fbpx

Marc-Alexander Mihatsch

Lieber Philipp,

als ich über Christian Bischoff im Januar 2015 das erste Mal von deinem Seminar gehört habe, war ich sofort neugierig, aber doch auch ein wenig skeptisch, ob es tatsächlich möglich ist, im Monat

4 % Rendite ohne Risiko zu erzielen und so peu a peu meine finanzielle Freiheit zu erreichen.
Als ich dann in deinem Seminar war und du uns ganz pragmatisch eine Strategie nach der anderen erklärt hast und das auf eine Art, die wirklich auch Laien verstehen können, war für mich endgültig klar, über welchen Weg ich meine finanzielle Freiheit erreichen werde. Vor allem wurde mir klar, dass es zwar keinen ,,Schnell-Reich-Werden“-Weg gibt, aber, und das ist das Entscheidende: Dass es dennoch für praktisch jeden Menschen, der den Willen und die richtige mentale Einstellung dazu mit bringt, tatsächlich möglich ist, in absehbarer Zeit finanziell frei zu werden. Für einen so freiheitsliebenden Menschen wie mich, war diese Erkenntnis ein echter Befreiungsschlag!

Habe daraufhin bis Mitte 2017 ziemlich viel umgesetzt und ca. 1-2 % im Monat erzielt nach anfänglichen Rückschlägen, auch weil ich mich ein paar Mal nicht an deine Regeln gehalten habe (frisieren, uncovered calls bei der Bonusstrategie). Daraufhin habe ich mein Tradingverhalten analysiert und so weitere für mich wesentliche Erkenntnisse in Bezug auf meine Tradingmentalität gewonnen, die letztlich nur das bestätigten, was du uns aus deiner Erfahrung heraus bereits im Einstiegsseminar mit an die Hand gegeben hattest (z.B. nicht unversichert unterwegs zu sein).

Seit Mitte letzten Jahres hab ich mich dazu entschlossen, keinen Job mehr des Geldes wegen anzunehmen. Das macht unglücklich und krank. Hab auf meine Intuition gehört und mache momentan ein Vollzeitstudium im Bereich Kindheitspädagogik und Familienbildung.
Dementsprechend ist vorerst auch mein regelmäßiges (hohes) Einkommen weg.
Es ist klar, dass ich in dem Beruf später keine Millionen verdienen werde. Ich bin aber nach wie vor überzeugt, dass es gut möglich ist, sich ein regelmäßiges Einkommen an der Börse, auch als Kindheitspädagoge, aufzubauen. Momentan lässt meine finanzielle Lage das Traden im Studium im Echtgeld aber noch nicht zu.

Nichtsdestotrotz habe ich in den letzten Jahren deine Entwicklung nebenbei immer ein wenig mitverfolgt und bin mehr als begeistert, was du und dein Team mittlerweile aus der Investmentakademie gemacht habt. Der Mitgliederbereich ist Gold wert, weil er es dir ermöglicht, auch nach längeren Pausen, etc. jederzeit wieder Anschluss an das Thema Börse zu knüpfen – und man kann genau dort in seinem Tempo weitermachen, wo mach vorher aufgehört hat und auf diese Weise wirklich ein Leben lang davon profitieren. Das Geldtöpfesystem kann ich ebenfalls jedem nur wärmstens empfehlen auszuprobieren und für sich umzusetzen, weil finanzielle Freiheit immer auch auf einem System beruht. Auch dass du in deinen Vorträgen immer wieder den Aspekt der Persönlichkeitsentwicklung hervorhebst, finde ich großartig, weil ich eben auch der festen Überzeugung bin, dass Geld an der Börse zu verdienen und dabei auch langfristig erfolgreich zu sein auf jeden Fall mit Persönlichkeitsentwicklung einher geht.

In diesem Sinne danke für deine Arbeit, danke dass du hier bist, um anderen zu helfen, ein würdevolles Leben außerhalb von Hamsterrad und täglicher Selbstausbeutung zu leben und sie dabei unterstützt, sich ein Leben in finanzieller Freiheit aufzubauen. Für mich bist Du ein Geschenk für die Welt!

Liebe Grüße
Marc