fbpx

Sylvia Wieland

Hallo liebes Team,


als mich Corona aus meinem Leben als Künstlerin schubste und ich mich nach anderen Einkommensmöglichkeiten umsehen musste, geriet ich in ein Onlineseminar mit Philipp.

Seine Art das Thema zu kommunizieren sprach mich spontan an und war mir sehr sympathisch. Also holte ich tief Luft und meldete mich an der Investment Akademie an. Der Anfang war für mich sehr, sehr schwer! Ich fühlte mich in eine sehr fremde Welt versetzt, deren Sprache ich nicht verstand! Alle Begriffe waren mir fremd. Auch die technischen Einrichtungen brachten mich an meine Grenzen und darüber hinaus. Vor allem wenn in der Aufzeichnung gerade der kleine Zwischenschritt fehlte, den es noch brauchte.

Ich gebe zu, einige Male vor Frustration heulend vor dem Bildschirm gesessen zu haben. Doch langsam aber sicher machte ich Fortschritte. Die Jungs vom Support waren eine große Hilfe. Sie sind großartig, geduldig, immer wertschätzend und positiv. Nach den Sommerferien wagte ich mich dann ins Echtgeld. Sämtliche im Mindset angesprochenen Emotionen brachen über mich herein. Das war heftig und lehrreich. Trotz wirklich blöder (teurer) Anfängerfehler und des öfteren, wie Philip so schön sagt „Fratzengeballer“ (und das mit Recht), habe ich es inzwischen geschafft die Seminargebühr zu erarbeiten!

Die Geldhochschule ist eine feine Sache und ich empfehle sie überall weiter! Vielen Dank!

Sylvia