fbpx

Henri Stelzer, Geschäftsführer www.parkett-direkt.net

Das ist die Referenz von Henri Stelzer.Hallo Philipp, Hallo Robin,

ich möchte mich bei Euch für 2 Tage bedanken, die mein Leben verändert haben. In Hamburg habe ich einen der besten Redner erlebt, die ich bisher gesehen / gehört habe. Ein eigentlich trockenes Thema, welches zwar jeden Menschen tangiert, jedoch von den wenigsten verstanden wird, hat Philipp in emotionaler und verständlicher Form vermittelt In diesem Seminar sind viele meiner Glaubenssätze in Bezug auf Investments sprichwörtlich über Bord gegangen. Noch ganz am Anfang einer langen Reise stehend, starte ich mit einem Gefühl der Sicherheit! Danke Euch beiden!

Ergänzung 31.07.18

Hallo Philip, Hallo Robin,

der Totalverlust ist eingetreten – mein Support ist weg! Ich möchte dieses Ereignis zum Anlass nehmen und Euch über meine Erfahrungen zu berichten. Im Juni 2017 war ich in HH beim Newcomer Seminar. Die Welt der Börse hatte mich schon viele Jahre in ihren Bann gezogen und es war Zeit, es endlich einmal richtig zu machen. Mit viel geballtem Fachwissen und einem Knoten im Kopf bin ich dann wieder nach Hause gefahren. Die Macht war mit mir und ich fand einen Trading Buddy, mit dem ich zusammen die ersten Schritte gemacht habe. Bis heute sehen wir uns nahezu wöchentlich und besprechen in der Zwischenzeit auch viele andere Sachen und sind gute Freunde geworden. Im November, einen Monat früher als geplant, ging ich dann ins Echtgeld. Ich fühlte mich nach vielen Papertrading Session fit diesen Schritt zu machen.  Im März war ich bei Euch zum Folgeseminar und habe da noch einmal gute Einblicke in die Möglichkeiten von Optionsstrategien erhalten. An dieser Stelle bleibt mir noch, mich bei Euch bedanken.  Ich hatte eine wundervolle Zeit mit dem Support und komme auch immer mal wieder in den Mitgliederbereich um Informationen zu suchen.  Seit November habe ich eine Rendite von 39% erwirtschaftet.

Henri Stelzer, Geschäftsführer, www.parkett-direkt.net

 

Das ist die Referenz von Johanna Richter.Das ist die Referenz von Jan Patrick Gellert.