt von einer Seite gezeigt, die ich so nicht erwartet habe. Ihr habt mir einen Weg in die finanzielle Freiheit gezeigt, von dem ich nicht dachte, dass es ihn gibt. Auch fühle ich mich in meinem Mindset in vielen Punkten bestätigt und um einige neue, wertvolle Gedanken reicher. bin begeistert von Eurer praktischen Herangehensweise und Eurer sympathischen, authentischen Art. Herzlichen Dank für Eure unkomplizierte Wissensvermittlung und dass Ihr Euer Wissen mit mir teilt.

Fabian Bertsch Steuerberater www.bertsch-partner.de