fbpx

Sebastian Kaeber, Autoverkäufer

Das ist die Referenz von Sebastian Kaeber.

Hallo Ihr Beiden.

Nun sind einige Tage seit dem Seminar vergangen. Heute möchte ich Euch ein paar Zeilen dazu schreiben. Als Erstes: Das Seminar ist der absolute HAMMER!!!! DANKE dafür!!! Eigentlich müsste dies reichen um so viele weitere Menschen von Eurem Tun und Sein zu überzeugen und sie in den Allerwertesten zu treten und nach Hamburg zu schicken! Was Ihr da auf die Beine gestellt habt, und ich bin mir sicher dass die Reise noch lange nicht beendet ist, ist der Wahnsinn. Keine einzige Sekunde während des Seminars und bis jetzt zu Hause, habe ich bereut, dass ich bei Euch gewesen bin. Allerdings war mein Kopf, am Sonntag nach dem Seminar, gefühlt wie eine große hohle Kugel. Meine Frau rief mich während der Fahrt an und fragte mich wie es gewesen war?! Ich konnte gar nichts so richtig antworten und habe ihr gesagt, dass ich mich die nächsten Tage erstmal sammeln müsste! Nicht nur das Wissen über Aktien, Börse, Puts, Calls, TWS, usw. hat mich an diesem Wochenende ein ganzes Stück nach vorn gebracht, sondern auch das Mindset, welches Ihr uns mit auf dem Weg gegeben habt!! An einigen Stellen des Seminars war ich den Tränen nahe (Kinder-Hospiz, Endgeschichte). Manche Dinge im Leben erscheinen einem soooooo wichtig, allerdings sind Sie am Ende nicht so viel Wert. Jetzt sitze ich hier vor meinem Rechner, wie eigentlich fast jeden Abend nach dem Seminar. Hangel mich durch den Mitgliederbereich, habe die erste Aktie (KO) in der Simulations-TWS gekauft, schaue mir Verläufe in der FSC an und lasse mir vom Google-Übersetzer diverse Value-Line Berichte in, naja nicht ganz so feinem deutsch, anzeigen… 🙂 Ihr habt mir das Handwerkszeug mit auf den Weg gegeben, nun versuche ich es Stück für Stück in die Realität umzusetzen.
DANKE für das was bisher passiert ist und für das was noch kommen wird.

Viele Grüße aus dem regnerischen Thüringen.

Sebastian und Familie

 

Das ist die Referenz von Sebastian Finis.Das ist die Referenz von Susanne Zoller.