fbpx

Peter Flötgen

Nach dem Start der Ausbildung vor eineinhalb Jahren und Besuch des Folgeenvents 10 Monate später, blicke ich auf eine spannende und lehrreiche Zeit zurück. Und die Entwicklung des Ausbildungsangebotes der Akademie, die ich in dieser Zeit eng verfolgt habe, sorgt dafür, dass es auch für mich noch eine ganze Weile weiter interessant bleiben wird. Die Akademie setzt nicht nur auf ein einmal ersonnenes Konzept, sondern integriert permanent das Feedback, dass aus dem Support eingeholt wird, um dieses komplexe Thema leichter zugänglich zu machen. Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt auch auf der mentalen Seite des Handelns und im Risikomanagement. Für mich persönlich die größten Hürden beim Handeln an der Börse. Der einfache Zusammenhang „Rendite steigt mit dem Risiko“ bedeutet eben auch, dass Verluste einkalkuliert, gemanaged und nicht zuletzt temporär auch mal ausgehalten werden müssen. Man lernt mit wachsender Erfahrung, was genau „zu nah dran“ und „weniger/einfacher ist mehr“ im Kontext des Tradens bedeutet und wird von der Akademie über Support-Anfragen, Webinare und auf Wunsch auch mit Einzelcoaching dabei bestens unterstützt.

Peter Flötgen
56, IT Ingenieur