fbpx

Marcus Ruhnau, Chemietechniker

Das ist die Referenz von Marcus Ruhnau.Lieber Phillip und Robin,

nochmal vielen Dank für das klasse Seminar.

Ich bin mit der Erwartungshaltung zu Euch gekommen, endlich finanzielle Unabhängigkeit zu lernen. Natürlich habe ich die Bücher von Robert Kiyusaki, Stefan Merath, Günter Faltin, Drucker, Eric Ries, Bodo Schäfer usw. gelesen. Also ca. 2-3 Fachbücher pro Monat seit 3 Jahren. In meinem Job habe ich immer gut verdient und kann bestimmt viele Sachen gut. Je mehr Bücher ich gelesen habe desto mehr entfernte sich aber mein Leben im Ist zum Leben des Wie soll es denn sein, so dass ich glücklich bin. Immer mehr Zeit im Job zu verbringen, um andere reich zu machen, jedoch weniger Zeit mit meiner Familie zu verbringen klingt dabei nicht ganz erstrebenswert. Mir fehlte jedoch der erste Einstieg in die Unabhängigkeit. Das an die Hand nehmen und aufzeigen, Marcus mach es so, lass das… In dem Seminar kam genau dieses Gefühl auf. Jetzt wird es praktisch und mein Leben wird nicht mehr das Gleiche sein wie bisher. Jetzt kommt die Aktion und ich kann in geordneten Bahnen endlich das ausleben, wofür ich schon seit 3 Jahren brenne. Selbst aktiv werden im Leben, die eigene Verantwortung für die Finanzen zu steigern und gleichzeitig financial literacy erreichen, so dass ich nicht nur einen Fisch bekomme, sondern lerne mein Leben lang selber angeln zu gehen und mich und meine Familie zu versorgen.

Nochmal vielen Dank für das tolle Seminar

Marcus Ruhnau, 37, Chemietechniker

 

Das ist die Referenz von Jan Hendrik Stahlberg.Das ist die Referenz von Elke Marx.