fbpx

Mark Dörries aus Hamburg

Das ist die Referenz von Maik Dorries.

Insgesamt fand ich die Veranstaltung wirklich gelungen. Insbesondere die viel kleinere Gruppe und der viel engere Austausch, der möglich war. Tatsächlich war für mich weniger das Inhaltliche des Events entscheidend, als die Energie noch mal zu spüren, dass in dem Thema viel Potential steckt und dass viele Teilnehmer Erfolge zu verbuchen hatten, aber auch Rückschläge verkraften mussten. Hier nehme ich vor allem noch mal mit, dass
der Austausch mit einzelnen Personen und/ oder in der Regionalgruppe super wichtig ist. Für sich alleine arbeiten oder Webinare gucken ist einfach nicht das Gleiche. Inhaltlich waren einige coole Sachen dabei. Ich würde für mich sagen, dass ca. 70% neu waren bzw. auf einer Detailebene behandelt wurden, die mich weiter gebracht haben. Ein Augenöffner war für mich auch zu erfahren, dass die Anwesenden mit wirklich unterschiedlichsten Strategien arbeiten. In meinem Kopf waren die Optionsstrategien 5-8 immer die „erstrebenswerten“ Strategien – wobei ich für mich teilweise festgestellt habe, dass ich mich damit manchmal gar
nicht so gut fühle und ich lieber z.B. mal eine Strategie 2 mit einer kurzfristigen Versicherung kombiniere. Mitgenommen habe ich auch noch mal, dass wir letztendlich eine große Menge an möglichen Handlungen zur Verfügung haben und ich jetzt selbst dafür verantwortlich bin, dass ich das Richtige für mich finde, ausprobiere und anwende. Und ich bin mir sicher, dass da noch die ein oder andere schmerzhafte Erfahrung dabei sein wird ?

Mark Dörries, 29, Hamburg

Das ist die Referenz von Jutta Oppermann.Das ist die Referenz von Dietmar und Bärbel Petsch.